Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 3
05:50
Hungern & Heilen: Jünger durch Fasten; Kein Alkohol, kein Fleisch, keine Genussmittel? Durch das Fasten lassen sich gewisse Krankheiten lindern, davon sind auch manche Mediziner überzeugt. Aber um es generell zur Vorbeugung zu empfehlen, ist die Datenlage noch zu dünn. Dennoch gibt es bereits Fasten-Trends wie das Intervall-Fasten als Anti-Aging Trend, das viele Gesundheitsbewusste in ihren Alltag integrieren. treffpunkt medizin hat sich in Medizin & Forschung zum Thema umgehört und untersucht nicht nur die Option Heilung durch Hunger, sondern auch jene der Abstinenz - von Smartphones und schlechten Gedanken beispielsweise.
06:35
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:30
Mariazeller Land - Geheimnisvolle Bergwelt zwischen Ötscher und Hochschwab; AUT

Im Mariazeller Land erzählen wilde Wasser, eindrucksvolle Schluchten und geheimnisvolle Höhlen uralte Geschichten über Dämonen, Hexenberge und sagenhafte Goldschätze - inspiriert von den Naturerscheinungen der Bergwelt.

09:20
Die Schönheit der Alpen (2/3); Der Staller Sattel ist eine Bilderbuchlandschaft zwischen dem Antholzer und dem Defreggental. Umgeben von hohen Bergen ist die Gegend eine alpine Bilderbuchlandschaft und bekannt für seine reichen Pflanzenpracht, allen voran den Almrosen. Von dort aus startet eine Reise zur Jagdhausalm, der wohl ältesten Sommerweide der Alpen, bis hin zum eisigen Reich des Großvenedigers und ins Tiroler Oberland.
10:10
Leben zwischen Dreitausendern;
10:55
Der Flug des Seeadlers; AUT

Victors Leben beginnt so wie das eines jeden Seeadler-Kükens. Er nimmt durch seine Eischale seine Eltern wahr, die unermüdlich Wache über ihn und seinen Bruder halten. Dann kommt der große Tag - seine Schale passt ihm nicht mehr, die Nährstoffe werden knapp, und so beginnt er sich unter Aufwand all seiner Kräfte zu befreien. Er pickt ein Loch in die Eischale und befreit sich. Victor ist erschöpft. Das Leben beginnt also mit Erschöpfung. Ein Seeadler-Leben ist tatsächlich nicht leicht. Ursprünglich war der Seeadler fast überall in Europa verbreitet und in verschiedenen Ländern wurde er zum Wappentier. Durch Verfolgung, den erhöhten Einsatz von Pestiziden und durch die Zerstörung seines Lebensraumes wurde er im 19. und 20. Jahrhundert an den Rand der Ausrottung getrieben. Diese Umstände haben ihn auch zu einem der scheuesten Greifvögel Mitteleuropas gemacht. Dieses Animal-Drama erzählt die wahre Geschichte eines Jahre lang beobachteten Individuums nach, die Lebensgeschichte des Seeadlermännchens Victor. Seine Geschichte beginnt mit dem Schlupf in einem mitteleuropäischen Auwald, erzählt von seinem Heranwachsen und seinen ersten Ausflügen gemeinsam mit seinen Geschwistern und von seinen weiten Wanderungen bis nach Skandinavien. Eine dramatische Bleivergiftung macht seinem Vagabundenleben plötzlich ein Ende. Der Vogel wird in einer Klinik gesund gepflegt und gemeinsam mit einem Weibchen in einem Schutzgebiet wieder angesiedelt. Ein Film von István Nádaskay und Elisabeth Korinek-Schönthal.

11:45
Der Prinz der Alpen; AUT

September in den Alpen. Von den Gipfeln und Matten ist der Sommer längst geflohen und von den Felswänden hallt das Echo mächtiger Stimmen. Es ist das imposanteste Schauspiel des Jahres: Die Brunft des Rotwildes. Die stärksten Hirsche versammeln einen Harem und verteidigen ihn gegen Rivalen. So beginnt die Dokumentation Prinz der Alpen, und hier beginnt auch das Leben des Hauptdarstellers. Der Film begleitet ein Hirschkalb durch das erste Jahr seines Lebens und präsentiert einmalige Einblicke in das Verhalten und den Lebensraum der stattlichen Tiere. Zu den Höhepunkten zählen riesige Geweihhirschrudel, die Hirschbrunft und das Überleben der Steinhirsche in den schneereichen Eiszonen oberhalb der Baumgrenze. Diese Dokumentation entstand als Koproduktion der Die ARGEntur Filmproduktions GmbH und dem ORF mit Unterstützung der Zentralstelle Österreichischer Landesjagdverbände, der Kärnten Werbung und der Österreichischen Bundesforste. Ein Film von Otmar Penker und Klaus Feichtenberger.

12:35
Hitlers Kinder: Verführung (1/5); UT

‚Und sie werden nicht mehr frei ihr ganzes Leben'. 1938 propagierte Hitler, was für Deutschlands Jugend längst selbstverständlich war: Von Kindesbeinen an waren ‚Hitlers Kinder' den Wahnvorstellungen der NS-Ideologie ausgesetzt. Sie wurden systematisch für Staat und Partei erzogen - zu gläubigen Verfechtern des Nationalsozialismus und zu willigen Befehlsempfängern für den Krieg. Mit Begeisterung folgte fast eine ganze Generation ‚ihrem Führer' - mit Folgen, die bis heute spürbar sind. Noch heute leiden viele unter dem Trauma, für ein verbrecherisches Regime missbraucht worden zu sein.

