Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:50
Dehnbare Körper: Das Kamel, das Dromedar und die Anakonda; S3E3
GB

In dieser Folge: Welches Geheimnis versteckt sich hinter den dehnbaren Körpern von Anakondas und Kamelen? Manche Tierarten können nach Belieben schrumpfen oder größer werden. Anakondas verschlingen eine im Vergleich zu ihrer Körpergröße doppelt so große Beute und zehren davon länger als ein Jahr. Die eigenartigen Kamelhöcker können fast auf das Zweifache anschwellen und dienen als lebenswichtiger Energiespeicher für die Wüstenschiffe. Welches Geheimnis versteckt sich hinter diesen dehnbaren Körpern?

07:15
R: Frank Mirbach... DE. FR

Der Vulkan Iodake nimmt mehr als die Hälfte der Insel Satsuma Iojima ein. Fast 1.000 Jahre lang haben die Menschen hier im Südwesten Japans vom Schwefelabbau gelebt. Heute rentiert sich das nicht mehr. Deshalb verlassen immer mehr Menschen das Eiland. Die verbliebenen Einwohner wollen ihre Insel jedoch nicht aufgeben und versuchen, Urlauber und Neuinsulaner anzulocken.

08:00
R: Jacques Debs... Seoul. Eine Stadt wie ein Roman; S1E1
FR

Künstler, Musiker und Schriftsteller bitten zu einem ganz besonderen Streifzug durch die südkoreanische Hauptstadt. Die Fotografin Ahn Jun sieht Seoul aus einer besonderen Perspektive. Sie schießt Selbstporträts in schwindelerregenden Höhen, wenn sie mit Bergsteigerausrüstung auf Hochhausdächern herumklettert. Hwang Sok-yong, einer der bekanntesten Schriftsteller Südkoreas, der seit 1998 auch als kultureller Botschafter des Landes fungiert, erklärt, was es mit der ergreifenden und mysteriösen koreanischen Seele auf sich hat.

08:50
R: Agnes Molia... Die Ruinen von Pachacamac; FR

Warum sind die Ureinwohner der Osterinseln ausgestorben? Woher kommen die mysteriösen Nazca-Linien in Peru? Wann betrat der erste Mensch den amerikanischen Kontinent? Forscher aus aller Welt versuchen, die großen Geheimnisse der Geschichte zu lüften. Der belgische Archäologe Peter Eeckhout macht sich in der Dokumentationsreihe auf den Weg zu ihnen und berichtet von ihren jüngsten Entdeckungen. In dieser Folge reist Peter Eeckhout nach Pachacamac, einer antiken Stadt in Peru, die einst ein bedeutender Wallfahrtsort der Inkas war.

09:15
R: Marion Pöllmann... Im Delta; S1E1
DE

Der Essequibo ist einer der größten Flüsse Südamerikas: rund 1.000 Kilometer lang, mit einem Einzugsgebiet, das bis nach Brasilien, Venezuela und Suriname reicht. Nach dem Amazonas und dem Orinoco bildet er das drittgrößte Flusssystem des amerikanischen Subkontinents - und er ist praktisch unbekannt. Entlang seiner Ufer erstreckt sich eines der größten ungestörten Regenwaldgebiete der Erde. Ein Hotspot der Evolution, in dem irgendwo die noch immer unerforschte Quelle des Essequibo liegt. Die aktuelle Folge stellt das Delta des Essequibo, das selbst vom Weltall aus gut zu erkennen ist, in den Mittelpunkt.

10:00
R: Marion Pöllmann... Am Kaieteur; S1E2
DE

Der Kaieteur-Wasserfall im Potaro, einem Nebenfluss des Essequibo, ist einer der größten Wasserfälle der Erde. Er ist dreimal höher als die Niagarafälle.In einer einzigen Stufe fällt er 226 Meter in die Tiefe, bevor er in mehreren Kaskaden weitere 30 Meter überwindet. Die Kombination aus Höhe und Wassermenge macht die Kaieteur-Wasserfälle so einzigartig.Jede Sekunde fließen mehr als 135 000 Liter Wasser über den Felsabbruch, zerstäuben Tausende Liter Wasser zu Nebel und Dunst, in dem sich das Sonnenlicht in allen Farben des Regenbogens bricht. Der feuchte Nebel schafft einen einmaligen Lebensraum.

10:45
R: Marion Pöllmann... In der Rupununi; S1E3
DE

Die Teilnehmer der Expedition versuchen, über den Nebenfluss Rupununi in die unbewohnte Region am Oberlauf des Essequibo vorzudringen.Guyana ist nur sehr spärlich besiedelt. Mehr als 90 Prozent der Bevölkerung leben an der Küste. So wird die Reise durchs Hinterland zum Oberlauf des Essequibo zu einer Reise zwischen den Kulturen, durch unberührte Landschaften und paradiesische Natur.Bei der Durchquerung der ebenfalls Rupununi genannten Sumpfsavanne machen die Expeditionsteilnehmer in einem Indianerdorf halt.

11:30
R: Marion Pöllmann... Im wilden Süden; S1E4
DE

In dieser Folge erkundet das Filmteam - nicht ganz freiwillig - den wilden Süden Guyanas und das Niemandsland der Acaraiberge an der Grenze zu Brasilien.Die Stromschnellen zwingen das Expeditionsteam, einen Umweg weiter im Süden zu machen. Dabei erlebt die Truppe den wilden Süden Guyanas, wo Vaqueros traditionell Rinder hüten. Auf der größten Ranch des Landes findet das legendäre Oster-Rodeo statt. Dort trifft die Mannschaft auf den erfahrenen Waldläufer Duane de Freitas, der sie bei der weiteren Expedition unterstützt.

12:15
S1
DE

Nullprozentiger Wein, alkoholfreier Gin? Da hört der Spaß für viele auf. Ein Bier am Abend, ein Sekt zum Anstoßen - Alkohol gehört zum Alltag. Bis jetzt. Der neue Trend heißt: gesunder Genuss. Denn was als normal gilt, ist oft schon Sucht. Alleine in Deutschland haben rund drei Millionen Menschen ein Alkoholproblem, sagen Experten.

12:50
Das Auto - Eine globalisierte Industrie; E28
FR

Moderne Gesellschaften entwickeln sich meist nach folgendem Schema: Die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes führt zur Entstehung einer Mittelschicht, was wiederum die Entstehung einer Automobilindustrie zur Folge hat - heute zu beobachten in den Ländern der südlichen Hemisphäre. Wird das steigende Bewusstsein für den Klimawandel etwas daran ändern?

