Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:40
Gedächtnis -Wie wir es trainieren können; E174
DE

Das Gehirn entscheidet blitzschnell und für uns unbewusst, was es für relevant hält und daher für länger behalten will. Aber manchmal spielt das Gedächtnis uns auch Streiche: Dann können wir uns an wichtige Dinge auf einmal nicht mehr erinnern. Wie kann es dazu kommen? Und vor allem: Wie können uns die aktuellen Ergebnisse der Hirnforschung helfen, das Gedächtnis bis ins hohe Alter fit zu halten? Praktische Tipps in dieser Sache bekommen die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard von Junior-Gedächtnismeisterin Lina Bosse.

06:10
Die Beschleunigung der Welt - Von der Sonnenzeit zur Nanosekunde; E226
FR

Die heutige Gesellschaft ist von Eile und Rasanz geprägt, und trotz des technologischen Fortschritts hat jeder ständig das Gefühl, kaum noch Schritt halten zu können. Die Sendung zeichnet die Etappen dieser in der Tat unglaublichen Entwicklung nach - ist es doch noch nicht allzu lange her, dass sich die Menschen nach der Sonne richteten, weil es noch nicht einmal Uhren gab. Von der Zeit der Sonnenuhren bis zur Zeitrechnung in Nanosekunden zeigt Mit offenen Karten, wie das Diktat der Dringlichkeit letztlich zu einer unstillbaren Sehnsucht nach Langsamkeit führt.

06:20
Kolumbien: Der Hunger gefährdet den Frieden; FR

Themen u.a.: * Kolumbien: Der Hunger gefährdet den Frieden * Nigeria: Covid-19 und der Fluch des schwarzen Goldes * USA: Michael, der Soldier of Fortune.

07:15
R: Friederike Schlumbom... DE. FR

In Chamonix am Fuße des Montblanc treffen sich leidenschaftliche Alpinisten, Familien, die Hautevolee und Einheimische. In der Hochsaison dreht sich alles um den Gebirgssport - und um den mit 4.810 Metern höchsten Berg der Alpen. Rund tausend Menschen versuchen jedes Jahr den Aufstieg - zehn davon bezahlen ihn mit dem Leben. Viele von ihnen unterschätzen den als weniger schwierig geltenden Normalweg von der Gouter-Hütte aus. Aber Gletscherspalten, Wetterstürze und Lawinen bedeuten oft tödliche Gefahren. GEO Reportage hat Menschen besucht, deren Leben eng mit dem Montblanc verbunden ist.

08:00
S1E1
DE

In Bangladesch ist Bambus der Baustoff der Armen. Mit atemberaubenden Aufnahmen von den Bambuswäldern des Landes beginnt der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilmer Shaheen Dill-Riaz seine Einführung in die raue Welt der Männer, die den Bambus aus dem Wald holen und für Großhändler über eine 300 Kilometer lange Flussstrecke Richtung Dhaka, der Landeshauptstadt, flößen. Mit Witz und Schmerz erzählen die Männer auf ihrer Floßreise, warum sie so an einer Arbeit hängen, die hart, schlecht bezahlt und gefährlich ist.

08:45
R: Fabrice Michelin... Alpha Blondy und die Elfenbeinküste / Lanzarote / Coney Island; FR

(1): Alpha Blondy: Reggae-King der Elfenbeinküste (2): Lanzarote: Die Pirateninsel (3): Babys im Schaufenster in Coney Island.

09:25
R: David Carr-Brown... DE

Für Amazon-Gründer Jeff Bezos gibt es nur einen Weg, ein Unternehmen richtig zu führen: Man muss besessen sein von Wachstum. Von vielen bewundert, gefürchtet und gleichzeitig hart kritisiert, hat er sein Unternehmen zum weltweit größten Onlinehändler gemacht und sich selbst zum reichsten Mann der Welt. Ist der Siegeszug des digitalen Großkonzerns unaufhaltsam? Wie können Bürger vor der Allmacht Amazons geschützt werden? Und wie schafft es Amazon eigentlich, seinen Konkurrenten immer eine Nasenlänge voraus zu sein?

10:55
R: Birgit Tanner... DE

Jeder Mensch lügt, jeden Tag sogar mehrfach. Das gilt zwar als unmoralisch, scheint aber ein uraltes Naturerbe zu sein. Auch Tiere schwindeln für ihren Vorteil. Und auch nicht jede Lüge ist zu verurteilen. Manche gelten als Schmierstoff für das tägliche Zusammenleben. Wissenschaftler versuchen, die Signale von Lügnern zu messen. Mit Lügendetektoren und Wärmebildkameras sind sie Lügnern auf der Spur.

11:50
R: Emmanuel Descombes... Hollands Polder; FR

Mit Hilfe von Geologen, Historikern und Anwohnern sowie atemberaubender Luftaufnahmen ergründet die Serie Wie das Land, so der Mensch die Geschichte einiger der spektakulärsten Landstriche Europas. Raphaël Hitier führt durch die Serie, erforscht die historische Entwicklung der Landschaften und erkundet die örtliche Flora und Fauna. Dabei geht es stets um das Wechselspiel zwischen Menschen und Umgebung: Die Umwelt wird durch Landwirtschaft, Pflanzen- und Tierzucht gestaltet und prägt ihrerseits Mentalität und Identität ihrer Bewohner.

12:15
Der digitale Bauer - Hightech in der Landwirtschaft; S1E287
DE

Die gläserne Kuh, überwacht von einem kleinen Sensor im Ohr. Der saubere Stall, gewartet von einem Ausmistroboter, die optimale Ackerqualität, gemessen von einer winzigen Drohne. Die Landwirtschaft wird digital, der Markt für Hightech auf dem Feld und im Stall wächst. Zum Beispiel in Oberösterreich.

12:50
E19
FR

Kleidung, Handy, Motorräder - die meisten Produkte auf dem afrikanischen Markt sind heute made in China. Doch der wachsende chinesische Einfluss in Afrika in den letzten 20 Jahren geht noch weiter: Der afrikanische Kontinent liefert China nicht nur Rohstoffe und günstige Arbeitskräfte, sondern ist auch geopolitisch ein wichtiges Territorium. Gibt es ihn wirklich, den Win-Win-Deal zwischen der führenden Wirtschaftsmacht mit dem übersättigten Markt und dem sich rasant entwickelnden Afrika? Oder ist dies eine neue Form der Kolonialisierung? Moderation: Emilie Aubry.

13:00
R: Fabrice Michelin... Réunion / Der Dodekanes / Mexiko-Stadt; FR

(1): Réunion, die geheimnisvolle Insel von Michel Bussi (2): Griechenland: Der Dodekanes und seine italienische Stunde (3): Mexiko-Stadt: Ein Grabmal für ein Bein.