13:15
Hitlers Kinder: Hingabe (2/5); UT

‚Ich habe hemmungslos geweint', erinnert sich eine ehemalige BDM-Führerin an den Augenblick, als sie von Hitlers Tod erfuhr, ‚es war, als wenn ein enger Verwandter gestorben wäre'. Kein Einzelfall: Hunderttausende von Mädchen und Jungen fühlten sich an einem Mann gebunden, der für die Zerstörung ihrer Welt verantwortlich war. Nie zuvor haben Frauen im Fernsehen so freimütig über ihre Jugend in der Nazizeit gesprochen und die Methoden ihrer Vereinnahmung beschrieben. Dank ihrer Offenheit entsteht das bewegende Porträt einer Generation, die zugleich Träger und Opfer des Regimes geworden war.

14:00
Hitlers Kinder: Zucht (3/5); UT

Sie wurden erzogen, die Welt zu beherrschen. Hitlers Eliteschüler sollten als neue Führungsschicht über ein deutsches Weltreich gebieten. Schon als Kinder wurden sie wie beim Militär geschliffen und gedrillt, bekamen im Unterricht neben Wissen vor allem Weltanschauung vermittelt - ‚Glauben, gehorchen, kämpfen'. Erstaunlich viele Absolventen dieser Zuchtstätten haben in der Demokratie Karriere gemacht. Einstige Eliteschüler schildern, wie sie erlebten, was damals ‚rassische Auslese' hieß. Ihre Erinnerungen geben Einblicke in ein perfides Erziehungssystem, das nach den Seelen der Kinder griff.

14:50
Hitlers Kinder: Krieg (4/5); UT

‚Wir dachten, wir sind besondere Helden: Die hohen Verluste waren für uns Beweis dafür, wie hart wir waren - eine verkehrte Welt.' Wut und Verbitterung erfüllt einen der wenigen Überlebenden der Division ‚Hitlerjugend'. Ein 9-Millionen-Heer billiger und meist williger Arbeitskräfte schloss die Lücken, die zur Front berufene Männer hinterlassen hatten. Ihr Einsatz an der Heimatfront trug dazu bei, den Krieg zu verlängern. Ihre Gräber künden vom Irrweg einer verführten Generation, die Hitler um ihre Jugend betrogen hat. Der Film zeigt, wie ‚Hitlers Kinder' am Ende Opfer und Täter zugleich waren.

15:35
Hitlers Kinder: Opferung (5/5); UT

Der Krieg ging in sein sechstes Jahr. Das Deutsche Reich lag in Agonie, doch für Hitler gab es nur den totalen Sieg oder die totale Niederlage. Mit den Kindersoldaten mobilisierte der Diktator die allerletzten Reserven, zuletzt kämpften auch Zwölf-, 13-,14-Jährige. Das Regime konnte auf die Opferbereitschaft setzen, zu der die Hitlerjugend erzogen worden war. ‚Für Führer, Volk und Vaterland zu sterben, war eine Ehre und eine Pflicht, so hatte man es uns beigebracht.' Die Dokumentation zeigt, wie fanatisierte junge Menschen zu Opfern, aber auch Tätern wurden.