13:00
R: Fabrice Michelin... Die Pyrenäen des Prosper Mérimée / La Réunion / Piccadilly Circus; FR

* Die verzauberten Pyrenäen des Prosper Mérimée * La Réunion: Zuckerrohr und Schweiß * Piccadilly Circus: Reifrock ade.

13:45
I: Errol Flynn, Olivia de Havilland, Basil Rathbone, Claude Rains, Patric Knowles, Eugene Pallette; R: Michael Curtiz, William Keighley... US

Als König Richard Löwenherz auf Kreuzzug geht, reißt zu Hause in England sein Bruder Prinz John die Macht an sich und bringt die Bevölkerung durch sein erbarmungsloses Regiment schnell gegen sich auf. In dieser Situation wird Sir Robin von Locksley zum Anwalt der Armen und Unterdrückten. Mit seinen tapferen Gefährten leistet er Prinz John und dessen Getreuen erfolgreich Widerstand. Robin Hood, König der Vagabunden ist ein rasantes Mantel- und Degenstück und eine Hommage an Errol Flynn als Retter der Armen.

15:20
R: Jean-Marie Nizan... FR

Robin Hood ist ein Popstar, der Menschen in der ganzen Welt anspricht. Seit 800 Jahren wird die Legende des Helden aus Nottingham in Liedern, Balladen, Romanen, Filmen, Comics, Serien und Videospielen weitergegeben. Heute ist Robin Hood eine Ikone der Populärkultur; ein Vorbild an Tugend und Zivilcourage für alle Generationen. Der Film erzählt die faszinierende Geschichte des Gerechtigkeitskämpfers mit Interviews, Archivaufnahmen, Filmausschnitten - von den ersten Stummfilmen über das Meisterwerk mit Errol Flynn von 1938 bis zu jüngeren Blockbustern.

16:25
R: Agnes Molia... El Argar, eine vergessene Kultur; FR

Warum sind die Ureinwohner der Osterinseln ausgestorben? Woher kommen die mysteriösen Nazca-Linien in Peru? Wann betrat der erste Mensch den amerikanischen Kontinent? Forscher aus aller Welt versuchen, die großen Geheimnisse der Geschichte zu lüften. Der belgische Archäologe Peter Eeckhout macht sich in der Dokumentationsreihe auf den Weg zu ihnen und berichtet von ihren jüngsten Entdeckungen. Vor 4.000 Jahren, als Europa noch von einzelnen Stämmen bevölkert war, soll im Südosten Spaniens der erste Staat des Okzidents entstanden sein. Dort fanden Archäologen die Spuren der vergessenen Zivilisation El Argar.

16:55
Hausmittel: Was haben Omis Tricks wirklich drauf; E11
DE

Keiner geht gern zum Arzt. Wenn die Erkältung nicht ganz so schlimm ist, probiert man es schon mal selber mit Hausmitteln wie Inhalieren oder Hühnersuppe. Und weil niemand genau weiß, wie man sie einsetzt und wie sie tatsächlich zusammengemixt wirken, werden Hausmittel von den einen verherrlicht und von den anderen verlacht. Xenius fragt deshalb nach: Was ist dran an Hausmitteln aus Omas Zeiten? Gunnar Mergner und Caroline du Bled suchen wissenschaftliche Antworten auf diese Alltagsfragen und haben getestet, was beim Fensterputzen effektiver ist: Zeitungspapier oder der Hightech-Reiniger.

17:20
R: Agnes Molia... Die Mayas: Mehr als Urwald-Astronomen; FR

Peter Eeckhout reist in die Regenwälder im nördlichen Guatemala, nach Tikal, wo sich eine der am besten erforschten Maya-Stätten mit bemerkenswerten Pyramidentempeln befindet. Hier befand sich auch das größte Observatorium der Mayas zur Beobachtung von Sternen und Planeten. In Begleitung der Archäologin Vilma Fialko möchte Peter Eeckhout herausfinden, welche Rolle die Astronomie in der Maya-Kultur gespielt hat.

17:50
R: Christian Schidlowski... Rom - Villa Borghese; S1E2
DE

Im Zentrum Roms liegt die Villa Borghese, eine der größten und schönsten Parkanlagen der italienischen Metropole. Im Sommer trifft man hier den Gastronomen Amir Azar, der im Herzen des Parks einen Kiosk betreibt, der seine Kunden mit typisch italienischen Erfrischungen lockt. Der Herbst bringt eine willkommene Abkühlung. Am Rande des Parks, im quirligen Viertel Campo Marzio, liegt die Musikakademie Santa Cecilia.

18:35
R: Christian Schidlowski... München - Der Englische Garten; S1E3
DE

Der Englische Garten in München gehört zu den größten innerstädtischen Parkanlagen der Welt. Als erster Volkspark Europas entstand er vor über 300 Jahren nach dem Landschaftsideal aus England. Heute teilt er sich in zwei Hälften: Im stadtnahen Süden ist er gut besucht und bewirtschaftet, im Norden hingegen ist der Park noch wild und ländlich. Im Frühling trifft man die Surfer am Münchener Eisbach. Eine konstant stehende Welle des kleinen Fließgewässers lockt jährlich Scharen von Wellenreitern aus aller Welt an.

19:20
vom 01.06.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Raubkatzen im Wohnzimmer - Russen und ihre exotischen Haustiere; S1
DE

Ein Leopard in der Badewanne, ein Luchs im Wohnzimmer. Viele Russen hegen eine ausgeprägte Leidenschaft für exotische Tiere. Während einige Käufer sie als Statussymbol halten, machen andere mit ihnen ein Geschäft. Raubkatzen werden gern für extravagante Fotoshootings gebucht - ein Hobby, das teuer und gefährlich ist.