13:40
I: André Dussollier, Niels Arestrup, Burghart Klaußner, Robert Stadlober, Charlie Nelson, Jean-Marc Roulot; R: Volker Schlöndorff... FR. DE

Es ist die Nacht vom 24. auf den 25. August 1944: Die Alliierten stehen vor den Toren von Paris und Stadtkommandant General von Choltitz ist bereit, Hitlers Befehl auszuführen und Paris dem Erdboden gleichzumachen. Das Schicksal von Paris liegt in seinen Händen. Doch plötzlich trifft der schwedische Konsul Nordling in Choltitz' Hauptquartier ein und versucht, ihn mit einem Appell an seine Vernunft, Moral und Menschlichkeit umzustimmen: Ein intensives Kammerspiel über die Zukunft von Paris beginnt.

15:05
R: Pascal Cuissot... Wo Löwen Aufzug fahren: Das Kolosseum in Rom; S1E3
FR

Im ersten Jahrhundert nach Christus wurde mitten in Rom das größte Amphitheater aller Zeiten errichtet. Kaiser Vespasian, der mit dem Kolosseum seine neu begründete Dynastie legitimieren wollte, stellte dafür unbegrenzte Mittel zur Verfügung. Für die Demonstration der kaiserlichen Autorität bot das Bauwerk eine fantastische Kulisse: Zahlreiche Statuen und Fresken an der Außenfassade und im Innenraum rühmten das Römische Reich als Nachfolger des antiken Griechenlands.

16:55
Arktis im Wandel - Das ewige Eis schwindet; E197
DE

Kaum eine Region hat sich in den vergangenen Jahrzehnten so stark erwärmt wie die Arktis. Das ewige Eis zieht sich immer weiter zurück und wird dünner. Was hat diese Entwicklung für Auswirkungen auf das globale Klima? Diese Fragestellung untersucht MOSAiC, die größte Arktisexpedition aller Zeiten. 20 Nationen, 10 Jahre Planung und Kosten von rund 140 Millionen Euro. Das Expeditionsziel: die Rolle der Arktis im globalen Klimageschehen und damit auch bei dessen Wandel genauer zu untersuchen. Xenius berichtet über diesen Meilenstein der Klimaforschung. Moderation: Dörthe Eickelberg, Pierre Girard.

17:20
R: Agnes Molia... Die Ruinen von Pachacamac; FR

Warum sind die Ureinwohner der Osterinseln ausgestorben? Woher kommen die mysteriösen Nazca-Linien in Peru? Wann betrat der erste Mensch den amerikanischen Kontinent? Forscher aus aller Welt versuchen, die großen Geheimnisse der Geschichte zu lüften. Der belgische Archäologe Peter Eeckhout macht sich in der Dokumentationsreihe auf den Weg zu ihnen und berichtet von ihren jüngsten Entdeckungen. In dieser Folge reist Peter Eeckhout nach Pachacamac, einer antiken Stadt in Peru, die einst ein bedeutender Wallfahrtsort der Inkas war.

17:50
Kreta; S1E3
DE

Wie eine Miniatur von ganz Griechenland bietet die Natur auf Kreta, der größten griechischen Insel, mehr oder weniger alles, was es auch auf dem Festland zu entdecken gibt: Die südlichste Region Europas empfängt den Reisenden mit Landschaften, die von einsamen Stränden über üppige Gärten, fruchtbare Hochebenen bis hin zu schneebedeckten Bergmassiven reichen.

18:35
S35E1
Die Dokumentation zeigt Kolibris aus ganz neuer Perspektive: beim Rückwärts- oder Kopfüberfliegen, im Schwebeflug und - zum ersten Mal - bei der Paarung, beim Eierlegen, beim Streiten und beim Großziehen der Küken. Die Filmemacher begleiteten den kolumbianischen Biologen Alejandro Rico-Guevara, der herausfand, wie Kolibris mit bis zu 20 Zungenschlagen pro Sekunde den Nektar einer Blüte leer trinken: Um das Rätsel zu lüften, brachte er eine künstliche Blüte auf einem durchsichtigen Schlauch an, der die gleiche Nektarmenge enthielt wie eine tatsächliche Blüte.
19:20
vom 29.05.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1
DE

Nullprozentiger Wein, alkoholfreier Gin? Da hört der Spaß für viele auf. Ein Bier am Abend, ein Sekt zum Anstoßen - Alkohol gehört zum Alltag. Bis jetzt. Der neue Trend heißt: gesunder Genuss. Denn was als normal gilt, ist oft schon Sucht. Alleine in Deutschland haben rund drei Millionen Menschen ein Alkoholproblem, sagen Experten.

20:15
I: Lyes Salem, Djemel Barek, Yamin Dib, Sid Ahmed Agoumi, Michele Brousse, Thais Kirby; R: Zangro... FR

Dieses Vater-Sohn-Gespann ist sich nur darin einig, dass sie sich in nichts einig sind! Weshalb Amines Frau ihrem Mann, einem Professor für Kulturgeschichte, auch nicht glaubt, als dieser beteuert, dass er aus reiner Bürgerpflicht der muslimischen Gemeinde seiner Heimatstadt helfe, ihre Moschee zu behalten. Eine Moschee, die rein zufällig geräumt werden soll, weil genau in dem Gebäude Amines Vater Rachid sein Rugby-Clubhaus aufmachen will. Während nun aber Vater und Sohn noch kräftig dabei sind, ihren privaten Kleinkrieg zu führen, muss Amine bald begreifen, dass es hier um viel mehr geht als nur um ihn und Rachid.

21:45
I: ZDF; R: Hannes Rossacher... DE

Herbert Grönemeyer zählt auch mit seinen mittlerweile 60 Jahren zu den größten Stars der deutschen Musikszene. Sein Talent umfasst aber mehr: Er arbeitete als Schauspieler am Theater und im Film, wo er auch inszenierte und komponierte. Eine weitere beeindruckende Facette seines Lebens: sein politisches Engagement. Es macht den Menschen Herbert Grönemeyer aus, dem die Dokumentation ganz nahe kommt. Im April 2016 wurde Herbert Grönemeyer 60 Jahre alt. Für ARTE ein Anlass, das Schaffen des Ausnahmetalents zu würdigen und die besonderen Höhepunkte aus den verschiedenen Jahrzehnten seiner Karriere zu präsentieren.

22:40
DE

Seine Konzerte finden in großen Stadien statt und sind für gewöhnlich im Nu ausverkauft: Herbert Grönemeyer ist ein Ausnahmekünstler, der seine Musik aber gerne auch in exklusiver Atmosphäre präsentiert. 15 Jahre nach seinem ersten Auftritt bei der Baloise Session erfüllt er sich erneut den Wunsch, seine bewegenden Balladen wie Der Weg, Halt mich oder Warum im intimen Ambiente zum Besten zu geben.