16:20
Klingendes Österreich: Im Schutz der Tauern - Von Obertauern bis Murau;
17:20
Das Gitschtal - vom Tal der Gesetzlosen zum einzigartigen Kleinod; Wir wohnen im Tal der Gesetzlosen, beschreiben die Gitschtaler mit einem Augenzwinkern ihre Heimat in Kärnten. Dieses geflügelte Wort hat historische Wurzeln. Das ehemals abgelegene Seitental zwischen Hermagor und dem Weißensee war ein Dorado für Schmuggler und ein optimales Versteck für die jahrhundertelang verfolgte evangelische Bevölkerung. Das nur 15 km lange Tal mit seinen 1300 Bewohnern und 10 Ortschaften ist auch heute in vielerlei Hinsicht einzigartig in Kärnten, immerhin wohnen 90% evangelische Gläubige in Weißbriach. Krautfest, Kirchtagsbaum, Verein zur Erhaltung des Lebensmittelmarktes, hohe kulturelle Vereinsdichte, viele Künstler und Kunsthandwerker oder ‚Gold Sitzsteine' in freier Natur sind nur einige Schlagworte. Landschaftlich ist das Tal eine Idylle, geprägt von sanftem Tourismus, einer Kuranstalt und nachhaltiger Forst- und Landwirtschaft. Gestaltung: Barbara Altersberger.
17:45
Katschberg-Pioniere; Vor 60 Jahren begann die touristische Erschließung des Katschbergs. Damals war er ein unbekannter Übergang mit einer schmalen Straße als Verbindung von Kärnten nach Salzburg. Heute ist der Katschberg ein beliebtes Tourismusgebiet im Sommer und Winter mit 16 Liftanlagen. Die Familie Bogensperger zählt zu den Pionieren des Wintersportgebietes. In dieser Dokumentation erfahren wir Hintergrundinformationen über sechs Jahrzehnte Tourismusentwicklung am Katschberg. Trotz der zahlreichen Lifte im Grenzgebiet von Kärnten und Salzburg ist das Angebot an beinahe unberührten Landschaften vorhanden. Der Katschberg hat sich zu einem wahren Naturparadies für Jung und Alt entwickelt.
18:15
R: Kurt Liewehr... Klingendes Österreich: Zauber der Voralpen - Zwischen Hochschwab und Wienerwald; Steinberge, quellfrisches Wasser, Almberge, Eisenhämmer, Schienenwege, Burgruinen, Waldberge, Kirchen und Klöster. So lässt sich in dürren Worten der Inhalt der 154. Sendung Klingendes Österreich schildern. Bei genauerer Betrachtung ergibt sich jedoch ein Geschehen, an dessen Anfang das Wunder Trinkwasser und die zweite Wiener Hochquellenwasserleitung in der Gegend von Wildalpen am Hochschwab unser Staunen erregen. Der Zauber der Voralpen offenbart sich dann an Hochkar, Stumpfmauer, Dürrenstein und Ötscher. Die Kartause von Mauerbach und Klosterneuburg mit seinem herrlichen Stift stehen am Ende dieser Sendung, für deren volkmusikalische Schönheit steirische und niederösterreichische Volksmusikgruppen sorgen.
19:20
Die Schönheit der Alpen (3/3); Beginnend vom Almsee im Salzkammergut, geht diese Reise über das Schloss Herrenchiemsee in Bayern ins Salzburger Land, in den bekannten Fremdenverkehrsort Zell am See bis hinauf nach Kaprun zu seinen mächtigen Stauseen und dem markanten Kitzsteinhorn. Ehe die Reise, nach einer Fahrt auf der wohl spektakulärsten Straße der Hochalpen, im wilden Verzasca-Tal im Tessin nahe des Lago Maggiore ihr Ende nimmt.
20:15
R: Sebastian Dehnhardt... Stalingrad - Wende an der Wolga; Der Kampf um Stalingrad, dem mindestens eine Million deutsche Soldaten, Rotarmisten und sowjetische Zivilisten zum Opfer fielen, war die blutigste Entscheidungsschlacht in dem von Hitler entfesselten Vernichtungskrieg. Schockartig machte die Katastrophe der 6. Armee vielen Deutschen klar, dass trotz aller Propagandagesänge der Krieg verloren gehen würde. Stalingrad markiert für Deutsche und Russen den psychologischen Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg. Wie es zur Katastrophe kam und welche grausamen Folgen die Schlacht für die Soldaten und Einwohner der Stadt hatte, schildert die Dokumentation mit vielen teils unveröffentlichten Filmaufnahmen und schonungslosen Zeitzeugenaussagen Überlebender beider Seiten.
21:45
Hitlers Krieger: Paulus - Der Gefangene; Friedrich Paulus wurde von Hitler zum Feldmarschall ernannt, als er im Kessel von Stalingrad auf längst verlorenem Posten stand. In der Stunde der Niederlage verweigerte er den Gehorsam und teilte das Schicksal seiner Soldaten. Am 31. Januar 1943 begab er sich als erster Feldmarschall der deutschen Kriegsgeschichte in die Gefangenschaft des Feindes. Mehr als zehn Jahre blieb er in sowjetischer Gefangenschaft - als Trophäe Stalins.
22:35
I: Thomas Kretschmann; R: Joseph Vilsmaier... Stalingrad - Bis zum letzten Mann; Ostfront, Winter 1942. Die 6. Armee ist mit knapp 600.000 Mann in der zerbombten Stadt Stalingrad eingekesselt worden. Die Temperaturen sinken zeitweise bis auf minus 50 Grad. Für die Landser Fritz, Hans, Rollo und GeGe hat der Kampf ums nackte Überleben begonnen. Kugelhagel und Stalinorgeln sind nur ein Teil des puren Wahnsinns, die meisten verlieren den Kampf gegen Hunger und Kälte …Die Durchhalteparolen des Führers haben plötzlich keine Bedeutung mehr, denn vor ihren Augen zerbricht alles, woran sie geglaubt haben, bis nur noch ein Wunsch existiert: zu sterben. Ein Film von Joseph Vilsmaier (Comedian Harmonists, Herbstmilch). Mit Thomas Kretschmann (What a Man; King Kong), dem deutschen Shooting-Star in Hollywood. Stalingrad zeigt in erschütternd realistischer Weise den brutalen Kampf um die Stadt an der Wolga, der das Leben von fast 1,5 Mio. Menschen kostete und Hitlers ignoranter Durchhaltepolitik ein trauriges Denkmal setzen sollte.
00:50
Humor kennt keine Grenzen (2/7);
01:50
Hitlers Krieger: Paulus - Der Gefangene; Friedrich Paulus wurde von Hitler zum Feldmarschall ernannt, als er im Kessel von Stalingrad auf längst verlorenem Posten stand. In der Stunde der Niederlage verweigerte er den Gehorsam und teilte das Schicksal seiner Soldaten. Am 31. Januar 1943 begab er sich als erster Feldmarschall der deutschen Kriegsgeschichte in die Gefangenschaft des Feindes. Mehr als zehn Jahre blieb er in sowjetischer Gefangenschaft - als Trophäe Stalins.
02:35
16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv;
03:25
Panorama - Klassiker der Reportage;
03:50
Humor kennt keine Grenzen (2/7);
04:50
UT

Diesmal zu Gast bei erLesen: Sängerin Dagmar Koller, Kabarettist Florian Scheuba, Rabbiner Paul Chaim Eisenberg und Unternehmer und Autor Erwin Javor. Am Faschingsdienstag lädt Heinz Sichrovsky Größen der Unterhaltungskunst in seine Bücherwelt. Sie ist die Grande Dame Österreichs: Musicalstar, Schauspielerin, Moderatorin, einstige First Lady von Wien. Dagmar Kollers Vita gleicht einem vergnüglichen Auszug österreichischer Zeitgeschichte, aktuell im neu erschienenen Band Goldene Zeiten nachzulesen. Und eines hat sich nie geändert: Dagmar Koller ist ein Erlebnis. Florian Scheuba ebenso, ob als Staatskünstler, Kolumnist oder auf der Bühne - er ist einer der scharfsinnigsten Satiriker der Gegenwart. Im Februar folgt sein neues Soloprogramm: Folgen Sie mir auffällig!. Der Aufruf lohnt sich auch bei Paul Chaim Eisenberg. In seinem Buch Auf das Leben gibt der ehemalige Wiener Oberrabbiner Einblicke in seinen Fachbereich: jüdischer Witz, weltliche Weisheit. Entstanden ist ein humorvolles wie hintersinniges Buch, das selbst Atheisten zum Lachen bringt. Ebenfalls Experte des jüdischen Witzes ist Erwin Javor. Der Unternehmer, Herausgeber und Autor schildert in Ich bin ein Zebra seine bewegte Familiengeschichte mit tragikomischen Pointen - denn hinter jeden guten Pointe steckt eine Tragödie.