20:15
I: Rock Hudson, Donna Reed, Philip Carey, Roberta Haynes, Leo Gordon, Lee Marvin; R: Raoul Walsh... US

Die vornehme Jennifer Ballard reist kurz nach dem Bürgerkrieg gen Westen nach Kalifornien. Dort lebt ihr Verlobter, der angesehene Rancher Ben Warren, den sie nun heiraten möchte. Doch ihre Kutsche wird von Gangstern überfallen, die es auf die an Bord mitgeführte Kasse abgesehen haben. Der Anführer der Räuber, Frank Slayton, nimmt gegen den Willen seiner Kumpanen Jennifer als Beute mit. Während Ben die Gangster auf ihrem Weg nach Mexiko verfolgt, stoßen in Ungnade gefallene Mitglieder der Bande zu ihm - Slaytons rechte Hand 'Jess' und seine verstoßene Geliebte Estella. Und bald wird abgerechnet.

21:35
I: Gene Hackman, Fernando Rey, Roy Scheider, Tony Lo Bianco, Marcel Bozzuffi, Frédéric de Pasquale; R: William Friedkin... US

Die New Yorker Detectives Jimmy Popeye' Doyle und Buddy Cloudy' Russo konnten bis jetzt nur Kleinkriminelle festnehmen. Zudem ist ihr Vorgesetzter nicht begeistert über deren Arbeitsmethoden, da insbesondere Doyle zu Handgreiflichkeiten neigt. Eines Tages beobachten die beiden in einem Restaurant zufällig den Drogenboss Salvatore Boca bei einem großen Drogendeal und sie sehen ihre Chance gekommen. Sie heften sich dem Gangster an die Fersen, doch der Fall gerät zunehmend außer Kontrolle.

23:15
R: Boris Mitic... FR. HR

Eine filmische Parabel über das Nichts: Da es sich missverstanden fühlt, beschließt das Nichts eines Tages, von daheim wegzulaufen. Es überquert Berge und Meere, um die Geheimnisse des Menschseins zu ergründen. Mit den Aufnahmen von mehr als 60 Kameraleuten, Versen, die von Iggy Pop vorgetragen werden, und einem fantastischen Soundtrack der Tiger Lillies hat der serbische Filmemacher Boris Mitic eine vergnügliche Parodie über das Nichts gedreht - grandios und ergreifend, kritisch und tröstlich zugleich.

00:35
I: Trond Nilssen, Agnes Kittelsen, Henrik Rafaelsen, Per Frisch, Liv Bernhoft Osa, Per Tofte; R: Erik Skjoldbjarg... NO

Bildstarker Thriller und raffiniertes psychologisches Drama: Die Idylle einer norwegischen Dorfgemeinschaft wird von Brandstiftungen erschüttert. Nach erster Panik offenbaren sich immer tiefere Brüche in der bürgerlichen Fassade, als nämlich die Recherchen des Polizisten vor Ort ergeben, dass der Pyromane kein Fremder ist, sondern ein Wolf inmitten der Herde.

02:10
R: Marion Pöllmann... In Konashen; S1E5
DE

Im letzten Teil gestaltet sich die Suche nach der Quelle des Essequibo schwieriger als erwartet. Die Filmemacher müssen sich durch eine undurchdringliche grüne Hölle kämpfen.Das Expeditionsteam ist auf dem Quellfluss des Essequibo, dem Sipu, unterwegs. Obwohl nur noch etwa 20 Kilometer bis zur Quelle zu überwinden sind, stellt sich die Natur quer, und die Expedition dauert viel länger als ursprünglich geplant. Sie entdecken neue Lebensräume und finden unbekannte Tier- und Pflanzenarten.

02:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2031; E1998
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

03:40
R: Emilie Sengelin... Gibt es auch Brief-Raben?; S3E11
FR

Bei Game of Thrones kommen Raben als Briefboten zum Einsatz. Doch was passiert im echten Leben, wenn man Raben auf die Reise schickt? Professor Schnauzbart erklärt, warum die Brieftaube wohl weiterhin ihren Job machen muss.

05:00
R: Grete Liffers... DE

Seit 20 Jahren lädt das Young Euro Classic internationale Spitzen-Nachwuchsorchester nach Berlin ein und bringt so jeden Sommer die Klassikprofis von morgen mit Stars von heute zusammen. Zum Jubiläum 2019 reisten Orchester aus den USA, China und natürlich Europa an, um die Vielfalt klassischer Musik mit jugendlichem Elan zu feiern. Der Film zeigt Höhepunkte des Festivals und gibt Einblicke in seine Geschichte.

05:55
Dehnbare Körper: Das Kamel, das Dromedar und die Anakonda; S3E3
GB

In dieser Folge: Welches Geheimnis versteckt sich hinter den dehnbaren Körpern von Anakondas und Kamelen? Manche Tierarten können nach Belieben schrumpfen oder größer werden. Anakondas verschlingen eine im Vergleich zu ihrer Körpergröße doppelt so große Beute und zehren davon länger als ein Jahr. Die eigenartigen Kamelhöcker können fast auf das Zweifache anschwellen und dienen als lebenswichtiger Energiespeicher für die Wüstenschiffe. Welches Geheimnis versteckt sich hinter diesen dehnbaren Körpern?

06:20
Hausmittel: Was haben Omis Tricks wirklich drauf; E11
DE

Keiner geht gern zum Arzt. Wenn die Erkältung nicht ganz so schlimm ist, probiert man es schon mal selber mit Hausmitteln wie Inhalieren oder Hühnersuppe. Und weil niemand genau weiß, wie man sie einsetzt und wie sie tatsächlich zusammengemixt wirken, werden Hausmittel von den einen verherrlicht und von den anderen verlacht. Xenius fragt deshalb nach: Was ist dran an Hausmitteln aus Omas Zeiten? Gunnar Mergner und Caroline du Bled suchen wissenschaftliche Antworten auf diese Alltagsfragen und haben getestet, was beim Fensterputzen effektiver ist: Zeitungspapier oder der Hightech-Reiniger.

06:40
Arktis im Wandel - Das ewige Eis schwindet; E197
DE

Kaum eine Region hat sich in den vergangenen Jahrzehnten so stark erwärmt wie die Arktis. Das ewige Eis zieht sich immer weiter zurück und wird dünner. Was hat diese Entwicklung für Auswirkungen auf das globale Klima? Diese Fragestellung untersucht MOSAiC, die größte Arktisexpedition aller Zeiten. 20 Nationen, 10 Jahre Planung und Kosten von rund 140 Millionen Euro. Das Expeditionsziel: die Rolle der Arktis im globalen Klimageschehen und damit auch bei dessen Wandel genauer zu untersuchen. Xenius berichtet über diesen Meilenstein der Klimaforschung. Moderation: Dörthe Eickelberg, Pierre Girard.