23:45
R: Hannes Rossacher, Simon Witter... FR

Kraftwerk waren elektronische Pioniere und inspirierten mit ihrem weltweit neuartigen industriellen Sound unzählige andere Künstler. Sie stellten die Rockkultur auf den Kopf und lehnten sich gegen den vorherrschenden Personenkult auf. Die Dokumentation Kraftwerk - Pop Art nähert sich dem Phänomen Kraftwerk und untersucht die popkulturelle Relevanz einer experimentellen, öffentlichkeitsscheuen Band aus dem Rheinland, die eine der einflussreichsten Popgruppen aller Zeiten wurde.

00:50
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Club Quarantine / Underground-Parties in Sao Paulo / Festival-Nostalgie; S24E35
FR. Club Quarantine / Underground-Parties in Sao Paulo / Festival-Nostalgie; S24E35
DE

Themen u.a.: * Eskapismus-Spezialist: Drangsal * Festivalliebhaber und -macher * Cpt.Olf - Abenteuerliche Bilder von magischen Orten * Körperkontakt: Sexpositive Parties * Partykollektive weltweit * Club Q - Virtuelles Clubbing.

01:20
I: Ronja Von Rönne; R: Dominik Bretsch... Pessimismus: Wird doch eh nix!; S7E38
DE

Wenn man die Nachrichten sieht, scheint schon wieder alles den Bach runterzugehen: Klimawandel, Trump, Tod und Verderben. Ist Pessimismus die einzig vernünftige Haltung in einer schlechten Welt? Diese Fragen stellt sich Ronja in dieser Folge von Streetphilosophy.

01:50
R: Nathalie Masduraud, Valérie Urrea... FR

Der Iran fasziniert - und bleibt doch ein Land voller Kontraste. Zwischen Tradition und Moderne begeben sich kreative und mutige junge Fotografen auf eine künstlerische Gratwanderung zwischen Erlaubtem und Verbotenem. Von Teheran bis zum Urmiasee begleitet der Film fünf dieser Fotografen bei der Arbeit und taucht ein in die islamische Republik jenseits der Klischees.

02:45
R: Emmanuel Descombes, Didier Fassio... Das Rheintal; FR

Mit Hilfe von Geologen, Historikern und Anwohnern sowie atemberaubender Luftaufnahmen ergründet die Serie Wie das Land, so der Mensch die Geschichte einiger der spektakulärsten Landstriche Europas. Raphaël Hitier führt durch die Serie, erforscht die historische Entwicklung der Landschaften und erkundet die örtliche Flora und Fauna. Dabei geht es stets um das Wechselspiel zwischen Menschen und Umgebung: Die Umwelt wird durch Landwirtschaft, Pflanzen- und Tierzucht gestaltet und prägt ihrerseits Mentalität und Identität ihrer Bewohner.

03:10
R: Emmanuel Descombes... Elsass; FR

Ausgedehnte Maisfelder, blühende Wiesen, grüne Wälder und ein dichtes Netz aus unzähligen Bachläufen: das ist die Elsassebene, in der sich eines der größten Überschwemmungsgebiete Westeuropas befindet. Geschaffen wurde diese Landschaft durch den Rhein. Er speist das Feuchtgebiet Grand Ried, das sich bis zur Ill erstreckt und der Region eine Reserve von ungefähr 50 Milliarden Kubikmetern Wasser sichert. Der Fluss dient hier auch als Grenze zwischen Frankreich und Deutschland sowie als verkehrsreicher Handelsweg.

03:40
R: Emmanuel Descombes, Didier Fassio... La Réunion: Die Küste; FR

Mit Hilfe von Geologen, Historikern und Anwohnern sowie atemberaubender Luftaufnahmen ergründet die Serie Wie das Land, so der Mensch die Geschichte einiger der spektakulärsten Landstriche Europas. Raphaël Hitier führt durch die Serie, erforscht die historische Entwicklung der Landschaften und erkundet die örtliche Flora und Fauna. Dabei geht es stets um das Wechselspiel zwischen Menschen und Umgebung: Die Umwelt wird durch Landwirtschaft, Pflanzen- und Tierzucht gestaltet und prägt ihrerseits Mentalität und Identität ihrer Bewohner.

04:10
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2029; E1995
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:51
R: Amandine Fredon... Nicht gerade einfach, die Fettverbrennung!; S1E18
FR

Schräges Schulfernsehen für Erwachsene: In Wer nicht fragt, stirbt dumm! liefert Professor Schnauzbart wissenschaftliche Erklärungen für kuriose Alltagsphänomene. Die schwarzhumorigen Animationen klären unter anderem auf, warum Kokosnüsse gefährlicher als Haie sind, welche Schlafgewohnheiten Ameisen haben und dass Raketenrucksäcke nicht nur Vorteile mit sich bringen.

05:00
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:25
R: Nicola Graef... DE

Otto Dix hat wie kaum ein anderer Maler seine Zeit seziert und entblößt. Die Porträts aus der Welt des Huren- und Freiermilieus, von sexueller Gewalt waren ein Tabubruch. Seine brutale Darstellung des Krieges brachte die Gesellschaft zum Beben. Sein Privatleben mit seiner Frau Martha und den drei Kindern zeigt die sanfte Seite des provokativen Malers. Die Verknüpfung von Leben und Werk wird flankiert von Interviews mit Kuratoren von Museen, die Ausstellungen von Otto Dix organisierten.

06:20
R: Christophe Conte... FR

Im Jahr 1963 bildete sich im Norden Londons eine der bekanntesten britischen Bands ihrer Zeit: The Kinks, gegründet von den Brüdern Ray und Dave Davies. Sie gelten als Wegbereiter mehrerer Musikgenres, die sich weltweit durchsetzten. Und dennoch bleibt ihr breites Repertoire, das vom anfänglichen Garage Rock bis hin zum raffinierten, typisch britischen Pop reicht, größtenteils verkannt. Der Film schildert die wechselvolle Laufbahn der einzigartigen Band.

07:15
R: Jakub Hejna, Helena Trestikova... CZ

Milos Forman ist bekannt für Filme wie Hair, Einer flog über das Kuckucksnest, Amadeus oder Larry Flynt - Die nackte Wahrheit. Seine Werke zeugen von Diversität - und von einer Affinität zum Nonkonformen. Die Außenseiterrolle spiegelt sich auch in Formans Leben wider: Auf Basis seiner Autobiografie dokumentiert die Regisseurin Helena Trestikova Milos Formans Jugend in der besetzten Tschechoslowakei, seine filmischen Anfänge, seine Immigration in die USA und seinen internationalen Erfolg.