05:35
16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv;
06:40
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:15
Balzac und die kleine chinesische Schneiderin;
09:20
I: Marianne Hold, Claus Holm, Hans Moser, Annie Rosar, Heinz Conrads, Kurt Nachmann; S: Paul Hans Rameau; R: Hans Quest... Die Lindenwirtin vom Donaustrand; AUT

Die Innenarchitektin Helga möchte bei ihrem einstigen Kindermädchen Therese ihren Urlaub verbringen. Diese führt den Gasthof 'Zur Lindenwirtin', der jedoch hoch verschuldet ist. Helga beschließt, Therese aus dieser finanziellen Notlage zu helfen. Unterstützung findet sie in dem Verwalter Fred, der sich dem Charme der jungen Architektin nicht entziehen kann.

10:50
I: Hans Moser, Paul Hörbiger, Elfie Mayerhofer, Theodor Danegger, Hans Holt, Richard Eybner; S: Fritz Koselka; R: Hubert Marischka... Wir bitten zum Tanz; DEU

Seit Jahren besitzt Karl Hofeneder in seinem Bezirk eine Tanzschule. Doch nun bekommt er Konkurrenz. Ausgerechnet Georg Roublé, der Mann, der vor 20 Jahren Hofeneders Allerliebste geheiratet hat, eröffnet unweit von ihm auch eine Tanzschule. Ein erbitterter Wettstreit führt zu allerlei Missverständnissen.

12:15
I: Hans Moser, Isa Günther, Alice Kessler, Michael Cramer, Oskar Sima, Thomas Hörbiger, Jane Tilden, Heinz Conrads; S: Rolf Olsen; R: Franz Antel... Vier Mädels aus der Wachau; AUT

Weineck ist ein stilles, vergessenes Dörfchen in der Wachau. Allerdings nur bis zu dem Tag, an dem fast gleichzeitig die junge Wirtswitwe und ihre Küchenmagd Rosina je ein Mädchen-Zwillingspärchen zur Welt bringen. Großvater Anton Zacherl, der schon genug mit dem Gasthof zu tun hat, zerbricht sich den Kopf, wie er bei dem Kindersegen helfen könnte. Da kommt ihm der Zufall zu Hilfe.

13:55
I: Rudolf Prack, Gundula Korte, Hans Moser, Ida Wüst, Carola Höhn, Oskar Sima, Heinz Conrads, Kurt Nachmann, Rolf Olsen, Hanns Matula, Michael Jary, Bruno Balz; S: Werner P. Zibaso; R: Franz Antel... Roter Mohn; AUT

Durch ein geschickt angelegtes Täuschungsmanöver versucht ein Ensemble, den Verkauf seines kleinen Theaters an den windigen Geschäftemacher Ottokar Scheidl zu verhindern. Zunächst läuft alles nach Plan. Eine vorgetäuschte Hochzeitsnacht und eine unerwartete Liebe bringen aber das Schauspiel ins Wanken.

15:35
I: Hans Moser, Wolf Albach-Retty, Adrienne Gessner, Gerlinde Locker, Lucie Englisch, Peter Loos; S: Hans Moser; R: Hermann Kugelstadt... Herrn Josefs letzte Liebe; DEU

Herr Josef ist ein Herrschaftsdiener alten Schlages und arbeitet im Hause des Bankiers Türkheim. Eines Tages verliebt er sich in einen herrenlosen kleinen Hund. Als er das zutrauliche Tier heimlich zu sich nimmt, beginnen für den alten Diener bittere Stunden. Denn Türkheims herrschsüchtige Schwester Auguste will den Hund auf keinen Fall im Haus dulden.

17:10
I: Richard Romanovsky, Hannelore Schroth, Hans Moser, Herta Mayen, Curd Jürgens, Walter Müller, Peter Wehle, Theodor Danegger, Susi Nicoletti, Franz Antel; S: Aldo von Pinelli; R: Franz Antel... Das singende Haus; AUT

Die für die Oper ausgebildete Sängerin Melanie verliebt sich in Freddy, den Schlagzeuger einer im gleichen Haus beheimateten Jazzkapelle. Für ihren Vater, den angesehenen Musikprofessor Cattori, eine höchst unerfreuliche Verbindung, zumal es der Band noch an lukrativen Engagements fehlt. Der Greißler Franz Huber will den jungen Musikern helfen, die Karriere ordentlich in Schwung zu bringen.

18:45
I: Eva Bartok; R: Rudolf Schündler... Viktoria und ihr Husar; DEU

Der gefeierte Broadwaystar Viktoria, eine gebürtige Ungarin, entschließt sich, eine Erholungsreise nach Europa zu unternehmen. Im Hamburger Haus ihres alten Freundes Tibor erkennt sie während eines Festes im Dirigenten einer ungarischen Musikgruppe ihre alte Liebe, den ehemaligen Husarenrittmeister Graf Sandor, wieder. Obwohl die zwei damals in Ungarn wegen ihrer Standesunterschiede auseinander gingen - Viktoria war ein Hausmädchen -, lieben sie sich noch immer. Die überglückliche Viktoria schlägt Sandor vor, mit ihr nach New York zu ziehen, doch der lehnt ab, da er sich nicht in finanzielle Abhängigkeit von einer Frau begeben möchte. Er will vor dieser Liebe fliehen. Als Sandor noch einmal seine Kapelle dirigiert, tritt plötzlich Viktoria auf. Barfüßig und mit Salz in den Händen schreitet sie Sandor entgegen - das ungarische Symbol ewiger Liebe. Nach der gleichnamigen Operette von Paul Abraham.