07:05
Folge 1325; E1280
DE. Folge 1325; E1280
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Friederike Schlumbom... Die Bergführer von Chamonix; DE. Die Bergführer von Chamonix; FR

In Chamonix am Fuße des Montblanc treffen sich leidenschaftliche Alpinisten, Familien, die Hautevolee und Einheimische. In der Hochsaison dreht sich alles um den Gebirgssport - und um den mit 4.810 Metern höchsten Berg der Alpen. Rund tausend Menschen versuchen jedes Jahr den Aufstieg - zehn davon bezahlen ihn mit dem Leben. Viele von ihnen unterschätzen den als weniger schwierig geltenden Normalweg von der Gouter-Hütte aus. Aber Gletscherspalten, Wetterstürze und Lawinen bedeuten oft tödliche Gefahren. 360° Geo Reportage hat Menschen besucht, deren Leben eng mit dem Montblanc verbunden ist.

08:00
R: Jacques Debs... Die Inseln Jeju und Wando; S1E2
FR

Der Schriftsteller Lim Chul-woo stellt zwei koreanische Inseln vor, auf denen das Leben einem ganz anderen Rhythmus folgt als auf dem Festland. Lim wurde auf Wando geboren, er kennt die enge Verbindung der wellengepeitschten Inseln zum Kosmos und den Launen des Ozeans. Jeju hat wiederum eine ganz besondere Geschichte. Hier suchen Taucherinnen und Fischerinnen nach Tintenfischen, indem sie jahrhundertealte Techniken anwenden - und mehrere Minuten die Luft anhalten.

08:45
R: Fabrice Michelin... Die Pyrenäen des Prosper Mérimée / La Réunion / Piccadilly Circus; FR

* Die verzauberten Pyrenäen des Prosper Mérimée * La Réunion: Zuckerrohr und Schweiß * Piccadilly Circus: Reifrock ade.

09:30
R: Susanne Gebhardt... LU

Das Südelsass punktet mit der Vielfalt seiner Landschaft - von den Rebbergen an der Elsässischen Weinstraße über die Gipfel der Vogesen bis in die quirlige Stadt Mulhouse. Die Dokumentation zeigt, wie facettenreich der französische Nordosten ist, und sie stellt Menschen vor, in deren Alltag die elsässische Identität eine spürbare Rolle spielt.

10:15
I: Susanne Gebhardt... LU

Die Dokumentation ist ein Streifzug durch das Elsass mit seinen abwechslungsvollen Landschaften und der Europa-Metropole Straßburg. Sie porträtiert außerdem Menschen, in deren Alltag die elsässische Identität spürbar wird.

11:00
R: Tobias Mennle... DE

Das Elsass ist eine ganz besondere Region im Herzen Europas, in der es noch wahre Naturschätze in großer Vielfalt gibt. Zwischen Rhein und Vogesen treffen Wärme und Farbenpracht des Mittelmeers auf ein eisiges Gebirge. Hier liegen inmitten der Kulturlandschaft sehr unterschiedliche Lebensräume. Der Film beobachtet die Tierfamilien bei ihrem Überlebenskampf vom Frühling bis in den Spätsommer und die Zuschauer erleben die spannendsten und schönsten Momente.

11:45
Frankreich: Drei Ärztinnen für ein Dorf; S1E5
DE

Die Alpen boomen - aber nur zur Urlaubszeit. Die Bergkette droht von einem Lebensraum zu einem Freizeitpark zu verkommen. Die Dokumentationsreihe besucht fünf Dörfer, in denen Menschen versuchen, die Alpen als Lebensort zu erhalten oder wiederzuentdecken. In den französischen Westalpen haben drei Ärztinnen ein Modell gefunden, die anspruchsvolle Arbeit und ihre eigenen Lebensentwürfe zu vereinen: Sie teilen sich eine Praxis. In vielen Bergdörfern finden Ärzte keine Nachfolger, in La Grave sind die Bewohner jetzt gut versorgt.

12:15
Raubkatzen im Wohnzimmer - Russen und ihre exotischen Haustiere; S1
DE

Ein Leopard in der Badewanne, ein Luchs im Wohnzimmer. Viele Russen hegen eine ausgeprägte Leidenschaft für exotische Tiere. Während einige Käufer sie als Statussymbol halten, machen andere mit ihnen ein Geschäft. Raubkatzen werden gern für extravagante Fotoshootings gebucht - ein Hobby, das teuer und gefährlich ist.

12:50
E15
FR

Kennen Sie Transnistrien? Das kleine Land am Rande der Europäischen Union spaltete sich nach dem Zerfall der Sowjetunion von der Republik Moldau ab und blieb bislang ohne internationale Anerkennung. In Transnistrien scheint die Zeit stehen geblieben zu sein - die Straßen erinnern bis heute an die Zeiten der Sowjetunion. Das abtrünnige Gebiet ist zu einer Spielfigur Russlands im politischen Machtkampf mit der europäischen Union geworden.

13:00
R: Fabrice Michelin... Das Griechenland des Sophokles / Sete / Australien; FR

* Das Griechenland des Sophokles, heldenhaft und tragisch * Sete: italienischer Einfluss in Südfrankreich * Australien: Crocodile Darwin.

13:45
I: Alain Delon, Marie Laforet, Maurice Ronet, Elvire Popesco, Erno Crisa, Frank Latimore; R: René Clément... FR. IT

Tom Ripley hat den Auftrag, den Millionärssohn Philippe Greenleaf nach Hause in die USA zu bringen. Er reist nach Italien, wo Philippe mit seiner Freundin Margit dem süßen Leben nachgeht. Auch Tom ist von diesem Lebensstil begeistert. Bald denkt er nicht mehr daran, sich mit den 5.000 Dollar zu begnügen, die Philippes Vater als Belohnung ausgelobt hatte. * Die Adaption des Kriminalromans Der talentierte Mr. Ripley machte Alain Delon über Nacht zum Star. Als Hommage an Alain Delon wurde Nur die Sonne war Zeuge digital restauriert und im Mai 2013 auf den Filmfestspielen in Cannes gezeigt.