08:15
Verpackungswahn - Vermeiden ohne Verzicht; DE

Ob Biogurken im Plastikmantel oder einzeln verpackte Bonbons - Deutschland produziert europaweit den meisten Verpackungsmüll. Mehr als 18 Millionen Tonnen sind es pro Jahr. Auf Platz zwei folgt Frankreich. Deutschland recycelt zwar mehr als Frankreich, trotzdem werden letztlich nur rund 40 Prozent des Plastikmülls wiederverwertet. Xenius findet heraus, wieso das so ist. Außerdem versuchen Caroline du Bled und Gunnar Mergner einige Produkte des täglichen Bedarfs selbst herzustellen, so sind ihre Produkte sowohl außen, als auch innen komplett plastikfrei. Doch wie einfach und schnell geht das, wenn man noch keine Erfahrung hat?

08:40
R: Stefan Richts... Chile, die Leuchttürme am Ende der Welt; DE. Chile, die Leuchttürme am Ende der Welt; FR

Leuchttürme im Süden von Chile - an spektakulären Küsten sichern sie die Schifffahrt und die Landesgrenze. Ob im Norden Feuerlands oder an den Eisfeldern am Beagle Kanal - im rauen Klima Patagoniens sind sie Außenposten des chilenischen Staates. Die Marine ist für die Instandhaltung und die Versorgung der Leuchttürme und ihrer Besatzungen zuständig. Viele Leuchttürme sind bemannt, mit Marineangehörigen und ihren Familien. Geo Reportage hat die einsamen Leuchtturmwärter besucht.

09:35
R: Wolfgang Mertin... Der Kosakenpriester vom Don; DE. Der Kosakenpriester vom Don; FR

Nachdem das Kosakentum 70 Jahre lang in der Sowjetunion verboten war, ist es nun in Russland wieder da. An den Ufern des Don erklingen wieder die alten Lieder. Erwachen soll auch das alte Bündnis der Kosaken mit der russisch-orthodoxen Kirche. Für den 52-jährigen russischen Erzpriester Oleg ist das - nach Jahrzehnten des Atheismus im Land - eine wahre Herausforderung. In einem Ikonenbus ist Vater Oleg immer wieder für einige Tage zwischen Wolga und Don unterwegs. 360° Geo Reportage hat Vater Oleg bei seiner Reise begleitet.

10:30
R: Fabrice Michelin... Spezial Panama; FR

Themen: * Panama: Ein Indio namens Le Clézio * Panama: Die Kultur der Karibik-Küste * Panamakanal: Geburt einer Legende.

11:10
I: Stefan Pannen; R: Kristian Kähler... Garfagnana (Italien); DE

Ein Leben in den Bergen - schon seit dem Studium hatten die Freunde Gian Luca und Andrea diesen Traum. In dem Bergdorf Bosa di Careggine bewirtschaften die beiden eine Herberge in der italienischen Region Garfagnana. Ihre Arbeit verbinden sie mit ihrer Leidenschaft: dem Sammeln von Kräutern. Zusammen kochen die Freunde traditionelle Gerichte aus regionalen Zutaten. Sie formen Arancini, gefüllte Dinkelbällchen. Aus einer alten Maissorte zaubern sie eine Infarinata, eine Polenta. Als süße Verführung gibt es eine Art Crepe aus Kastanienmehl, gefüllt mit einer Milchcreme und Beerensirup.

12:00
FR

Seit einigen Jahren bevölkern wieder Buckelwale und Meeresschildkröten die Gewässer rund um die Insel La Réunion im Indischen Ozean. Warum sind sie zurückgekehrt, nachdem sie dort lange Zeit verschwunden waren? Die Dokumentation folgt der Wanderung eines Jungwals von seiner Geburt vor La Réunion bis in die Antarktis und einer Grünen Meeresschildkröte, die zur Eiablage wieder zu der Insel zurückkehrt, an deren Stränden sie einst geschlüpft war. Naturforscher, Fotografen und Wissenschaftler, die sich dem Schutz der Tiere verschrieben haben, kommentieren diese Hoffnungsgeschichte für die Biodiversität unseres Planeten.

12:50
R: Fabrice Michelin... Die Bucht von Arcachon / Paraguay / Venedig; FR

* Die Bucht von Arcachon: Inspirationsquelle für Le Corbusier * Arcachon, der glamouröse Kurort in Frankreich * Das absolute Muss: Die Dune du Pilat in Frankreich.

13:30
Grotten und blaue Löcher; S1E2
CF

Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte. Unter Wasser um die Bahamas und in Waldlichtungen auf den Inseln beherbergen Korallen- und Kalkgebirge das weltweit dichteste Höhlensystem. In diesen Höhlen haben sich Fledermäuse, Krebse, Eidechsen, Krabben und Schmetterlinge eingerichtet.

14:15
Im Reich der Mangroven; S1E1
CF

Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte. Das bis ins Wasser reichende Wurzelgeflecht der Mangroven schützt die Küsten der Bahamas vor Abtragung und mindert Orkanschäden. Die Mangroven bieten über 100 Arten einen idealen Lebensraum, in dem sich auch kleinere Tiere vor den großen Räubern verstecken können.

15:00
Korallen und Riffe; S1E3
CF

Auf den Bahamas befindet sich das drittgrößte Korallenriff der Erde und an der Ostküste von Andros die zweitgrößte Korallenformation auf der Nordhalbkugel. Die über 50 Korallenarten in dieser Region bilden einen lebenden Teppich und hinterlassen die berühmten Kalkskelette. Die Korallen leben in Symbiose mit Mikroalgen, die sie per Photosynthese ernähren. Auf diesem Gleichgewicht baut der Lebensraum der 150 heimischen Fischarten vom Jungfernfisch über den Papageienfisch bis zur Grundel auf.

15:45
Lebensraum Sandbank; S1E4
CF

Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte. Die zahlreichen Sandbänke vor den Bahamas gehen zum Teil auf die Tätigkeit der Papageienfische zurück. Sie fressen die rund um die Korallenriffe lebenden Algen und schleusen winzige Korallenteile durch ihr Verdauungssystem. So entstehen jedes Jahr mehrere Tonnen Sand.

16:25
R: Ian Herring... Auf hoher See; S1E5
CF

Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte. Rund um den Bahamas-Archipel leben circa 40 Haiarten, die seit dem Jahr 2011 nicht mehr gejagt werden dürfen. Auf hoher See halten sich außerdem Meeressäuger wie Delfine und Schnabelwale auf, und der Golftang bildet kilometerlange Algenteppiche.