20:15
Lucrezia Borgia; ORF III feiert Diva assoluta Edita Gruberová und ihr 50-jähriges Bühnen-Jubiläum! Lucrezia Borgia ist eine der berüchtigtsten historischen Frauenfiguren der italienischen Renaissance. Auch in Donizettis Oper Lucrezia Borgia bilden die historisch unhaltbaren Gerüchte um die Ehebrecherin, Blutschänderin und Giftmischerin ein zentrales Element. Allerdings werden auch die menschlichen Züge dieser Frau, die selbst ein Opfer der Machenschaften der eigenen Familie ist, betont. Denn letztlich ersehnt Lucrezia nichts anderes, als die Liebe zu ihrem unehelichen Sohn geheim zu halten und dadurch bewahren zu dürfen. Donizetti hat mit Lucrezia Borgia eines seiner erfolgreichsten Werke geschaffen. Mit ausdrucksstarken Kantilenen und mächtigen Spannungsbögen vermag er den Zuhörer selbst in dieser düsteren Szenerie in seinen Bann zu ziehen. Bayerische Staatsoper 2009. Dirigent: Bertrand de Billy, Regie: Christof Loy. Mit: Edita Gruberová, Alice Coote, Pavol Breslik, Franco Vassallo.
22:30
R: Sebastian Dehnhardt... Stalingrad - Wende an der Wolga; Der Kampf um Stalingrad, dem mindestens eine Million deutsche Soldaten, Rotarmisten und sowjetische Zivilisten zum Opfer fielen, war die blutigste Entscheidungsschlacht in dem von Hitler entfesselten Vernichtungskrieg. Schockartig machte die Katastrophe der 6. Armee vielen Deutschen klar, dass trotz aller Propagandagesänge der Krieg verloren gehen würde. Stalingrad markiert für Deutsche und Russen den psychologischen Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg. Wie es zur Katastrophe kam und welche grausamen Folgen die Schlacht für die Soldaten und Einwohner der Stadt hatte, schildert die Dokumentation mit vielen teils unveröffentlichten Filmaufnahmen und schonungslosen Zeitzeugenaussagen Überlebender beider Seiten.
00:05
Hitlers Krieger: Paulus - Der Gefangene; Friedrich Paulus wurde von Hitler zum Feldmarschall ernannt, als er im Kessel von Stalingrad auf längst verlorenem Posten stand. In der Stunde der Niederlage verweigerte er den Gehorsam und teilte das Schicksal seiner Soldaten. Am 31. Januar 1943 begab er sich als erster Feldmarschall der deutschen Kriegsgeschichte in die Gefangenschaft des Feindes. Mehr als zehn Jahre blieb er in sowjetischer Gefangenschaft - als Trophäe Stalins.
00:50
Humor kennt keine Grenzen (2/7);
01:50
16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv;
02:35
Panorama - Klassiker der Reportage;
03:05
Hungern & Heilen: Jünger durch Fasten; Kein Alkohol, kein Fleisch, keine Genussmittel? Durch das Fasten lassen sich gewisse Krankheiten lindern, davon sind auch manche Mediziner überzeugt. Aber um es generell zur Vorbeugung zu empfehlen, ist die Datenlage noch zu dünn. Dennoch gibt es bereits Fasten-Trends wie das Intervall-Fasten als Anti-Aging Trend, das viele Gesundheitsbewusste in ihren Alltag integrieren. treffpunkt medizin hat sich in Medizin & Forschung zum Thema umgehört und untersucht nicht nur die Option Heilung durch Hunger, sondern auch jene der Abstinenz - von Smartphones und schlechten Gedanken beispielsweise.
03:50
Fasten: Jungbrunnen oder Lifestyle-Trend; Fasten war seit dem Mittelalter nicht mehr so aktuell wie heute. Rund eine halbe Million Österreicher fasten regelmäßig - auch im Alltag. Dr. Siegfried Meryn spricht mit seinen Gästen über die Wirkung des Fastens.
04:35
Humor kennt keine Grenzen (2/7);
05:35
16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv;
06:40
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
09:00
I: Karl Markovics, Anja Schiller, Sandra Cervik, Hans Peter Heinzl, Herbert Fux, Laura Knise, Tobias Hoesl, Hans von Borsody, Klaus Händl; R: Dagmar Damek... Das Geheimnis der Krimmler Fälle; Der Großgrundbesitzer Schmidinger stürzt bei einem Ausflug mit seiner Tochter Amelie die Krimmler Wasserfälle hinunter. Amelie hat den Spaziergang gefilmt und so auch Aufnahmen des Unfalls gemacht. Als Stockinger die Aufzeichnungen überprüft, findet er Hinweise, die ihn an einem Unfall zweifeln lassen. Koproduktion Taurus Film / ORF.
09:50
I: Karl Markovics, Anja Schiller, Sandra Cervik, Hans Peter Heinzl, Herbert Fux, Franz Buchrieser, Günter Marx, Kathrin Pilz, Vanessa Payer, Georges Kern; R: Peter Welz... Grau'n an der Traun; Als Maria Wedam überfallen wird, kommt ihr der Spaziergänger Dr. Lendl zu Hilfe. Wenig später wird Lendl erstochen aufgefunden. Als auch die Witwe Lendl stirbt, kommt Stockinger bei seinen Ermittlungen im Haus der Lendls dem Täter auf die Spur. Koproduktion Taurus Film / ORF.
10:40
I: Karl Markovics, Anja Schiller, Sandra Cervik, Hans Peter Heinzl, Herbert Fux, Dietrich Siegl, Michaela Ehrenstein, Siegfried Bresnik, Karl Merkatz, Stefan Matousch; R: Bodo Fürneisen... Lebende Schieß-Scheiben; Stockinger und Antonella ermitteln in Mariamoos, als der Tiefbauingenieur Faulhaber erschossen wird. Für die Tat kommen viele Ortsbewohner in Frage, denn Faulhaber baut eine Umfahrungsstraße. Besonders der Autowerkstattbesitzer Steirer würde dadurch viel Geld verlieren. Co-Produktion Taurus Film / ORF.
11:30
Panorama
12:00
I: Adele Neuhauser, Gaby Dohm, Brigitte Kren, Martina Poel, Michael Ostrowski, Raimund Wallisch, Nikolaus Paryla, Sabrina White, Johannes Zeiler, Georges Kern, Charly Rabanser, Martin Weinek, Sebastian Konrad, David Knöbl, Rupert Henning; R: Harald Sicheritz... Herzkasper; AUT