16:00
R: Anneta Papathanassiou... GR

In der Region Chitral, im Nordwesten Pakistans, leben die Kalasha, eine animistische Ethnie, die um das Überleben ihrer Kultur kämpft. Vom 19. Jahrhundert bis heute sank ihre Anzahl von 100.000 auf 4.000; die Rechte der überlebenden Minderheit werden von der muslimischen Bevölkerungsmehrheit zunehmend beschnitten. Die Dokumentation zeigt die emanzipierte Stellung der Kalasha-Frauen und die Kämpfe der Kalasha-Gesellschaft für die Bewahrung ihrer Lebensweise und den Zugang zu Bildung.

16:50
I: Caroline Du Bled... Fossilien - Was sie uns über Dinosaurier verraten; DE

Wie findet man einen seltenen Flugsaurier und was erzählen uns die Fossilien über die Welt vor 150 Millionen Jahren? Um das herauszufinden, sind die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner nach Painten bei Regensburg zu einem großen Kalksteinbruch gefahren. Zwischen bestimmten Gesteinsschichten findet man dort Fossilien, die zu den schönsten weltweit gehören. Hier arbeiten Raimund Albersdörfer und seine Leute mit feinerem Gerät. Unter Anleitung des Fossiliensammlers starten Caroline und Gunnar einen Wettbewerb und stellen schnell fest: Die Fossiliensuche erfordert sehr viel Erfahrung und Geduld.

17:20
R: Agnes Molia... Titicaca - Das Meer der Tiwanaku; FR

Etwa 20 Kilometer entfernt vom Titicacasee, der für die Inka bis heute heilig ist, befindet sich Tiwanaku - einst Tempel- und Handelsstadt, heute eine der bedeutendsten archäologischen Stätten Boliviens. Sie gibt Aufschluss über eine Prä-Inka-Kultur, die in etwa um die Zeit von 1.500 vor Christus bis 1.200 nach Christus bestand. Das Team aus Unterwasserarchäologen um den Belgier Christophe Delaere fördert versunkene Relikte aus dem See zutage, die mit der berühmten Ruinenstätte und den religiösen Riten der Tiwanaku-Kultur in Verbindung stehen.

17:50
Im Herzen des Vulkans; S1E1
DE

In Afrika gibt es noch heute Gebiete, die bisher nur wenigen bekannt sind und noch nie gefilmt wurden. Im Herzen Kenias liegt so eine geheimnisvolle Welt: Der Krater des Mount Suswa im Rift Valley. Große Gruppen Paviane versammeln sich hier, Elefanten ziehen durch die weiten Ebenen rings um die Caldera, Hyänen lauern im Verborgenen und Wildhunde jagen im Rudel. In einem Labyrinth aus unterirdischen Lavaröhren verbergen sich tagsüber eine der größten Kolonien von Großohrfledermäusen, nachts aber ziehen sich dort die Paviane zurück, um vor Feinden geschützt zu schlafen. Eine geheimnisvolle bisher kaum erforschte Region der Erde.

18:30
Die Insel der Affen; S1E2
DE

Vor der Küste Zentralafrikas liegt eine geheimnisvolle Insel im Atlantik: Bioko. Bedeckt von dichten Regenwäldern ist sie die Heimat für eine der seltensten Affenarten der Welt: Drills. Bisher gab es noch keinen Film über die scheuen vom Aussterben bedrohten Tiere - dies ist das erste intime Porträt. Die Dokumentation folgt Motuku, dem Alphamännchen, und seiner Familie. Das jüngste Mitglied der Gruppe ist der kleine Sipoti. Über die nächsten Jahre wird er noch viel lernen müssen, um die Spielregeln der Drills zu beherrschen.

19:20
vom 02.06.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Bulgariens bedrohtes Biotop - Ist die Kresna-Schlucht noch zu retten?; S1
DE

Die 18 Kilometer lange Kresna-Schlucht im Südwesten Bulgariens ist ein außergewöhnliches Naturjuwel der Biodiversität. Hier gibt es mehr Schmetterlings-Arten als in ganz England, schwärmt Andrey Kovatchev, Noch!. Schon lange sorgt sich der Biologe aus Sofia um seine geliebte Schlucht. Jetzt soll in dem Natura2000-Gebiet mit EU-Subventionen eine Autobahn gebaut werden.

20:15
R: Luc Hermann, Gilles Bovon... FR

28.000 Cafés in 75 Ländern: Die international tätige Starbucks Coffee Company wurde zu einem Symbol der Globalisierung. Die Marke ist in unserem Alltag präsent wie kaum eine andere. Gilles Bovon und Luc Hermann haben genauer untersucht, welche Strategien hinter dem Erfolg von Starbucks stehen. Starbucks wirbt mit verantwortungsvollem Anbau und Einkauf, mit Vielfalt und Gleichberechtigung - Starbucks will seinen Kunden qualitativ hochwertigen Kaffee anbieten und dabei helfen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Doch wie sieht es hinter der Fassade des guten Images aus?

21:50
R: Andreas Pichler... DE

Grimme-Preisträger Andreas Pichler widmet sich in seinem neuen Film dem bis heute romantisch verklärten Bild der idyllischen Milchviehwirtschaft, von dem in Wahrheit nicht mehr viel übrig ist: Aus dem Geschäft mit der Milch ist eine milliardenschwere Industrie geworden, die dafür sorgt, dass der Milchkonsum weltweit konstant ansteigt. Allein in Europa werden jährlich zwei Billionen Tonnen Milch und Milchpulver produziert und auf den Markt gebracht.

23:25
R: Jens Niehuss, Simone Bogner... 230 Eier isst jeder Deutsche im Jahr. Und obwohl Gesundheit und Tierschutz den meisten Verbrauchern wichtig sind, greifen sie nicht etwa zum Bio-Ei, sondern zu günstigeren Alternativen. Die stammen zum Großteil aus Bodenhaltung. Und auch Käfigeier werden noch massenweise produziert und gegessen - in ganz Europa. Was bedeutet das für die Hühner? Wer verdient am Massenprodukt Tier? Armes Huhn - armer Mensch zeichnet ein vielschichtiges Bild vom System Huhn. Unsere Eier- und Hühnerfleischproduktion hat Auswirkungen bis nach Afrika und verursacht dort Arbeitslosigkeit und Wirtschaftsflucht.
00:40
Brasilien / DR Kongo / Indien; FR

Themen: * Brasilien: Wie Covid-19 das Land tiefer spaltet * Indien: Der giftige Müllberg von Ghazipur * DR Kongo: Ihr Leben für die Gorillas.