17:10
Brasilien / DR Kongo / Indien; FR

Themen: * Brasilien: Wie Covid-19 das Land tiefer spaltet * Indien: Der giftige Müllberg von Ghazipur * DR Kongo: Ihr Leben für die Gorillas.

18:05
Epidemien im Laufe der Geschichte; E237
FR

Die Menschheit steht noch immer unter dem Schock der durch SARS-CoV-2 ausgelösten weltweiten Gesundheits- und Wirtschaftskrise. Pandemien hat es in der Vergangenheit schon mehrfach gegeben. Die Analyse ihres Ausbruchs und ihrer geografischen Ausbreitung liefert wertvolle Aufschlüsse über die Entwicklung der menschlichen und geopolitischen Beziehungen, denn das Krisenmanagement offenbart die Schwächen - aber auch die Stärken - der betroffenen Staaten. Weltkarten helfen dabei, die lange Geschichte der Epidemien zu verstehen. Moderation: Emilie Aubry.

18:20
Sibirien, im Reich des Amur-Tigers; DE. Sibirien, im Reich des Amur-Tigers; FR

Ein blitzartiger Biss ins Genick genügt ihm, um sein Opfer in Sekundenschnelle zu töten. Dem mächtigen Amur-Tiger möchte niemand in der klirrenden Kälte der sibirischen Taiga begegnen: Obwohl er von Natur aus Menschen meidet, gibt es immer wieder gefährliche Zwischenfälle, mitunter gar tödliche. Der Wildbiologe Alexander Batalow lässt sich davon nicht abschrecken. Im Gegenteil: Er begibt sich gezielt in die Nähe von Tigern. GEO Reportage begleitet ihn auf seiner abenteuerlichen Reise ins Reich des Amur-Tigers.

19:10
vom 30.05.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
S1E1
DE

In Bangladesch ist Bambus der Baustoff der Armen. Mit atemberaubenden Aufnahmen von den Bambuswäldern des Landes beginnt der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilmer Shaheen Dill-Riaz seine Einführung in die raue Welt der Männer, die den Bambus aus dem Wald holen und für Großhändler über eine 300 Kilometer lange Flussstrecke Richtung Dhaka, der Landeshauptstadt, flößen. Mit Witz und Schmerz erzählen die Männer auf ihrer Floßreise, warum sie so an einer Arbeit hängen, die hart, schlecht bezahlt und gefährlich ist.

20:15
Folge 1; S1E1
GB

Die dreiteilige Dokumentationsreihe zeigt den Einfluss des Silbers auf China und die Geschichte der Welt im Laufe der letzten 500 Jahre. In den Vereinigten Staaten, Russland, Lateinamerika sowie in Großbritannien und Kontinentaleuropa war dieses Edelmetall an der Entstehung und dem Untergang ganzer Imperien beteiligt; es läutete die Globalisierung des Handels ein. Der chinesische Silberhandel sorgte für einen Boom der Metropolen, sei es Boston, Hongkong, Shanghai oder Sevilla. Er führte das chinesische Kaiserreich aber auch an den Abgrund und zum Krieg mit den westlichen Mächten.

21:15
Folge 2; S1E2
GB

Die dreiteilige Dokumentationsreihe zeigt den Einfluss des Silbers auf China und die Geschichte der Welt im Laufe der letzten 500 Jahre. In den Vereinigten Staaten, Russland, Lateinamerika sowie in Großbritannien und Kontinentaleuropa war dieses Edelmetall an der Entstehung und dem Untergang ganzer Imperien beteiligt; es läutete die Globalisierung des Handels ein. Der chinesische Silberhandel sorgte für einen Boom der Metropolen, sei es Boston, Hongkong, Shanghai oder Sevilla. Er führte das chinesische Kaiserreich aber auch an den Abgrund und zum Krieg mit den westlichen Mächten.

22:10
Folge 3; S1E3
GB

Die dreiteilige Dokumentationsreihe zeigt den Einfluss des Silbers auf China und die Geschichte der Welt im Laufe der letzten 500 Jahre. In den Vereinigten Staaten, Russland, Lateinamerika sowie in Großbritannien und Kontinentaleuropa war dieses Edelmetall an der Entstehung und dem Untergang ganzer Imperien beteiligt; es läutete die Globalisierung des Handels ein. Der chinesische Silberhandel sorgte für einen Boom der Metropolen, sei es Boston, Hongkong, Shanghai oder Sevilla. Er führte das chinesische Kaiserreich aber auch an den Abgrund und zum Krieg mit den westlichen Mächten.

23:10
R: Robert Cibis, Lilian Franck... DE. CN. FR

Über ein Drittel der Weltbevölkerung wurde laut Schätzungen der chinesischen Regierung bereits mit Akupunktur behandelt. Aktuelle Studien ermöglichen es, ihre Mechanismen auf zellulärer und organischer Ebene immer genauer zu entschlüsseln und zu beweisen, gegen welche Beschwerden sie wirkt. Dazu gehört zum Beispiel die Schmerzbekämpfung bei komplizierten Herzoperationen. Renommierte Wissenschaftler auf der ganzen Welt forschen an der Wirkung der kleinen Nadeln, mit zum Teil überraschenden Ergebnissen.

00:00
R: Dominik Bretsch... Wem kannst du vertrauen?; S9E3
DE

Kann ich nur mir selbst vertrauen? Oder sollte ich allen Menschen Vertrauen schenken, weil wir ohne Gemeinschaft nicht auskommen können?, fragt sich Noah Sari in dieser Folge von Streetphilosophy. Was ist das überhaupt: Vertrauen? Und was macht es mit uns, wenn wir das Vertrauen in uns und andere verlieren? Moderation: Noah Sari.

00:30
Feminismus: Die Männer haben das Wort; E23
DE. Feminismus: Die Männer haben das Wort; E23
FR

Millionen von Frauen auf der ganzen Welt äußern sich über die Gewalt, die Männer gegen sie verüben: tägliche Schikanen am Arbeitsplatz, Vergewaltigungen oder Psychoterror in Beziehungen. Inzwischen haben sich auch Männer erklärt und manche sind sogar selbst zu Feministen geworden. Braucht der feministische Kampf diese Mitkämpfer?

00:55
Schwerpunkt Afrikas Tränen; S2020
FR

* Die Roma-Gang, Kurzfilm von Noémie Merlant, Frankreich 2020 * Making-of - Die Roma-Gang * Unruhen, Animationsfilm von Frank Ternier, Frankreich 2017 * Die Einladung - Unruhen * Short Cuts - The Hateful 8 * Zoom - In Gewahrsam.