Der prominente Herzspezialist Professor Caspar, der im exklusiven Altersheim von Dorf Ilm tätig war, erliegt einem Herzinfarkt. Bei seinem Begräbnis ist das gesamte Dorf, darunter auch die drei Begräbnisfreundinnen Julie, Maria und Sabine, versammelt. Beim Leichenschmaus sagt Julie den denkwürdigen Satz Ich glaub' nicht, dass der eines natürlichen Todes gestorben ist. Die trauernde Witwe Henriette ist konsterniert. Im Augenblick beginnt die Gerüchteküche zu brodeln und es dauert nicht lange, bis auch Henriette unter Verdacht gerät. Und die drei Frauen machen ihr das Leben gar nicht leicht. So beginnt Henriette selbst zu zweifeln und zu recherchieren, bis sie den entscheidenden Hinweis zur Klärung des Falles gefunden hat. Gemeinsam mit Julie, Maria und Sabine überführt Henriette den Mörder ihres Mannes und mit den drei Frauen bahnt sich eine innige Freundschaft an......

12:45
I: Adele Neuhauser, Gaby Dohm, Brigitte Kren, Martina Poel, Michael Ostrowski, Raimund Wallisch, Mehdi Nebbou, Peter Weiß, David Knöbl, Charly Rabanser, Carl Achleitner, Martin Weinek, Gerhard Greiner, Sebastian Konrad, Viktoria Schubert, Rupert Henning; R: Harald Sicheritz... Nebelsuppe; AUT

In einer Klamm wird die Leiche des örtlichen Bankdirektors gefunden. Er ist bei einer Bergtour abgestürzt, seine Frau kann ihn nur an seinen neuen Sportschuhen identifizieren. Die vier Frauen mutmaßen gleich, dass Direktor Gruber keines natürlichen Todes gestorben sein kann, schließlich war er ein äußerst geübter Bergsteiger. Sie starten ihre Nachforschungen und sollen Recht behalten. Gruber war in dubiose Ostgeschäfte verwickelt und hat dabei viel Geld anderer verwirtschaftet, sein eigenes Vermögen aber rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Es gibt also Einige, die ganz froh sind, dass der Herr Direktor das Zeitliche gesegnet hat und das nicht nur im Ort, sondern offenbar weit über die engen Grenzen hinaus.....

13:35
Das Gitschtal - vom Tal der Gesetzlosen zum einzigartigen Kleinod; Wir wohnen im Tal der Gesetzlosen, beschreiben die Gitschtaler mit einem Augenzwinkern ihre Heimat in Kärnten. Dieses geflügelte Wort hat historische Wurzeln. Das ehemals abgelegene Seitental zwischen Hermagor und dem Weißensee war ein Dorado für Schmuggler und ein optimales Versteck für die jahrhundertelang verfolgte evangelische Bevölkerung. Das nur 15 km lange Tal mit seinen 1300 Bewohnern und 10 Ortschaften ist auch heute in vielerlei Hinsicht einzigartig in Kärnten, immerhin wohnen 90% evangelische Gläubige in Weißbriach. Krautfest, Kirchtagsbaum, Verein zur Erhaltung des Lebensmittelmarktes, hohe kulturelle Vereinsdichte, viele Künstler und Kunsthandwerker oder ‚Gold Sitzsteine' in freier Natur sind nur einige Schlagworte. Landschaftlich ist das Tal eine Idylle, geprägt von sanftem Tourismus, einer Kuranstalt und nachhaltiger Forst- und Landwirtschaft. Gestaltung: Barbara Altersberger.
14:00
Die Schönheit der Alpen (3/3); Beginnend vom Almsee im Salzkammergut, geht diese Reise über das Schloss Herrenchiemsee in Bayern ins Salzburger Land, in den bekannten Fremdenverkehrsort Zell am See bis hinauf nach Kaprun zu seinen mächtigen Stauseen und dem markanten Kitzsteinhorn. Ehe die Reise, nach einer Fahrt auf der wohl spektakulärsten Straße der Hochalpen, im wilden Verzasca-Tal im Tessin nahe des Lago Maggiore ihr Ende nimmt.
14:50
Der Prinz der Alpen; AUT

September in den Alpen. Von den Gipfeln und Matten ist der Sommer längst geflohen und von den Felswänden hallt das Echo mächtiger Stimmen. Es ist das imposanteste Schauspiel des Jahres: Die Brunft des Rotwildes. Die stärksten Hirsche versammeln einen Harem und verteidigen ihn gegen Rivalen. So beginnt die Dokumentation Prinz der Alpen, und hier beginnt auch das Leben des Hauptdarstellers. Der Film begleitet ein Hirschkalb durch das erste Jahr seines Lebens und präsentiert einmalige Einblicke in das Verhalten und den Lebensraum der stattlichen Tiere. Zu den Höhepunkten zählen riesige Geweihhirschrudel, die Hirschbrunft und das Überleben der Steinhirsche in den schneereichen Eiszonen oberhalb der Baumgrenze. Diese Dokumentation entstand als Koproduktion der Die ARGEntur Filmproduktions GmbH und dem ORF mit Unterstützung der Zentralstelle Österreichischer Landesjagdverbände, der Kärnten Werbung und der Österreichischen Bundesforste. Ein Film von Otmar Penker und Klaus Feichtenberger.