01:30
Epidemien im Laufe der Geschichte; E237
FR

Die Menschheit steht noch immer unter dem Schock der durch SARS-CoV-2 ausgelösten weltweiten Gesundheits- und Wirtschaftskrise. Pandemien hat es in der Vergangenheit schon mehrfach gegeben. Die Analyse ihres Ausbruchs und ihrer geografischen Ausbreitung liefert wertvolle Aufschlüsse über die Entwicklung der menschlichen und geopolitischen Beziehungen, denn das Krisenmanagement offenbart die Schwächen - aber auch die Stärken - der betroffenen Staaten. Weltkarten helfen dabei, die lange Geschichte der Epidemien zu verstehen. Moderation: Emilie Aubry.

01:45
R: Mohanad Yaqubi... US. GB. FR. LB. PS. JO

Regisseur Mohanad Yaqubi hat Filmsequenzen über den palästinensischen Widerstandskampf von den späten 60er Jahren bis heute zu einer dokumentarischen Collage zusammengefügt. Durch den Neuschnitt von Filmausschnitten zwischen Fiktion und Propaganda verdeutlicht er gerade das, was die Kamera nicht zeigt. Für die Palästinenser markierten sie einen Identitätswandel: von Geflüchteten zu Freiheitskämpfern. Der Dokumentarfilm lief auf der Berlinale 2017 in der Sektion Forum Expanded.

02:50
R: Susanne Gebhardt... LU

Die einstige Industrieregion Lothringen überrascht mit abwechslungsreichen Landschaften: von den Hochweiden der Vogesen über Wälder und wilde Flüsse bis hin zu zahlreichen Seen. Die Dokumentation gleicht einer Entdeckungsreise und zeigt in spektakulären Luftaufnahmen, wie facettenreich die Region im französischen Nordosten ist.

03:35
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2032; E1999
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:00
I: Silke Super... DE

Laura Pergolizzi, besser bekannt als LP, gilt als eine der talentiertesten Singer-Songwriterinnen aus Amerika. Sie schrieb schon Tracks für Megastars wie Rihanna und Christina Aguilera, bis ihr mit ihrer EP Into the Wild und dem Album Forever for Now der Durchbruch gelang. Ihr poppiger Indie-Rock und ihre tiefgehenden Texte sind mitreißend und gehen sofort ins Ohr. Mit der aktuellen EP Death Valley serviert sie uns schon mal einen kleinen, aber feinen Vorgeschmack auf ihr nächstes Album.

06:20
I: Caroline Du Bled... Fossilien - Was sie uns über Dinosaurier verraten; DE

Wie findet man einen seltenen Flugsaurier und was erzählen uns die Fossilien über die Welt vor 150 Millionen Jahren? Um das herauszufinden, sind die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner nach Painten bei Regensburg zu einem großen Kalksteinbruch gefahren. Zwischen bestimmten Gesteinsschichten findet man dort Fossilien, die zu den schönsten weltweit gehören. Hier arbeiten Raimund Albersdörfer und seine Leute mit feinerem Gerät. Unter Anleitung des Fossiliensammlers starten Caroline und Gunnar einen Wettbewerb und stellen schnell fest: Die Fossiliensuche erfordert sehr viel Erfahrung und Geduld.

06:45
Feminismus: Die Männer haben das Wort; E23
DE. Feminismus: Die Männer haben das Wort; E23
FR

Millionen von Frauen auf der ganzen Welt äußern sich über die Gewalt, die Männer gegen sie verüben: tägliche Schikanen am Arbeitsplatz, Vergewaltigungen oder Psychoterror in Beziehungen. Inzwischen haben sich auch Männer erklärt und manche sind sogar selbst zu Feministen geworden. Braucht der feministische Kampf diese Mitkämpfer?

07:10
Folge 1326; E1281
DE. Folge 1326; E1281
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
I: Gordian Arneth; R: Gordian Arneth... DE. FR

In der türkischen Hauptstadt Ankara entsteht eine der ungewöhnlichsten Bibliotheken der Welt. Sie besteht aus gebrauchten, bereits gelesenen Büchern. Noch vor wenigen Jahren galten diese schlicht als Abfall. Nun werden viele Werke gerettet - von den Müllmännern der Stadt, die sie, statt zu vernichten, sammeln und kategorisieren. Heute kommen selbst Schulklassen, um zwischen den Regalen dieser außergewöhnlichen Sammlung zu stöbern. Geo Reportage hat die Müll-Bibliothek und ihre Betreiber besucht.

08:00
R: Jacques Debs... Die buddhistischen Tempel; S1E3
FR

Mit der talentierten Fotografin Ahn Jun geht es zu den vier bekanntesten Tempeln von Südkorea. Der berühmteste von ihnen heißt Haeinsa. Er ist einer der Haupttempel des buddhistischen Jogye-Ordens, liegt an der Flanke des Berges Gayasan und beherbergt die Tripitaka Koreana, einen buddhistischen Kanon auf 80.000 Holzdruckplatten. Die Reise gibt Einblicke in die uralten Rituale, die üppige Natur und das Leben der Mönche in diesen außergewöhnlichen Tempeln.

08:45
R: Fabrice Michelin... Das Griechenland des Sophokles / Sete / Australien; FR

* Das Griechenland des Sophokles, heldenhaft und tragisch * Sete: italienischer Einfluss in Südfrankreich * Australien: Crocodile Darwin.

09:35
R: Pascal Cuissot... Wo Löwen Aufzug fahren: Das Kolosseum in Rom; S1E3
FR

Im ersten Jahrhundert nach Christus wurde mitten in Rom das größte Amphitheater aller Zeiten errichtet. Kaiser Vespasian, der mit dem Kolosseum seine neu begründete Dynastie legitimieren wollte, stellte dafür unbegrenzte Mittel zur Verfügung. Für die Demonstration der kaiserlichen Autorität bot das Bauwerk eine fantastische Kulisse: Zahlreiche Statuen und Fresken an der Außenfassade und im Innenraum rühmten das Römische Reich als Nachfolger des antiken Griechenlands.

11:00
R: Agnes Molia... Troja - Auf den Spuren eines Mythos; FR

In der Türkei haben Wissenschaftler womöglich eine der ältesten archäologischen Kontroversen beendet. Sie sind sich sicher: Hisarlik am Eingang der Dardanellen-Meerenge ist das mythische Troja, die Stadt, die Homer zur Ilias inspirierte, einem der wichtigsten Epen der griechischen Antike. Homer hat die Geschichte des Trojanischen Kriegs etwa 800 vor Christus aufgeschrieben, also rund 400 Jahre nach dem angeblichen Ereignis.

11:30
Die Kykladen; S1E1
DE

Türkisblaues Meer, gleißende Sonne, feinsandige Strände und schroffe Felsen prägen die Vorstellungen von den Inseln Griechenlands. Die fünfteilige Reihe stellt die traumhaften Schauplätze einer lebendigen Kultur des Mittelmeerraums vor. Sie ist eine bildgewaltige Entdeckungsreise zu berühmten und vergessenen Orten am Rande Europas, in denen die Wiege der abendländischen Zivilisation stand. Die aktuelle Folge besucht die Kykladen im Herzen des Ägäischen Meeres, die mit ihren pittoresken Dörfern und lichtdurchfluteten Landschaften der Inbegriff des Inselparadieses sind.

12:15
Bulgariens bedrohtes Biotop - Ist die Kresna-Schlucht noch zu retten?; S1
DE

Die 18 Kilometer lange Kresna-Schlucht im Südwesten Bulgariens ist ein außergewöhnliches Naturjuwel der Biodiversität. Hier gibt es mehr Schmetterlings-Arten als in ganz England, schwärmt Andrey Kovatchev, Noch!. Schon lange sorgt sich der Biologe aus Sofia um seine geliebte Schlucht. Jetzt soll in dem Natura2000-Gebiet mit EU-Subventionen eine Autobahn gebaut werden.

12:50
Die weltweite Verbreitung von Stechmücken; E6
FR

Malaria, Chikungunyafieber, Zika-Virus und Denguefieber haben eins gemeinsam: All diese Epidemien werden durch Stechmücken übertragen. Inspiriert von Erik Orsennas Buch Géopolitique du moustique, stellt Mit offenen Karten das ganz besondere Insekt vor, das sich an unterschiedlichste Bedingungen anpassen und unglaubliche Distanzen zurücklegen kann. Obwohl Mücken für die weltweite Verbreitung einiger Krankheiten verantwortlich sind, haben sie auch ihren Nutzen für die Erde. Moderation: Emilie Aubry.

13:00
R: Fabrice Michelin... La Gomera / Manaus / La Réunion; FR

(1): La Gomera, die Seele der Kanaren (2): Die Kautschukbarone von Manaus (3): La Réunion: Vorsicht Vampire!

13:45
I: Jakob Cedergren, Alexandra Rapaport, Sandra Andreis, Ane Dahl Torp, Stefan Gödicke, Saga Samuelsson; R: Mattias Ohlsson... Im Schatten der Macht; S6E1
SE

Eine Gartenparty in Sandhamn findet ein tragisches Ende: Die Sauna der eben erst eingeweihten Villa von Carsten und Celia Larsson geht in Flammen auf. In den Überresten finden die Ermittler Thomas Andreasson und Mia Holmgren eine verbrannte Leiche. Könnte es sich bei dem Toten um den Gastgeber selbst handeln? Denn Carsten ist nicht nur seit dem Abend spurlos verschwunden, sondern auch überall unbeliebt. Doch die Ermittler stoßen auch noch auf einen ominösen russischen Partygast, den angeblich keiner kennt. Hat er etwas mit dem Mord zu tun?

15:15
R: Joël Leyendecker, Benjamin Turquet... Der Skadar-See, Juwel des Balkans; S2E3
FR

Im Herzen der Dinarischen Alpen unweit der Adria liegt der relativ unbekannte Skadar-See. Der Karstsee erstreckt sich zwischen den einst verfeindeten Ländern Montenegro und Albanien. In den zugleich geschützten und sich selbst überlassenen Naturgebieten, die den See umgeben, finden Fledermäuse, Libellen und Zugvögel Nistplätze in verlassenen Bunkern, mittelalterlichen Burgen sowie zeitweise überschwemmten Auen.

16:00
R: Joël Leyendecker, Benjamin Turquet... Der Saimaa-See, ein Relikt der Eiszeit; S2E4
FR

Der Saimaa ist der viertgrößte See Europas und liegt in der Nähe des nördlichen Polarkreises. Im Winter erstarrt dort das Leben: Für mehrere Monate verwandelt sich Finnlands größte Seenlandschaft mit ihren unzähligen Inseln in ein gigantisches Labyrinth aus Eis und Schweigen. Der Saimaa ist Zufluchtsort für mehrere vom Aussterben bedrohte Tierarten und für ein Relikt aus der Eiszeit: die Ringelrobbe.

16:50
I: Caroline Du Bled... Passivhäuser - Bauen für die Zukunft?; DE

Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner besuchen eine Baustelle der besonderen Art: Südöstlich von München wird innerhalb von drei Tagen ein Holzhaus aufgestellt - ein sogenanntes Passivhaus. Passivhäuser sollen sehr wenig Energie verbrauchen und gelten daher als die Häuser der Zukunft. Deutschland gilt als Vorreiter im Bau von Passivhäusern. Wissenschaftler arbeiten ständig an der Verbesserung von Passivhäusern, vor allem bei den Fenstern und Fassaden, bei der Belüftung, die es so nur in einem Passivhaus gibt, und den massiv eingesetzten Dämmstoffen. Sind Passivhäuser wirklich die Zukunft des Bauens?

17:20
R: Agnes Molia... Sibirien - Auf den Spuren der Jakuten; FR

Peter Eeckhout reist in den Nordosten Sibiriens, nach Jakutien. Hier lebt eine Volksgruppe, deren Wurzeln völlig im Dunkeln blieben, bis Archäologen die Fragen klärten, wie sie es geschafft haben, in dieser Region mit extremen klimatischen Bedingungen zu überleben. Die archäologische und anthropologische Forschung hat durch die Entdeckung von Gräbern faszinierende Antworten auf die Frage gefunden.

17:50
R: Carlos Perez... ES

Die Dehesa ist ein tausendjähriges, heute geschütztes Ökosystem im Südwesten der iberischen Halbinsel. Gezeigt wird, wie in diesem Gebiet verschiedenste Pflanzen- und Tierarten zusammenleben: das Iberische Schwein, der Süßwasserfisch Squalius alburnoides, die Treppennatter, der Zwergadler, der Nashornkäfer, das Spanische Kampfrind, der Bienenfresser oder auch die Blauelster. Dabei lässt sich beobachten, wie ein Zwergadler badet, Kraniche sich paaren, eine Kapuzennatter eine deutlich größere Eidechse fängt, sich Pfingstrosen verbreiten und der bunte Bienenfresser sein Nest baut.