01:55
I: Ely Solan, Leon Hughes, Will O'Connell, David Ryan, Tara Breathnach, Morgan C. Jones; R: Vincent Lambe... IE. GB

Zwei zehn Jahre alte Jungen sind in Polizeigewahrsam und werden getrennt voneinander verhört. Der grausame Vorwurf: Sie sollen einen Zweijährigen aus einem Einkaufszentrum entführt und anschließend ermordet haben. In Gewahrsam basiert auf dem realen Fall der Ermordung von James Bulger durch Jon Venables und Robert Thompson. Anhand der Akten wurden die Verhörszenen mit Schauspielern nachgestellt. Der Film war 2019 für den Oscar nominiert und zog Kritik auf sich, weil er ohne die Zustimmung der Eltern des ermordeten James Bulger entstand.

02:25
R: Florian Opitz... DE

Warum ist alle Welt besessen vom Wirtschaftswachstum, obwohl man seit über 40 Jahren weiß, dass man auf einem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann? Auf der Suche nach der Antwort auf diesen großen Widerspruch der Gegenwart ist der zweifache Grimme-Preisträger Florian Opitz tief in die Welt des real existierenden Kapitalismus eingetaucht, er zeigt bisher verborgene Zusammenhänge auf und legt die pathologischen Zwänge des Systems offen. Sein unverdeckter Blick macht die Absurdität des Wachstumssystems auf eindrucksvolle und beklemmende Weise spürbar und hält der Welt den Spiegel vor.

04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2030; E1997
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:15
R: Verena Knümann... Museum aan de Stroom (MAS), Antwerpen; DE

Das Museum an de Stroom, kurz MAS genannt, ist das spektakuläre Wahrzeichen von Antwerpen. 2011 wurde der 62 Meter hohe Sandsteinturm eröffnet, Schatzkammer für vier Museen und mehrere Privatsammlungen. Marie Labory und Gustav Hofer erkunden zusammen mit ihren prominenten Gästen das Museum und die quirlige belgische Hafenstadt.

06:10
I: Maryana Spivak, Alexey Rozin, Matvey Novikov, Marina Vasilyeva, Andris Keishs, Daria Pisareva; R: Andrey Zvyagintsev... RU. FR. DE. BE

Der ungeliebte Sohn eines Moskauer Ehepaars erträgt die Scheidung seiner Eltern stillschweigend, bis er eines Tages auf dem Rückweg von der Schule verschwindet: Das Familiendrama Loveless, das 2017 bei den Filmfestspielen von Cannes den Preis der Jury erhielt, zeichnet ein Porträt von Putins Russland. Die herausragende Regiearbeit weist Andrei Swjaginzew einmal mehr als einen der führenden Vertreter des neuen russischen Films aus. In der Dokumentation kommen die Hauptdarsteller des Films, der Produzent, der Kameramann und Andrei Swjaginzew selbst zu Wort.

07:00
R: Pierre Lergenmüller... Darwin und die Evolutionstheorie; S1E2
FR

Darwins Reise wird fünf Jahre dauern und die Wissenschaft revolutionieren. Die meiste Zeit verbringt der Naturforscher an Land. Seine methodischen Beobachtungen tragen ihm allgemeine Anerkennung ein. Aus den Ergebnissen seiner Reise entwickelt Darwin seine Evolutionstheorie, die er in seinem Hauptwerk Über die Entstehung der Arten ausformuliert. Diese gilt als Grundlage der modernen Biologie. Beinahe hätte jedoch die Form von Darwins Nase einen der bedeutendsten Vorstöße der Wissenschaft vereitelt ?

07:30
R: Pierre Lergenmüller... Martin Luther King, ein Traum von Freiheit; FR

Im frühen 20. Jahrhundert war die Rassentrennung in den amerikanischen Südstaaten noch sehr lebendig. So waren etwa die Sitze im vorderen Bereich der Busse den Weißen vorbehalten. Im Dezember 1955 widersetzte sich Rosa Parks, eine Schneiderin aus dem US-Bundestaat Alabama, der Aufforderung des Busfahrers, ihren Platz einem Weißen zu überlassen, wie es das Gesetz vorschrieb - und wurde zur Ikone der afro-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Der junge Pastor Martin Luther King rief zu einem Boykott der städtischen Omnibusse auf. Die Protestbewegung weitete sich aus und führte schließlich zu einem gesellschaftlichen Umdenken.

08:00
Nastia, Russland; DK

Die Dokumentation zeigt das fürsorgliche Verhältnis der dreizehnjährigen Nastia und ihrer sechs Jahre jüngeren Schwester Polina, die beide den gleichen Traum haben: Primaballerina zu werden! Von über 5.000 Tänzerinnen und Tänzern aus ganz Russland wurden sie ausgewählt, an der namhaften russischen Waganowa-Ballettakademie lernen zu dürfen. Um ihren Wunsch zu verwirklichen, trainieren sie sechs Stunden pro Tag - fünf Tage die Woche.

08:25
R: Meikeminne Clinckspoor... NL

Yuki ist sieben Jahre alt und hat einen schweren Schicksalsschlag erlitten: Ihre Schwester Iwa (11) ist kürzlich verstorben. Ihre Eltern versuchen ihrer Tochter über den Verlust hinwegzuhelfen, doch Yuki zieht sich zunehmend zurück und weigert sich, den Tod ihrer Schwester zu akzeptieren. Eines Nachts begegnet Yuki Iwa in einem Traum. Eine abenteuerliche Reise beginnt. An der Seite ihrer Schwester lernt Yuki, sich selbst zu vertrauen, ihre Ängste zu überwinden - und vor allem loszulassen.

08:45
R: Bernadette Hauke... Vi im schwimmenden Dorf; E108
DE

Cat Ba im Norden Vietnams ist ein besonderes Dorf, denn es ist auf Flößen gebaut. Gut schwimmen sollten hier aber nicht nur die Häuser, sondern auch die Menschen. Wie etwa die 13-jährige Vi, die ihre Angst vor dem Wasser verlieren will und deshalb einen Schwimmkurs im Nachbarort besucht.

09:10
Folge 325; E36
FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:25
R: Claire Doutriaux... Der Claudine-Kragen / Was mich erstaunt / Rotspon; FR

* Der Look Corinne Delvaux schaut sich einen Kragen an, der zurzeit sehr in Mode ist: den Claudine-Kragen, auch Peter-Pan- oder Bubikragen genannt. * Was mich erstaunt Raha Shegeft kommt aus dem Iran. Sie hat ihre Heimat verlassen, um in Europa ein neues Leben anzufangen. Heute lebt sie in Deutschland. Karambolage hat ihr die Frage gestellt: Was erstaunt Sie in Deutschland? * Das Getränk Claire Doutriaux erzählt uns die Geschichte des Rotspons, eines Rotweins, der ursprünglich aus Frankreich kommt. * Das Rätsel Und wie jede Woche das Rätsel!

09:40
I: Terence Hill, Silvia Monti, George Martin, Diana Lorys, Mónica Randall, Sal Borgese; R: V. Thomas... IT

An einem Strand in der Nähe von Maracaibo, einer spanischen Kolonie in Südamerika, warten zwei Korsaren adeliger Herkunft auf ihren älteren Bruder, den Grafen von Ventimiglia, auch Schwarzer Korsar genannt. Alle drei schwören Rache: Einst wurden ihre Eltern vom flämischen Herzog Van Gould ermordet, dem grausamen Gouverneur von Maracaibo, der alle Korsaren und indigenen Völker in den spanischen Provinzen ausrotten will.

11:25
R: Carlos Franklin, Jivko Darakchiev... Das Sklavenschiff, , J.M.W Turner; S5E3
FR

Der britische Maler J. M. W. Turner war seit jeher vom Meer fasziniert. 1840 präsentierte er der Royal Academy of Arts ein Gemälde, das aus einer anderen Zeit zu stammen schien: Es zeigt die Schrecken eines Sklavenschiffs mit einem Kapitän, der kranke Sklaven über Bord werfen lässt. Doch vielleicht thematisiert Turner in dem Bild gar nicht die Vergangenheit. Es könnte sich auch um eine zeitgenössische Szene handeln, um ein ausländisches Schiff, das sich seiner Sklaven entledigt, um seinem britischen Verfolger zu entkommen. Oder stimmen vielleicht beide Interpretationen?

11:55
R: Nicolas Thepot... Driften unsere Gewerkschaften ab? / Pflegende Angehörige; FR

* Driften unsere Gewerkschaften ab? Gewerkschaften stehen bei europäischen Arbeitnehmern nicht mehr hoch im Kurs. Skandale und zweifelhafte Praktiken lassen das Vertrauen in die Gewerkschaften schwinden. Sägen die Gewerkschaften an dem Ast, auf dem sie sitzen? * Welche Unterstützung für pflegende Angehörige? Im April 2019 verabschiedete das EU-Parlament eine Richtlinie zur Work-Life-Balance. Zu den wichtigsten Betroffenen gehören die rund 28.000 pflegenden Angehörigen, die sich regelmäßig um alte, kranke oder behinderte Verwandte kümmern. Allerdings ist dieser Status nur in vierzehn EU-Ländern anerkannt.

12:30
R: Agnes Molia... Die Orkneyinseln: Ein Zentrum der Jungsteinzeit; FR

Auf den Orkneyinseln, einer Inselgruppe vor der Nordküste Schottlands, befand sich im Spätneolithikum das spirituelle Zentrum Britanniens. Dort wurden ungewöhnliche Gesteinsformationen und die Ruinen eines monumentalen Gebäudekomplexes entdeckt. Diese lassen vermuten, dass es sich hierbei um eine bedeutende Pilgerstätte handelte.

13:00
R: Thierry Berrod... Australien - Kontinent der Wüsten; S1E4
FR

Australien ist Weltmeister im Rindfleischexport. Doch heute rächen sich die Fehler der Vergangenheit: Die rücksichtslosen Methoden der Farmer haben zu Versteppung und Klimaveränderungen geführt, was den riesigen Viehherden zunehmend die Nahrungsgrundlage entzieht. Sandstürme, gewaltige Buschfeuer, Dürren, plötzliche Überschwemmungen, ausgelaugte Böden - die Natur scheint verrückt zu spielen. Mehr denn je ist schnelles Handeln geboten. Die australische Regierung entsendet Wissenschaftler in die betroffenen Gebiete, um im Dialog mit den Aborigines moderne Methoden und überliefertes Wissender Ureinwohner zu kombinieren.

13:45
R: Thierry Berrod... Sahara - Der Wüste die Stirn bieten; S1E5
FR

Weltweit fallen fruchtbare Böden den wachsenden Wüsten zum Opfer. Afrika ist besonders davon betroffen. In einem Jahrhundert hat sich die Sahara 250 Kilometer nach Süden ausgebreitet - über eine 6.000 Kilometer lange Front. Der Boden wurde unfruchtbar, die Menschen mussten fliehen. Marokko und der Senegal haben der Desertifikation entschlossen den Kampf angesagt. Oasen und Palmenhaine sollen im Rahmen eines nachhaltigen Umweltschutzprogramms gerettet werden, und das Projekt der Großen Grünen Mauer soll die Ausbreitung der Wüste durch das Anpflanzen von Bäumen und Sträuchern mittels eines riesigen Grüngürtels verhindern.

14:30
Warum wir sind, wie wir sind; S1E1
DE

Seit Anbeginn der Zeit versucht die Menschheit zu verstehen, warum wir so sind, wie wir sind. Von den ersten Vererbungstheorien der antiken Denker über die revolutionären Erkenntnisse aus dem Garten von Gregor Mendel bis hin zur Entdeckung der Doppelhelix. Die Erforschung der Genetik ist geprägt von Rückschlägen und Durchbrüchen, menschlichem Leid und Wissensdrang. Der Mediziner und Bestseller-Autor Siddhartha Mukherjee erzählt im ersten Teil der zweiteiligen Dokumentation von den Anfängen der faszinierenden Geschichte der Genetik.

15:25
Wie wir entscheiden, wer wir sein werden; S1E2
DE

Es ist eine der wichtigsten Erkenntnisse der Wissenschaft: Gene bestimmen über alles Leben. Von den ersten Vererbungstheorien antiker Denker über die revolutionären Erkenntnisse aus dem Garten Gregor Mendels bis hin zur Entdeckung der Doppelhelix. Die Erforschung der Genetik ist geprägt von Rückschlägen und Durchbrüchen, menschlichem Leid und Wissensdrang. Im zweiten Teil der Dokumentation berichtet der Mediziner und Bestsellerautor Siddhartha Mukherjee von den Meilensteinen der Genetik der vergangenen 50 Jahre.

16:20
R: Raphaël Millet... FR

Der französische Maler Henri Matisse war von einer Suche nach Licht beseelt, die ihn immer weiter nach Süden führte. In sonnigen Ländern wie Spanien, Algerien, Marokko und Polynesien fand er die Inspiration für die einzigartige Farbintensität seiner Werke. Diese Reisen bestimmten nicht nur Matisses typische Farbpalette, sondern prägten seine gesamte Kunst. Seine Werke wurden immer heller, schnörkelloser und abstrakter: Die bekannten farbigen Scherenschnitte bündelten sich zu einem Spätwerk, das nachfolgende Kunstrichtungen beeinflussen sollte.