15:45
Der Flug des Seeadlers; AUT

Victors Leben beginnt so wie das eines jeden Seeadler-Kükens. Er nimmt durch seine Eischale seine Eltern wahr, die unermüdlich Wache über ihn und seinen Bruder halten. Dann kommt der große Tag - seine Schale passt ihm nicht mehr, die Nährstoffe werden knapp, und so beginnt er sich unter Aufwand all seiner Kräfte zu befreien. Er pickt ein Loch in die Eischale und befreit sich. Victor ist erschöpft. Das Leben beginnt also mit Erschöpfung. Ein Seeadler-Leben ist tatsächlich nicht leicht. Ursprünglich war der Seeadler fast überall in Europa verbreitet und in verschiedenen Ländern wurde er zum Wappentier. Durch Verfolgung, den erhöhten Einsatz von Pestiziden und durch die Zerstörung seines Lebensraumes wurde er im 19. und 20. Jahrhundert an den Rand der Ausrottung getrieben. Diese Umstände haben ihn auch zu einem der scheuesten Greifvögel Mitteleuropas gemacht. Dieses Animal-Drama erzählt die wahre Geschichte eines Jahre lang beobachteten Individuums nach, die Lebensgeschichte des Seeadlermännchens Victor. Seine Geschichte beginnt mit dem Schlupf in einem mitteleuropäischen Auwald, erzählt von seinem Heranwachsen und seinen ersten Ausflügen gemeinsam mit seinen Geschwistern und von seinen weiten Wanderungen bis nach Skandinavien. Eine dramatische Bleivergiftung macht seinem Vagabundenleben plötzlich ein Ende. Der Vogel wird in einer Klinik gesund gepflegt und gemeinsam mit einem Weibchen in einem Schutzgebiet wieder angesiedelt. Ein Film von István Nádaskay und Elisabeth Korinek-Schönthal.

16:30
S: Stephanie Ninaus; R: Alfred Ninaus... Peter Rosegger - Vom Waldbauernbub zum Bestsellerautor; Peter Rosegger, geboren 1843, als ältestes von sieben Kindern; Aufgewachsen auf einem Bergbauernhof am Alpl, in der Steiermark. Wie gelang es dem Waldbauernbub Rosegger in den literarischen Olymp deutschsprachiger Autoren aufzusteigen? Der Film erzählt vom Leben und Werk des steirischen Bestsellerautors Peter Rosegger, der seine Erfahrungen und Erlebnisse aus seinen Kinder- und Jugendjahren, wie auch seine Weltanschauung literarisch verarbeitete und bei all seinem Erfolg eines nie vergaß: Seine Heimat - der er den Namen Waldheimat gab. Der Film Peter Rosegger - Vom Waldbauernbub zum Bestsellerautor wandelt auf den Spuren dieses großen, steirischen Schriftstellers und stellt 2013 die wesentliche Frage: Was blieb von Peter Rosegger? Gestalter: Alfred Ninaus.
17:00
Südkorea - Seoul. Eine Stadt wie ein Roman; Künstler, Musiker und Schriftsteller bitten zu einem ganz besonderen Streifzug durch die südkoreanische Hauptstadt. Die Fotografin Ahn Jun sieht Seoul aus einer besonderen Perspektive. Sie schießt Selbstporträts in schwindelerregenden Höhen, wenn sie mit Bergsteigerausrüstung auf Hochhausdächern herumklettert. Hwang Sok-yong, einer der bekanntesten Schriftsteller Südkoreas, der seit 1998 auch als kultureller Botschafter des Landes fungiert, erklärt, was es mit der ergreifenden und mysteriösen koreanischen Seele auf sich hat.
18:00
Südkorea - Die Inseln Jeju und Wando; Der Schriftsteller Lim Chul-woo stellt zwei koreanische Inseln vor, auf denen das Leben einem ganz anderen Rhythmus folgt als auf dem Festland. Lim wurde auf Wando geboren, er kennt die enge Verbindung der wellengepeitschten Inseln zum Kosmos und den Launen des Ozeans. Jeju hat wiederum eine ganz besondere Geschichte. Hier suchen Taucherinnen und Fischerinnen nach Tintenfischen, indem sie jahrhundertealte Techniken anwenden – und mehrere Minuten die Luft anhalten.
18:50
Südkorea - Die buddhistischen Tempel; Mit der talentierten Fotografin Ahn Jun geht es zu den vier bekanntesten Tempeln von Südkorea. Der berühmteste von ihnen heißt Haeinsa. Er ist einer der Haupttempel des buddhistischen Jogye-Ordens, liegt an der Flanke des Berges Gayasan und beherbergt die Tripitaka Koreana, einen buddhistischen Kanon auf 80.000 Holzdruckplatten. Die Reise gibt Einblicke in die uralten Rituale, die üppige Natur und das Leben der Mönche in diesen außergewöhnlichen Tempeln.
19:50
Kultur Heute
20:15
R: Florian Kröppel... Fasten - Die Kraft der Selbstheilung; AUT

Fasten hat schon lange nicht mehr nur einen religiösen Hintergrund. Vielen Menschen ist die Fastenzeit ein willkommener Anlass, um ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Fasten will aber richtig gemacht sein. Selbstverordnete Hungerkuren können dazu führen, dass dem Körper wichtige Nahrungselemente fehlen. Ohne richtige Begleitung besteht auch die Gefahr, dass der oder die Fastende in Heißhunger verfällt. Außerdem darf Entschlackung nur behutsam ablaufen, wenn sie sich nicht in ihr Gegenteil verkehren soll. Diese ORF III Neuproduktion in Zusammenarbeit mit Langbein & Partner zeigt gemeinsam mit Experten Wege zum richtigen Fasten auf.