18:30
R: Christophe D'Yvoire, Henri de Gerlache... Die Altehrwürdigen; S2E2
FR

Altehrwürdige Bäume, die Leben spenden: Die Chilenische Araukarie und der Afrikanische Affenbrotbaum haben eines gemeinsam: Sie sind Teil einer jahrtausendealten Kultur und spielen in den lokalen Traditionen eine wichtige Rolle. Als Refugium für mystische Wesen oder Verkörperung von Geistern sind sie eng mit der animistischen Auffassung der Natur und dem Ahnenkult der indigenen Völker verbunden.

19:20
vom 03.06.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Russlands Cowboys - Wilder Westen im Osten; S2017E370
DE

Zehntausend Kilometer entfernt von Texas oder Wyoming: Hier beginnt Russlands Wilder Westen. Im Frühjahr treiben russische Cowboys in Suprjagino über 10.000 Black Angus Rinder vor sich her - eine der größten Herden weltweit. Die Brüder Alexander und Wiktor Linnik führen Russland seit neun Jahren ins Steak-Zeitalter. Rund 150.000 Tonnen Rindfleisch produzieren sie im Jahr - ein Teil davon geht ins Ausland. In der eigens dafür gegründeten Akademie wird der Nachwuchs ausgebildet - von echten amerikanischen Cowboys. Sie geben ihre jahrzehntelange Erfahrung an russische Berufsanfänger weiter.

20:15
I: Emmanuelle Béart, François Cluzet, Marc Lavoine, Nathalie Cardone, André Wilms, Christiane Minazzoli; R: Claude Chabrol... FR

Paul hat eine hübsche Frau, einen kleinen Sohn und ein wunderbar laufendes Hotel im Süden Frankreichs. Doch er traut seinem Glück nicht. Er ist überzeugt, dass seine Frau Nelly ihn betrügt. Durch den dauerhaften Stress im Hotel leidet er an Schlaflosigkeit und steigert sich zunehmend in Wahnvorstellungen hinein, die seine Eifersucht immer mehr verstärken. Mit Wutausbrüchen vergrault er die Gäste, nur Nelly bleibt noch bei ihm, obwohl er zum prügelnden Ehemann wird. Paul entgleitet zunehmend jegliche Kontrolle über sich selbst. Seine Gedanken werden immer absurder, bis seine Wahnvorstellungen zu Mordfantasien werden.

21:55
I: Gene Hackman, Fernando Rey, Bernard Fresson, Jean-Pierre Castaldi, Charles Millot, Cathleen Nesbitt; R: John Frankenheimer... US

Der getriebene New Yorker Drogenfahnder Jimmy Popeye' Doyle ist immer noch besessen davon, den französischen Drogenboss Alain Charnier zu fassen. Er reist in das ihm völlig fremde Marseilles, um seinen Erzfeind aufzuspüren und sich seiner eigenen Dämonen zu befreien. Dabei kommt es zum unausweichlichen Clash der Kulturen, als Doyle der französischer Polizist Diron zur Seite gestellt wird. Als Charnier von Doyles Anwesenheit in Frankreich erfährt, stellt er dem Polizisten aus Übersee eine Falle.

23:50
R: Ruth Beckermann... AT

1986 sorgte die Waldheim-Affäre für internationales Aufsehen: Der ehemalige UN-Generalsekretär und Anwärter für das Amt des österreichischen Bundespräsidenten Kurt Waldheim hatte seinen Führungsposten in der Wehrmacht verschwiegen. Ruth Beckermann war damals Teil einer Protestbewegung gegen Waldheims Kandidatur. 30 Jahre später dokumentiert die Filmemacherin mit eigenen Aufnahmen und geschickt ausgewähltem Archivmaterial, wie der Jüdische Weltkongress in New York und internationale Medien die Lücken in Waldheims Kriegsbiografie aufdeckten. Ein Film über die Mobilisierung hetzerischer Gefühle, Wahrheit und alternativer Fakten.

01:25
R: Marc Wiese... DE

Mit der Amtsübernahme von Präsident Rodrigo Duterte begann auf den Philippinen eine mörderische Kampagne. Seit 2016 wurden Zehntausende Drogenabhängige und Unbeteiligte von Todesschwadronen ermordet. Die ausgezeichnete Journalistin Maria Ressa und ihr Team vom Online-Magazin Rappler deckten die Hintergründe der Morde auf. In vielen Ländern der Welt erodieren die Demokratien von innen heraus. In einigen Ländern sterben sie.

02:50
Der Dodekanes; S1E2
DE

Der Dodekanes ist eine windgepeitschte Inselgruppe mit der Hauptinsel Rhodos unmittelbar vor der türkischen Küste gelegen. Diese große Nähe zur Türkei und die Jahrhunderte währende Fehde zwischen der griechischen und der türkischen Kultur haben das Archipel geprägt. Erst seit 1947 gehört der Dodekanes nach einer wechselhaften Geschichte politisch zu Griechenland. Inzwischen ist auf den Inseln ein friedliches Zusammenleben längst wieder die Regel.

03:35
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2033; E2000
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:25
R: Emilie Sengelin... Fleißig wie eine Biene?; S3E14
FR

Faulheit ist menschlich. Das Filmteam schaut tief in den Bienenstock und den Ameisengang. Die Sendung geht den Fragen nach, was am Klischee des fleißigen Bienchens dran ist und ob sie wirklich die besseren Arbeitstiere als der Mensch sind.

05:00
I: Silke Super; R: Hannes Rossacher, Stefan Mathieu... DE

Energiegeladen und kompromisslos ziehen Danko Jones' seit 20 Jahren ihr Ding durch. Das Trio um den gleichnamigen Frontmann besticht immer wieder durch seine harten und abwechslungsreichen Sounds, die unter die Haut gehen. Sowohl ihre Platten als auch ihre Liveauftritte schlagen bis heute ein wie eine Bombe. Bei ihrem Auftritt in der Sendung wollen sie mit neuen, noch unveröffentlichten Songs, aber auch altbewährten Klassikern ihre Zuschauer zum Schwitzen bringen.