17:15
R: Georgi Bogdanov, Boris Missirkov... Palast Serbiens, Belgrad; S1E2
DE

Eine Pressereferentin der serbischen Regierung führt diesmal durch die ehemaligen jugoslawischen Republiken - repräsentiert in den sechs großen Salons des ehemaligen Palastes der Föderation, heute dem Palast Serbiens in Belgrad. Der ganz im Stil der Moderne gebaute und ausgestattete Palast erscheint als Materialisierung eines virtuellen Jugoslawiens, das nur noch im Gedächtnis der Menschen besteht.

17:40
I: Juan Diego Florez; R: Hans Hadulla... DE

Den peruanischen Startenor Juan Diego Flórez, weltweit gefeiert für seine geschmeidige Stimme und mühelose Brillanz, kennt man vor allem als Idealbesetzung für die strahlenden Belcanto-Partien bei Rossini, Donizetti oder Bellini. Doch jetzt überrascht Flórez seine Fans und die Fachwelt: Er präsentiert einige der schönsten und virtuosesten Arien Mozarts - und begeistert damit Kritik und Publikum gleichermaßen.

18:25
R: Kristian Kähler... Marokko; E222
DE

Karge Landschaften und Arganbäume prägen den Südwesten von Marokko. Bei andauernder Trockenheit können die dornigen Bäume ihr Wachstum mehrere Jahre einstellen. Aus den Samen ihrer Früchte wird das wertvolle Arganöl gepresst. Typisch marokkanische Gerichte werden in der Region mit dem Öl zubereitet: Tajine mit Ziegenfleisch, Leberspieße, Couscous und Auberginensalat.

18:55
R: Claire Doutriaux... Das Herrengedeck / Was mich erstaunt / Le Bon Marché; FR

* Das Getränk: Prune Antoine wundert sich über ein deutsches Getränk mit einem sehr seltsamen Namen: das Herrengedeck. * Was mich erstaunt: Mohamed Nour Wana kommt aus dem Sudan. Er hat seine Heimat verlassen, um in Europa ein neues Leben anzufangen. Heute lebt er in Frankreich. Karambolage hat ihm die Frage gestellt: Was erstaunt Sie in Frankreich? * Das Geschäft: Claire Doutriaux erzählt uns die Geschichte eines Pariser Kaufhauses, das seinerzeit nahezu revolutionär war: Le Bon Marché. * Das Rätsel: Und wie jede Woche das Rätsel!

19:10
vom 31.05.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Rosie Koch, Roland Gockel... Der Lachszähler von Kanada; DE. Der Lachszähler von Kanada; FR

An der nördlichen Küste Westkanadas, wo das Meer auf den Regenwald des Großen Bären trifft, lebt Stan Hutchings, der letzte Creekwalker Kanadas. Seine Nachbarn sind Orcas und Buckelwale, sein Zuhause ist das Meer. Jeden Tag macht er sein Jetboot klar und düst in halsbrecherischem Tempo einen Fluss hinauf. Dann steigt er in sein Kanu um und verschwindet in der Wildnis. Sein Weg führt ihn tief in unberührte Wälder, weit hinauf in ungezähmte Flüsse. Stan zählt im Auftrag der Regierung Lachse, die aus dem Meer in die Flussläufe bis weit hinauf zu ihren Laichgründen streben. 360° - Geo Reportage hat ihn besucht.

20:15
I: Jude Law, Nicole Kidman, Renée Zellweger, Eileen Atkins, Brendan Gleeson, Philip Seymour Hoffman; R: Anthony Minghella... GB. RO. IT

Der amerikanische Bürgerkrieg reißt ein junges Paar auseinander: Während der Handwerker Inman die Grausamkeit des Krieges an der Front miterlebt, versucht die gebildete Pfarrerstochter Ada verzweifelt, nach dem Tod ihres Vaters allein dessen Farm zu bewirtschaften. Da kommt ihr die Herumtreiberin Ruby zu Hilfe. Als Inman sich entschließt, zu desertieren und die lange Reise zurück nach Cold Mountain anzutreten, findet er ein vom Krieg traumatisiertes Land vor. Unterwegs nach Cold Mountain erzählt am Beispiel der drei Figuren, wie der Krieg das Leben einer ganzen Generation verändert.

22:45
I: William Friedkin, Wes Anderson, Dario Argento, Ellen Burstyn, Damien Chazelle, Francis Ford Coppola; R: Francesco Zippel... IT

Von der katholischen Teufelsaustreibung bis zur New Yorker Schwulen- und S&M-Szene - der US-amerikanische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent William Friedkin zieht viele Register und lässt sich in keine Schublade stecken. Zu seinen Filmen Der Exorzist und Die Stunde des Jägers inspirierten ihn unerwartete Begegnungen von Gottes Gnaden, wie er zu sagen pflegt. Für sein Werk Brennpunkt Brooklyn erhielt Friedkin 1972 unter anderem den Academy Award für die beste Regie. William Friedkin - Hollywoods Enfant terrible ist eine faszinierende Hommage des italienischen Filmemachers Francesco Zippel an den Filmemacher.

00:30
An der Staatsoper Hamburg ist Calixto Bieito mit seinen Bühneninszenierungen ein gerngesehener Gast.
02:35
R: Florian Opitz... DE

Ein Prozent der Deutschen besitzt über ein Viertel der Vermögenswerte des Landes, die Hälfte der Bürger hat wiederum gar kein Vermögen. In der Sendung wird über die Furcht der Reichen vor der deutschen Neidgesellschaft gesprochen.

03:30
R: Thierry Berrod... Atacama - Dem Wasser auf der Spur; S1E3
FR

Die Atacama-Wüste in Südamerika ist die trockenste Wüste der Erde: In manchen Gegenden ist seit 500 Jahren kein einziger Tropfen Regen gefallen. In dieser extremen Umwelt begrenzt sich das Leben auf ein Minimum und konzentriert sich um die Orte, an denen ein wenig Wasser verfügbar ist. Doch die lebensfeindliche Wüste ist reich an Erzen. Die Bergbauindustrie sowie große Städte entlang der Küste haben die kostbaren Wasserressourcen in Beschlag genommen auf Kosten kleinerer Dörfer.

04:17
R: Emilie Sengelin, Amandine Fredon... Tierische Liebe; S1E26
FR

Wer auf animalischen Sex steht, sollte es dem Floh nicht gleichtun. Diese Tiere sind Liebestöter.

05:00
R: François-René Martin... FR

In Mass' inszeniert Leonard Bernstein den Versuch eines Priesters, eine römisch-katholische Messe zu zelebrieren. Doch die Lebens- und Sinnkrisen der Teilnehmer verwandeln den Gottesdienst in ein gigantisches Schauspiel.