21:05
R: Julian Prahl... Frisch auf den Tisch: Die Wahrheit über Restaurants; DEU

Schnell und bequem soll es oft sein - Kochen im Restaurant. Die Gastronomie greift gern auf vorpanierte Schnitzel, aber auch auf Ei von der Stange und fertige Soßen zurück. Fertigprodukte, auch bekannt als Convenience-Food, erobern die heimischen Restaurantküchen. In achtzig bis neunzig Prozent der Restaurants werden sie eingesetzt, schätzen Experten. Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen der Convenience-Industrie und deckt auf, wie deren Produkte fast überall genutzt werden, selbst in der Spitzengastronomie. Für die Gäste ist das meist nicht zu erkennen. Kaum ein Koch geht offen damit um, dass er Fertigprodukte in seiner Küche verwendet. Die Convenience-Industrie macht es ihm leicht: Die meisten Produkte sind bewusst so konzipiert, dass sie unauffällig sind und wie hausgemacht aussehen. Besonders beliebt: Kartoffelprodukte - vom Gratin bis zu Bratkartoffeln, alles fertig im Großhandel zu haben. Aber auch: Kaiserschmarrn, Schnitzel, Spiegelei.

21:55
R: John Kantara... Gut – besser – vegan; DEU

Moderner Veganismus, der auf nichts verzichten will, ist der neue Lifestyle einer jungen, gesunden Generation mit starkem ökologischem Bewusstsein. John Kantara begibt sich auf eine spannende und nicht nur für ihn erhellende Reise zu den Visionären der Veganerszene. Pariser Gourmetrestaurants mit veganen Spitzenkreationen, vegane Supermärkte in deutschen Großstädten, Prominente und Blogger, die im Netz Rezepte für vegane Torten und Cupcakes teilen. Aber Veganismus ist nicht einfach eine modische Variante des Vegetarismus, sondern ein neues Profit versprechendes Forschungs- und Geschäftsfeld. Sind vegane Produkte aus dem Labor die bessere Wahl? Sind sie gesund? Wie grün und nachhaltig sind sie eigentlich? Und ist vegan moralisch der bessere Lifestyle.

22:45
R: Jenny Roller-Spoo... Wege des Fleisches; DEU

Fast 66 Kilogramm Fleisch isst jeder Europäer im Schnitt pro Jahr. Doch wissen wir eigentlich, wo genau unser Fleisch herkommt und welchen Weg es hinter sich hat, bevor es auf unserem Teller landet? Welche Möglichkeiten haben die Verbraucher und Verbraucherinnen nachzuvollziehen, aus welcher Haltung ein Tier stammt und ob das drin ist, was die Verpackung verspricht? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Dokumentation Wege des Fleisches. Für die investigative Recherchereise legten die Autoren 7.000 Kilometer quer durch Europa zurück - auf der Suche nach der Antwort auf eine einfache Frage: Woher kommt unser täglich Fleisch.

23:50
R: Florian Kröppel... Fasten - Die Kraft der Selbstheilung; AUT

Fasten hat schon lange nicht mehr nur einen religiösen Hintergrund. Vielen Menschen ist die Fastenzeit ein willkommener Anlass, um ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Fasten will aber richtig gemacht sein. Selbstverordnete Hungerkuren können dazu führen, dass dem Körper wichtige Nahrungselemente fehlen. Ohne richtige Begleitung besteht auch die Gefahr, dass der oder die Fastende in Heißhunger verfällt. Außerdem darf Entschlackung nur behutsam ablaufen, wenn sie sich nicht in ihr Gegenteil verkehren soll. Diese ORF III Neuproduktion in Zusammenarbeit mit Langbein & Partner zeigt gemeinsam mit Experten Wege zum richtigen Fasten auf.

00:35
Frisch auf den Tisch: Die Wahrheit über Restaurants; DEU

Der ORF-III-Themenmontag beleuchtet am Beginn der Fastenzeit das Thema Ernährung von unterschiedlichen Seiten.

01:20
Gut – besser – vegan; DEU

Der ORF-III-Themenmontag beleuchtet am Beginn der Fastenzeit das Thema Ernährung von unterschiedlichen Seiten.

02:05
Wege des Fleisches; DEU

Der ORF-III-Themenmontag beleuchtet am Beginn der Fastenzeit das Thema Ernährung von unterschiedlichen Seiten.

03:10
Fasten - Die Kraft der Selbstheilung; AUT

Vielen Menschen ist die Fastenzeit willkommener Anlass, ihrem Körper etwas Gutes zu tun und u.a. auf Nahrung zu verzichten. Die neue ORF-III-Dokumentation von Florian Kröppel zeigt, dass richtiges Fasten sich auch positiv auf die Gesundheit auswirken kann.

03:55
Gut – besser – vegan; DEU

Der ORF-III-Themenmontag beleuchtet am Beginn der Fastenzeit das Thema Ernährung von unterschiedlichen Seiten.

04:40
16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv;