Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
05:37
DE

Während die hohen Elefantenbestände in Simbabwe mancherorts ein Problem sind, sind die Dickhäuter Hunderte Kilometer weiter nördlich fast ausgerottet. Nun sollen diese Elefanten umziehen. Eine spektakuläre Idee: Wie bringt man Tiere von sechs Tonnen in ein neues Zuhause? Es beginnt ein einzigartiges Manöver. Begleitet von einem Filmteam, Tierärzten und Rangern gehen die grauen Riesen auf Tiefladern auf die Reise.

05:56
Zero Waste in Japan.
06:03
DE

Usbekistans legendäre Städte wie Samarkand erleben eine Renaissance: Präsident Mirsijojew möchte das Land für Touristen und Investoren öffnen, doch die Demokratie bleibt noch außen vor. Trotzdem bewegt sich etwas, auch in Usbekistans Hauptstadt Taschkent. So eröffnete die Unternehmerin Kamola Alijewa ein Geschäft für Dessous-Moden. Auch populäre Künstlerinnen wie Yulduz Usmanova sind aus dem Exil zurückgekehrt. Doch Zensur findet immer noch statt.

06:23
DE

Deutschland 2021 Pixel mit Aura - Crypto Art - Die Digitalisierung bringt eine neue Kunstform hervor: Das NFT (Non-Fungible Tokens) - auch Crypto-Art genannt - ist als digitales Original einmalig und unkopierbar, ein körperloses Kunstwerk. 8,2 Millionen US-Dollar wurden allein im Dezember 2020 mit NFTs am Kunstmarkt umgesetzt. Hat Crypto Art das Potenzial, sich als eigenständige Kunstrichtung zu etablieren? Passenger im Interview - Ein Geheimtipp ist er längst nicht mehr. Passenger alias Mike Rosenberg erzielte mit seinem Song Let Her Go Milliarden-Aufrufe auf Youtube. Jetzt hat der britische Singer-Songwriter ein neues Album herausgebracht: Songs for the Drunk and Broken Hearted. Mit Kulturzeit-Moderatorin Cécile Schortmann spricht er darüber im Interview. Nobelpreisträgerinnen im Gespräch - Die Literatur-Nobelpreis-Trägerinnen Swetlana Alexijewitsch und Herta Müller sind sich im Rahmen des Festivals Re:Writing The Future auf der Bühne begegnet. Beide haben Diktatur, Verfolgung und Ungerechtigkeit erlebt und daraus außergewöhnliche Literatur geformt. In Berlin haben sie darüber gesprochen, was Schreiben bewirken kann. Willi Sitte zum 100. Geburtstag - Lieber vom Leben gezeichnet, als von Willi Sitte gemalt!: Er war Partisan, Protegé des Politbüros, Mitglied der Volkskammer und von der DDR als dem besseren Staat überzeugt. Das zeigte sich auch in seinen Bildmotiven harter, dem Wohle aller dienender sozialistischer Arbeit. Und doch galt Willi Sitte (1921-2013) als einer der größten deutschen Gegenwartskünstler. Moderation: Cécile Schortmann.

07:01
DE

Deutschland 2021 Long-COVID - Lähmende Müdigkeit, Atemnot, Depressionen: Hunderttausende an COVID-19 erkrankte Personen kämpfen mit Langzeitfolgen. Das Gesundheitswesen und das Sozialsystem müssen bereit sein, warnt Epidemiologe Milo Puhan. Das sogenannte Long-COVID macht auch der WHO zunehmend Sorgen. Wie Corona die Innenstädte verändert - Seit einem Jahr lebt Deutschland im Krisenmodus und die neue Realität trifft viele Großstadtmenschen besonders hart. Denn die deutschen Metropolen sind alles andere als krisenfest: Wohnen, Arbeiten, Einkaufen - wie Städte sich verändern müssen, damit der Alltag auch in Krisenzeiten funktioniert, beschäftigt inzwischen Stadtplaner und Architekten in der ganzen Republik. Suche nach Mikroplastik - Mikroplastik ist so winzig und daher schwer aufzuspüren. Es schadet der Umwelt und landet in unseren Gewässern. Kleinste Lebewesen in Flüssen und Seen sind nicht mehr in der Lage, das Wasser sauber zu halten. Bayreuther Forscher untersuchen die Auswirkungen von Mikroplastik auf einzelne Organismen. Zwerggalaxien vs. Dunkle Materie - Ein Schweizer Physiker hat nun mit seiner Doktorarbeit das gängige Weltbild herausgefordert und unangenehme Fragen gestellt. Gibt es womöglich keine dunkle Materie und muss das Gravitationsgesetz modifiziert werden? Moderation: Ingolf Baur.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
vom 01.03.2021, um 08:00 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:08
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
vom 01.03.2021, um 08:30 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 01.03.2021, um 09:00 Uhr; AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:09
DE

Deutschland 2021 Pixel mit Aura - Crypto Art - Die Digitalisierung bringt eine neue Kunstform hervor: Das NFT (Non-Fungible Tokens) - auch Crypto-Art genannt - ist als digitales Original einmalig und unkopierbar, ein körperloses Kunstwerk. 8,2 Millionen US-Dollar wurden allein im Dezember 2020 mit NFTs am Kunstmarkt umgesetzt. Hat Crypto Art das Potenzial, sich als eigenständige Kunstrichtung zu etablieren? Passenger im Interview - Ein Geheimtipp ist er längst nicht mehr. Passenger alias Mike Rosenberg erzielte mit seinem Song Let Her Go Milliarden-Aufrufe auf Youtube. Jetzt hat der britische Singer-Songwriter ein neues Album herausgebracht: Songs for the Drunk and Broken Hearted. Mit Kulturzeit-Moderatorin Cécile Schortmann spricht er darüber im Interview. Nobelpreisträgerinnen im Gespräch - Die Literatur-Nobelpreis-Trägerinnen Swetlana Alexijewitsch und Herta Müller sind sich im Rahmen des Festivals Re:Writing The Future auf der Bühne begegnet. Beide haben Diktatur, Verfolgung und Ungerechtigkeit erlebt und daraus außergewöhnliche Literatur geformt. In Berlin haben sie darüber gesprochen, was Schreiben bewirken kann. Willi Sitte zum 100. Geburtstag - Lieber vom Leben gezeichnet, als von Willi Sitte gemalt!: Er war Partisan, Protegé des Politbüros, Mitglied der Volkskammer und von der DDR als dem besseren Staat überzeugt. Das zeigte sich auch in seinen Bildmotiven harter, dem Wohle aller dienender sozialistischer Arbeit. Und doch galt Willi Sitte (1921-2013) als einer der größten deutschen Gegenwartskünstler. Moderation: Cécile Schortmann.

09:46
DE

Deutschland 2021 Long-COVID - Lähmende Müdigkeit, Atemnot, Depressionen: Hunderttausende an COVID-19 erkrankte Personen kämpfen mit Langzeitfolgen. Das Gesundheitswesen und das Sozialsystem müssen bereit sein, warnt Epidemiologe Milo Puhan. Das sogenannte Long-COVID macht auch der WHO zunehmend Sorgen. Wie Corona die Innenstädte verändert - Seit einem Jahr lebt Deutschland im Krisenmodus und die neue Realität trifft viele Großstadtmenschen besonders hart. Denn die deutschen Metropolen sind alles andere als krisenfest: Wohnen, Arbeiten, Einkaufen - wie Städte sich verändern müssen, damit der Alltag auch in Krisenzeiten funktioniert, beschäftigt inzwischen Stadtplaner und Architekten in der ganzen Republik. Suche nach Mikroplastik - Mikroplastik ist so winzig und daher schwer aufzuspüren. Es schadet der Umwelt und landet in unseren Gewässern. Kleinste Lebewesen in Flüssen und Seen sind nicht mehr in der Lage, das Wasser sauber zu halten. Bayreuther Forscher untersuchen die Auswirkungen von Mikroplastik auf einzelne Organismen. Zwerggalaxien vs. Dunkle Materie - Ein Schweizer Physiker hat nun mit seiner Doktorarbeit das gängige Weltbild herausgefordert und unangenehme Fragen gestellt. Gibt es womöglich keine dunkle Materie und muss das Gravitationsgesetz modifiziert werden? Moderation: Ingolf Baur.

10:15
DE

Ameisen sind in Wüsten ebenso heimisch wie in den Polarregionen. Sie leben in sozialen Staaten, verabreichen Medizin, betreiben Ackerbau und Weidewirtschaft, führen Kriege und halten Sklaven. Die Masse aller Ameisenarten zusammen übersteigt die Masse der gesamten Menschheit. Software-Entwickler holen sich Tipps bei Ameisenvölkern. Sie leben in einer Welt aus verschlüsselter Kommunikation, blitzschnellen Befehlsketten und geheimen Giftmischungen.

10:59
AT

Österreich 2008 Die Sammelleidenschaft, kombiniert mit einem Faible für den Wohlgeschmack zahlreicher Pilzarten, führt jeden Tag Tausende ins heimische Unterholz. Aber welche Pilze sind genießbar? Und wie bereitet man sie am besten zu? Naturfilmer Kurt Mündl und Pilzexperte Hugo Portisch führen in Das geheimnisvolle Leben der Pilze ein. Im Mittelpunkt stehen Pilze, die in der Medizin und der Lebensmittelherstellung wichtig sind.

11:44
R: Kristian Kähler... DE

In den polnischen Waldkarpaten, an der Grenze zur Ukraine und Slowakei, lebt der Köhler Marek Gretkowski. Seine Frau Renata kocht traditionelle Gerichte wie Bigos, Stolniki, Oponki und Kopytka. In Meileröfen macht Marek aus Holz Holzkohle. Seine beiden Gehilfen leben in einer winzigen Hütte direkt bei den Meilern und passen rund um die Uhr auf, dass das Holz nicht verbrennt oder das Feuer ausgeht. Marek, seine Frau und seine beiden Kinder leben im Dorf.

12:16
R: Monika Offergeld... DE

Probleme mit Vodafone Cookie-Bestätigungen - Nervig, aber auch sinnvoll? Allergien durch Raumdüfte Gesundheitsrisiken beim Heimfitness Smoothies im Test.

12:46
DE

Sevilla, die Hauptstadt der sonnigen Region Andalusien in Südspanien, erlebte während der Mauren-Herrschaft im Mittelalter eine Blütezeit. Die arabischen Einflüsse auf die Architektur der Stadt waren sehr bedeutend und sind noch heute sichtbar. Sevilla liegt am Fluss Guadalquivir, der durch Christoph Kolumbus Berühmtheit erlangte - auf ihm startete er mit seinen Segelschiffen zu den großen Entdeckungsreisen. Sevilla hielt danach mehr als 200 Jahre lang das Handelsmonopol mit Amerika.

13:15
R: Christiane Sprachmann... DE

38 Menschenleben forderte die Lawinenkatastrophe von Galtür im Jahr 1999. In der Folge wurde in Tirol noch mehr in die Lawinensicherheit investiert. Die Infrastruktur wurde verbessert und die Erforschung der weißen Gefahr forciert. Christiane Sprachmann berichtet über das Leben im hochalpinen Raum, den Kampf gegen die Lawinengefahr und den aktuellen Stand der verschiedenen Disziplinen der Lawinenforschung.

14:08
Zehn Prozent der Weltbevölkerung leben im Hochgebirge. Mit Kraft gestalten sie ihren Lebensraum. Als Lawinenverbauer, Felsräumer, Bergführer oder Hirte leben sie mit den Gefahren der Natur. Es braucht Erfahrung und Begeisterung für die Natur, um mit den widrigen Umständen zurechtzukommen. Der Film zeigt die Gefahren, aber auch die Schönheiten der Natur und porträtiert Menschen, die sich keinen anderen Lebensort als das Hochgebirge vorstellen könnten.
14:51
R: Barbara Fally-Puskás, Klaus Steindl... AT

Die Landschaft im Süden Niederösterreichs ist geprägt von den letzten Ausläufern der Alpen. In der Region zwischen Rax und Buckliger Welt finden sich auch die Hausberge der Wiener: Für Erholungsuchende und Extremsportler, Naturliebhaber und Kulturfreunde liegt dieses Paradies praktisch vor der Haustür. Die Dokumentation Sonnenberge - Von der Rax zur Buckligen Welt stellt die Region im Süden Niederösterreichs und ihre Bewohner vor.

15:35
DE

Ein reißender Fluss, bunte Streuwiesen oder ein atemberaubender Blick vom 2700 Meter hoch gelegenen Dachstein - das Ennstal ist sehr facettenreich. Doch die Landschaft war lang gefährdet durch Flussbegradigungen im 19. und 20. Jahrhundert. Ein EU-Projekt schuf wieder naturnahe Auen- und Flusslandschaften sowie neue Lebensräume. Der Film erzählt die Geschichte des Tals und zeigt das Leben seiner Bewohner.

16:14
R: Michael Schlamberger... AT

Tief in die Ennstaler Alpen eingeschnitten, an der Grenze zu Oberösterreich, erstrecken sich ein Naturparadies und die größte Felsschlucht Europas: das Gesäuse. Es ist der mit mehr als 11 000 Hektar drittgrößte Nationalpark Österreichs, eine Welt wilden Wassers zwischen senkrecht aufragenden Steilwänden, furchterregenden Kalkmauern und bizarren Felsgestalten.

16:59
CH

Der mächtigste Gipfel der Ostalpen ist der 3798 Meter hohe Großglockner. Der Schicksalsberg der ersten Alpinisten ragt aus dem Tauernmassiv wie ein Wächter über ein alpines Naturparadies. Gämsen und Steinböcke klettern im Fels, Alpenblumen leuchten, und ein Adler gleitet über die Gipfel. Dann wieder verschlucken Wolkenwände den Fels und die Täler. Ein Porträt des Bergs anlässlich des 200. Jahrestages der Glockner-Erstbesteigung im Jahr 1800.

18:30
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

19:00
vom 01.03.2021, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:20
DE

Deutschland 2021 3sat zeigt das Wetter aus den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

19:22
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann.

20:00
R: Marcus Bornheim... vom 01.03.2021, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
R: Brigitta Schübeler... Folge 1; CH

Vom Engadin bis zum Genfer See: Der Film zeigt atemberaubende Luftaufnahmen der nächtlichen Schweiz im Winter und erzählt Geschichten, die sich so nur im Schutz der Dunkelheit abspielen. Die nächtliche Schweiz ist faszinierend und alles andere als nur dunkel. Wer ist wach, wenn alles schläft? Die Reise von der Dämmerung bis zum Morgengrauen nimmt die Zuschauer mit auf Helikopter- und Drohnenflüge und besucht Menschen, die dann noch arbeiten.

21:06
R: Brigitta Schübeler... Folge 2; CH

Von Chiasso bis nach Basel zeigt der Film atemberaubende Luftaufnahmen der nächtlichen Schweiz im Sommer und erzählt Geschichten, die sich so nur im Schutz der Dunkelheit abspielen. Die nächtliche Schweiz ist faszinierend und alles andere als nur dunkel. Die Reise von der Dämmerung bis zum Morgengrauen nimmt die Zuschauer mit auf Helikopter- und Drohnenflüge von der Süd- bis an die Nordgrenze und besucht Menschen, die dann noch arbeiten.

21:56
R: Brigitta Schübeler... Folge 3; CH

Vom Thurgau über den Bodensee nach Zürich und von dort Richtung Südwesten in die Romandie zeigt der Film atemberaubende Luftaufnahmen der nächtlichen Schweiz im Herbst. Von oben betrachtet beginnt nach Sonnenuntergang ein einzigartiges Schauspiel aus Licht und Dunkelheit. Die Reise von der Dämmerung bis zum Morgengrauen nimmt die Zuschauer mit auf Helikopter- und Drohnenflüge und besucht Menschen, die dann noch arbeiten.

22:47
R: Fanny Bräuning... CH

Ein Mann und eine Frau reisen in ihrem Kleinbus durch den Süden Europas. Er ein rastloser Tüftler und Fotograf, sie seit fast 20 Jahren halsabwärts gelähmt. Wie schafft es das einst junge, wilde Paar, seit so langer Zeit allen Einschränkungen zum Trotz immer wieder von Neuem aufzubrechen? Die Tochter der beiden, die Filmemacherin Fanny Bräuning, begleitet ihre Eltern und macht sich auf die Suche nach Antworten.

00:13
DE

Deutschland 2021 Wer sich in Rumänien gegen die Abholzung von Bäumen in Naturschutzgebieten wehrt, stört ein Millionengeschäft. Und er lebt gefährlich. Zwei Förster wurden getötet, als sie Holzfäller-Kolonnen in flagranti erwischt haben. Auch die Waldschützer der Organisation Agent Green sind schon verprügelt worden.

00:42
CH

Die Schweizer Nachrichtensendung informiert über die aktuellsten und brisantesten Themen des Tages. In Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen wird über die Hintergründe von Schlagzeilen und das Geschehen aus dem In- und Ausland berichtet.

01:12
Die große Ratlosigkeit - gibt es einen Weg aus dem Dauer-Lockdown?; E471
DE

Deutschland 2021 Helge Braun, CDU - Chef des Bundeskanzleramts und Mitglied des Corona-Kabinetts Ranga Yogeshwar - Wissenschaftsjournalist Sabine Leutheusser-Schnarrenberger - FDP, Richterin am Bayerischen Verfassungsgerichtshof und Bundesjustizministerin a.D. Christiane Woopen - Vorsitzende des Europäischen Ethikrates Smudo - Musiker und Rapper Die Fantastischen Vier, Mitentwickler der Luca-App zur Nachverfolgung von Infektionsketten.

02:12
BHZ und Serious Klein; E5
DE

Drei Tage, sechs Bühnen, rund 60 Musik-Acts: Das PULS Open Air auf Schloss Kaltenberg (30.5.-1.6.2019) war auch im vierten Jahr das Highlight des bayerischen Festivalsommers. Mit dabei: BHZ und Serious klein. BHZ, eine Abkürzung für Bananahaze, sind fünf Deutschrapper aus Berlin-Schöneberg. Sie bringen in ihren Songs immer wieder nostalgische Elemente unter und feierten damit Erfolge.

03:11
Spezial: Die Orsons; DE

Nach vier unvergesslichen Festivals auf Schloss Kaltenberg konnte das PULS Open Air im Corona-Jahr 2020 nicht regulär stattfinden. Zum Trost der Fans gab es ein besonderes Streaming-Event. Eines der Highlights: das einstündige Konzert der gut gealterten Deutschrap-Boygroup Die Orsons. Auch wenn das Setting ohne direkten Publikumskontakt anfangs ungewöhnlich war, sind Maeckes, Tua, Kaas und Bartek zu Höchstform aufgelaufen.

04:10
Dicht & Ergreifend; E2
DE

Dass Dialekt und Rap-Flow so gut zusammenpassen wie Pommes und Ketchup, wollte zwar anfangs nicht jeder erkennen, mittlerweile aber hat Mundart-Rap es auf die großen Bühnen geschafft. Im Laufe ihres Auftritts beim PULS Open Air 2019 haben Dicht & Ergreifend die Arena auf Schloss Kaltenberg in einen Hexenkessel verwandelt - unterstützt von DJ Spliff sowie einem Trompeter, einer Tubistin und zwei crowdsurfenden Gummitieren.

05:09
Unterwegs mit der Post-Wave-Band Fibel aus Mannheim; DE

Die Band Fibel fällt auf - mit dunklen Klamotten und düsteren Texten, in denen viel gelitten wird und Themenbereiche wie Mord und Tristesse verhandelt werden. Grund genug für Startrampe-Host Fridl Achten, das Spaßpotenzial der Band zu testen - und die Jungs in einem Vergnügungspark zum Interview und Achterbahnfahren zu treffen. Außerdem hat Fridl Fibel zu einem umjubelten Konzert in ihrer Heimatstadt Mannheim begleitet.

05:39
DE

Sevilla, die Hauptstadt der sonnigen Region Andalusien in Südspanien, erlebte während der Mauren-Herrschaft im Mittelalter eine Blütezeit. Die arabischen Einflüsse auf die Architektur der Stadt waren sehr bedeutend und sind noch heute sichtbar. Sevilla liegt am Fluss Guadalquivir, der durch Christoph Kolumbus Berühmtheit erlangte - auf ihm startete er mit seinen Segelschiffen zu den großen Entdeckungsreisen. Sevilla hielt danach mehr als 200 Jahre lang das Handelsmonopol mit Amerika.

06:20
DE

Deutschland 2021 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann.

07:00
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
vom 02.03.2021, um 08:00 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
vom 02.03.2021, um 08:30 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 02.03.2021, um 09:00 Uhr; AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:05
DE

Deutschland 2021 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann.

09:45
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

10:15
CH

Der mächtigste Gipfel der Ostalpen ist der 3798 Meter hohe Großglockner. Der Schicksalsberg der ersten Alpinisten ragt aus dem Tauernmassiv wie ein Wächter über ein alpines Naturparadies. Gämsen und Steinböcke klettern im Fels, Alpenblumen leuchten, und ein Adler gleitet über die Gipfel. Dann wieder verschlucken Wolkenwände den Fels und die Täler. Ein Porträt des Bergs anlässlich des 200. Jahrestages der Glockner-Erstbesteigung im Jahr 1800.

11:45
Eintöpfe und dicke Suppen; DE

Was gibt es Besseres im Winter als einen kräftigen Eintopf? Die Filmautorin Michaele Scherenberg besucht Odenwälder Gastwirte und Landfrauen und lässt sich köstliche Rezepte verraten. Im Gasthof Zum Hirsch in Bad König-Fürstengrund gibt es einen leckeren Grünkern-Eintopf, Karottenstampf mit Schweineschulter und als Nachtisch Birnen-Quittenstrudel. Die Betreiber haben eine eigene ehrliche Marke gegründet: von unserm.

12:15
R: Monika Offergeld... DE

Das Verbraucher- und Ratgebermagazin im WDR-Fernsehen mit Yvonne Willicks und Dieter Könnes. Verbrauchertipps für jeden Tag. Wirklich preiswert? Wirklich praktisch? Wirklich lecker? Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - Servicezeit beleuchtet Hintergründe, schafft Orientierung und gibt praktische Ratschläge - und zwar unabhängig und neutral.

12:55
Grüner Lifestyle für alle Lebenslagen; S1
AT

Biogärtner Karl Ploberger reist in dieser Ausgabe der englischen Gartenreihe nach Wales und geht der Frage nach, was Garten und Lifestyle miteinander zu tun haben. So unterschiedlich der individuelle Lifestyle jeweils auch sein mag, die Verbindung zum Garten begleitet in Großbritannien die gesamte Geschichte und alle Lebensereignisse. Erste Station ist eine Anlage mit dem fast unaussprechlichen Namen Glandgrwyney. Moderation: Karl Ploberger.

13:20
Folge 1; CH

Die Australier behaupten, auf ihrem Kontinent lebten die glücklichsten Menschen. Stimmt das? Sven Furrer will es wissen und reist 12 378 Kilometer durch das Land auf der Südhalbkugel. Er startet in Alice Springs. In der Stadt im australischen Outback leben 25 000 Menschen und rund 6000 Giftschlangen. Das zumindest behauptet Rex Neindorf, der Schlangenfänger von Alice Springs. Mit dem Aborigine Dale Campbell erkundet Furrer das Outback. Moderation: Sven Furrer.

14:05
Folge 2; CH

In der zweiten Folge besucht Sven Furrer die Clayton Station. Die typische australische Rinderfarm hat die Fläche des Kantons Tessin. Früher bewirtschaftete die Familie Oldfield ihre Farm fast ausschliesslich auf dem Rücken von Pferden. Darum halten Vater Shane und Sohn Clayton noch eine Herde halbwilder Pferde, aus Sentimentalität, wie Shane Oldfield sagt. Sven Furrer hilft mit, die Herde zusammenzutreiben.

14:45
Folge 3; CH

In der Folge seiner Reise durch Australien trifft Sven Furrer in der Nähe von Canberra auf Karreen Thomas. Sie opfert ihre gesamte Freizeit für die Australian Wildlife Rescue Organisation. Freiwilligenarbeit ist in Australien äußerst populär. Karreen kümmert sich um Känguru-Waisen, die meist bei Autounfällen ihre Mutter verloren haben. Sie päppelt die Tiere auf und wildert sie einige Monate später wieder aus.

15:30
Folge 4; CH

Diesmal besucht Sven Furrer Sydney. In der größten Stadt Australiens steuert er nicht das berühmte Opernhaus an, sondern trifft die Globetrotter Charis und George Schwarz. Er ist Schweizer, sie Australierin. Sie lernten sich vor über 50 Jahren in Spanien kennen und fuhren mit dem Motorrad durch die ganze Welt. Das nächste Reiseziel ist Daintree National Park. Moderation: Sven Furrer.

16:10
Folge 5; CH

In der fünften Folge erkundet Furrer die Kimberleys. Dort, im Nordwesten Australiens, reist er ins unberührte Buschland und taucht ein in die Welt der Aborigines. Er lebt drei Tage lang bei Neville Poelina vom Stamm der Nyikina und lernt, wie man mit den Blättern eines bestimmten Baums Schmerzen lindern kann. Weiter geht die Reise in die Minenstadt Newman. Das Durchschnittsalter der rund 5000 Einwohner beträgt nur 32 Jahre. Moderation: Sven Furrer.

16:55
Folge 6; CH

In der letzten Folge reist Sven Furrer in die ehemalige Minenstadt Wittenoom. Zur Geisterstadt gibt es im Reiseatlas sogar einen Warnhinweis: Wer die Stadt besucht, riskiert seine Gesundheit. Denn in Wittenoom wurde in den 1950er-Jahren Asbest abgebaut. Rund 2000 Menschen sollen an den Spätfolgen gestorben sein. Furrer wagt sich in die Sperrzone und macht überraschende Bekanntschaften. Dann geht es weiter zum Ningaloo Reef im Nordwesten.

17:40
R: Romain Guélat... DE

Die Route 66 verbindet auf der 4000 Kilometer langen Strecke Chicago und Los Angeles. Atemberaubende Landschaften und ein Amerika voller Kontraste stehen für den American Way of Life'. In den 1920er Jahren des letzten Jahrhunderts erbaut, hat die Route 66 Millionen von Menschen auf der Suche nach einem besseren Leben bis nach Kalifornien begleitet. Die Straße war wie ein Versprechen, der Weg ins Eldorado. Bis die neuen Autobahnen die legendäre Route ins Abseits drängte.

18:30
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

19:00
vom 02.03.2021, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:18
DE

Deutschland 2021 3sat zeigt das Wetter aus den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann.

20:00
R: Marcus Bornheim... vom 02.03.2021, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
I: Heino Ferch, Fritz Karl, Sabrina Reiter, Inge Maux, Maria Köstlinger, Gerhard Liebmann; R: Andreas Prochaska... DE

Fernsehfilm, Österreich / Deutschland 2014 Im Wohnhaus des Verhörspezialisten Richard Brock wird ein brutaler Mord verübt. Brocks heimliche Geliebte Paula Moser ist die einzige Zeugin des Verbrechens. Kurze Zeit später steht das gesamte Wohnhaus in Flammen. Auch Richard muss von der Feuerwehr gerettet werden. Petra, Richards Tochter, übernimmt den Fall. Sie bittet ihren Vater um Hilfe. Bei dem Toten handelt es sich um den Galeristen Lukas Gabmann. Darsteller: Richard Brock - Heino Ferch Petra Brock - Sabrina Reiter Gerald Pliem - Fritz Karl Klaus Tauber - Gerald Liebmann Brigitte Pliem - Inge Maux Regie: Andreas Prochaska Buch/Autor: Martin Ambrosch.

21:45
R: Florian Kummert... Folge 190; E73
DE

Filmarbeit im Homeoffice - Die Animationsbranche im Lockdown Die virtuelle Berlinale - Rückkehr in unsicheren Zeiten Zoros Solo - Bayerischer Filmpreis-Gewinner im Heimkino Bayerischer Filmpreis 2021 - kinokino sucht gemeinsam mit BAYERN 1 und Moderator Christoph Süß den Zuschauerliebling HEIMShortcuts - Kritiken zu den Neuheiten im Heimkino: Greenland, Raya und der letzte Drache, Eine Frau mit berauschenden Talenten, Schwesterlein, Music.

22:00
AT

In dieser Sendung werden aktuelle Geschehnisse, relevante Ereignisse und Hintergrundinformationen aus der ganzen Welt präsentiert. Zudem werden Expertenanalysen und brandneue Entwicklungen auf dem Finanzmarkt vorgestellt.

22:25
Folge 79; DE

Eine Welt zwischen Lockdown und Licht am Ende des Tunnels - und ein Mann, der mit Herz, Hirn und Humor nimmermüde durch die Finsternis leitet. Bewaffnet mit der Taschenlampe der Satire und einer Portion Optimismus widmet sich Sebastian Pufpaff auch 2021 dem pandemieumwitterten Tagesgeschehen. Täglich von Montag bis Donnerstag kommentiert der Kabarettist aus dem Homeoffice humorvoll die neue Normalität. Regie: Marcel Behnke.

22:30
E379
DE

Deutschland 2021 Verpasster Lernstoff, fehlende Praktika, weniger Ausbildungsplätze - viele Jugendliche stehen vor großen Herausforderungen. Die Generation Corona wird in ihrer Zukunftsplanung ausgebremst. makro begleitet Auszubildende und Abiturienten. Wie stellen sie die Weichen für ihre Zukunft? Und wie gravierend wirkt sich Corona auf den Fachkräftemangel und den späteren Arbeitsmarkt aus? Moderation: Eva Schmidt.

23:00
DE

Die Medienbranche steckt in einer historischen Krise. In vielen Ländern stehen klassische Medienunternehmen unter großem wirtschaftlichen Druck, ebenso freie Journalistinnen und Journalisten. Die Corona-Pandemie hat diesen Trend noch verstärkt. Doch in der Krise gibt es auch Chancen: Die 3sat-Dokumentation porträtiert junge Medienmacher, die neue Ideen entwickeln, vorangehen und Mut machen.

23:45
CH

Zuerst verliebte sich Veganerin Claudia Troxler in Mastschwein Felix und rettete es vor dem Metzger, danach in Beat, Felix' Besitzer. Jetzt steigen die beiden aus der Nutztierhaltung aus. Aus ihrem Bauernhof Eichenmoos im luzernischen Büron wird der Lebenshof Aurelio. Reporterin Helen Arnet begleitet das Paar auf dem Weg von Milch- zu Hafermilchbauern.

00:20
CH

Die Schweizer Nachrichtensendung informiert über die aktuellsten und brisantesten Themen des Tages. In Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen wird über die Hintergründe von Schlagzeilen und das Geschehen aus dem In- und Ausland berichtet.

00:50
Viel Druck im Kessel: Wie lange ist ein Lockdown noch zu halten?; E469
DE

Deutschland 2021 Moderator Frank Plasberg lädt Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu einem aktuellen Thema ein - Zuschauer können per Mail, Telefon und über die sozialen Medien mitdiskutieren. Fragen ohne vorzuführen, nachhaken ohne zu verletzen - Talk auf Augenhöhe - so sieht Frank Plasberg seine Aufgabe bei Hart aber fair. Jeder seiner Gäste muss so lange Auskunft geben, bis die Frage wirklich beantwortet ist. Moderation: Frank Plasberg.

02:05
Folge 1; CH

Die Australier behaupten, auf ihrem Kontinent lebten die glücklichsten Menschen. Stimmt das? Sven Furrer will es wissen und reist 12 378 Kilometer durch das Land auf der Südhalbkugel. Er startet in Alice Springs. In der Stadt im australischen Outback leben 25 000 Menschen und rund 6000 Giftschlangen. Das zumindest behauptet Rex Neindorf, der Schlangenfänger von Alice Springs. Mit dem Aborigine Dale Campbell erkundet Furrer das Outback. Moderation: Sven Furrer.

02:45
Folge 2; CH

In der zweiten Folge besucht Sven Furrer die Clayton Station. Die typische australische Rinderfarm hat die Fläche des Kantons Tessin. Früher bewirtschaftete die Familie Oldfield ihre Farm fast ausschliesslich auf dem Rücken von Pferden. Darum halten Vater Shane und Sohn Clayton noch eine Herde halbwilder Pferde, aus Sentimentalität, wie Shane Oldfield sagt. Sven Furrer hilft mit, die Herde zusammenzutreiben.

03:30
Folge 3; CH

In der Folge seiner Reise durch Australien trifft Sven Furrer in der Nähe von Canberra auf Karreen Thomas. Sie opfert ihre gesamte Freizeit für die Australian Wildlife Rescue Organisation. Freiwilligenarbeit ist in Australien äußerst populär. Karreen kümmert sich um Känguru-Waisen, die meist bei Autounfällen ihre Mutter verloren haben. Sie päppelt die Tiere auf und wildert sie einige Monate später wieder aus.

04:10
Folge 4; CH

Diesmal besucht Sven Furrer Sydney. In der größten Stadt Australiens steuert er nicht das berühmte Opernhaus an, sondern trifft die Globetrotter Charis und George Schwarz. Er ist Schweizer, sie Australierin. Sie lernten sich vor über 50 Jahren in Spanien kennen und fuhren mit dem Motorrad durch die ganze Welt. Das nächste Reiseziel ist Daintree National Park. Moderation: Sven Furrer.

04:55
Folge 5; CH

In der fünften Folge erkundet Furrer die Kimberleys. Dort, im Nordwesten Australiens, reist er ins unberührte Buschland und taucht ein in die Welt der Aborigines. Er lebt drei Tage lang bei Neville Poelina vom Stamm der Nyikina und lernt, wie man mit den Blättern eines bestimmten Baums Schmerzen lindern kann. Weiter geht die Reise in die Minenstadt Newman. Das Durchschnittsalter der rund 5000 Einwohner beträgt nur 32 Jahre. Moderation: Sven Furrer.

05:35
Folge 6; CH

In der letzten Folge reist Sven Furrer in die ehemalige Minenstadt Wittenoom. Zur Geisterstadt gibt es im Reiseatlas sogar einen Warnhinweis: Wer die Stadt besucht, riskiert seine Gesundheit. Denn in Wittenoom wurde in den 1950er-Jahren Asbest abgebaut. Rund 2000 Menschen sollen an den Spätfolgen gestorben sein. Furrer wagt sich in die Sperrzone und macht überraschende Bekanntschaften. Dann geht es weiter zum Ningaloo Reef im Nordwesten.

06:20
DE

Deutschland 2021 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann.

07:00
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
vom 03.03.2021, um 08:00 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
vom 03.03.2021, um 08:30 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 03.03.2021, um 09:00 Uhr; AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:05
DE

Deutschland 2021 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann.

09:45
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

10:15
R: Barbara Fally-Puskás, Klaus Steindl... AT

Die Landschaft im Süden Niederösterreichs ist geprägt von den letzten Ausläufern der Alpen. In der Region zwischen Rax und Buckliger Welt finden sich auch die Hausberge der Wiener: Für Erholungsuchende und Extremsportler, Naturliebhaber und Kulturfreunde liegt dieses Paradies praktisch vor der Haustür. Die Dokumentation Sonnenberge - Von der Rax zur Buckligen Welt stellt die Region im Süden Niederösterreichs und ihre Bewohner vor.

11:00
R: Michael Schlamberger... AT

Tief in die Ennstaler Alpen eingeschnitten, an der Grenze zu Oberösterreich, erstrecken sich ein Naturparadies und die größte Felsschlucht Europas: das Gesäuse. Es ist der mit mehr als 11 000 Hektar drittgrößte Nationalpark Österreichs, eine Welt wilden Wassers zwischen senkrecht aufragenden Steilwänden, furchterregenden Kalkmauern und bizarren Felsgestalten.

11:45
Kalbsklopse; E49
DE

Cliff Hämmerle und seine Koch-Azubis Verena und Michel bereiten diesmal einen Klassiker zu: Kalbsklopse. Schauplatz der Kochsendung ist die Mügelsbergschule in Saarbrücken. Die märchenhafte Variation der guten alten Hausmannskost beginnt mit Worten, die das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen: Man nehme Kapernäpfel, Sardellen, Zwiebeln und Schinken und röste sie in der Pfanne. Der heimliche Star dieses Gerichts ist der Blumenkohl.

12:15
R: Monika Offergeld... DE

Das Verbraucher- und Ratgebermagazin im WDR-Fernsehen mit Yvonne Willicks und Dieter Könnes. Verbrauchertipps für jeden Tag. Wirklich preiswert? Wirklich praktisch? Wirklich lecker? Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - Servicezeit beleuchtet Hintergründe, schafft Orientierung und gibt praktische Ratschläge - und zwar unabhängig und neutral.

12:45
E57
DE

Fritz Miller ist eine feste Größe in unserer Bergsportszene, er macht nur kein Aufheben um sich. Wir begleiten den Trainer des DAV-Expedkaders am Aggenstein und dabei wird es gemütlich bei einer Familienskitour in den Chiemgauer Alpen.

13:15
R: Lourdes Picareta... DE

Die 29-jährige Salma Mahfoudh, bisher bekennende Städterin, war selten im Landesinneren. Endlich können wir ohne Angst unser Land entdecken und genießen, sagt sie voller Enthusiasmus. Sie bricht auf zu einer langen Reise von ihrer Geburtsstadt Tunis durch die Berge im Norden des Landes, vorbei am berühmten Salzsee, dem Schott, bis hinunter in den Großen Süden mit seinen gigantischen Tafelbergen und der Wüste.

14:00
R: Uli Patzwahl... DE

Die im Südwesten Marokkos gelegene Stadt Marrakesch war die Endstation für die Karawanen aus der Sahara. In den letzten Jahren ist die Stadt zum wichtigsten marokkanischen Reiseziel für Europäer geworden. Die Dokumentation gewährt einen exklusiven Einblick in einen der wichtigsten traditionellen Wohnpaläste Marrakeschs. Inmitten einer märchenhaften, pulsierenden Kulisse zeigt sie den Alltag, die Lebenskultur und die Geschichten einer altehrwürdigen und zugleich modernen marokkanischen Familie.

14:45
R: Alexander Schweitzer... DE

Um den Iran kennenzulernen, bietet sich eine Reise mit dem Zug an. Das Filmteam bereist das Land mit der Transiranischen Eisenbahn, der bedeutendsten Schienenverbindung des alten Persien. Die Strecke verläuft rund 1400 Kilometer vom Persischen Golf über Teheran bis zum Kaspischen Meer. Die Reise beginnt in Chorramschahr am Schatt al-Arab, dem Grenzfluss zwischen Irak und Iran. Vorbei an Ölfeldern erreicht der Zug Schuschtar.

15:30
Die Jordanierin Razan geht sportlich unabhängig durchs Leben. Das ist in der arabischen Welt keine Selbstverständlichkeit. Doch in Jordanien ist vieles anders. Dass Bildung der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg ist, hat das Königshaus erkannt und umgesetzt. König Abdullah und seine Frau Rania bemühen sich um einen Ausgleich zwischen westlichem Lebensstil und den alten Traditionen Jordaniens.
16:15
Georgische Berg- und Talfahrten; S7E5
DE

Das schönste Land der Erde liegt ganz im Osten von Europa: Georgien. Zumindest sagen das die Georgier über ihre Heimat. Julia Finkernagel macht sich auf, diese Behauptung zu überprüfen. Sie begibt sich mit ihrem Rucksack auf den Weg ostwärts. Bei ihrer abenteuerlichen Reise erhält Julia Unterstützung von zwei waschechten Georgiern. Gemeinsam durchforsten sie das kleine gastfreundliche Land von der Schwarzmeerküste bis in den Großen Kaukasus.

17:00
Kaukasische Weinseligkeit; S7E6
DE

Im zweiten Teil der Reise durch Georgien ist Julia Finkernagel mit ihrem georgischen Reisebegleiter Gia auf der Georgischen Heerstraße unterwegs in den Großen Kaukasus. Die sagenumwobene Strecke war die einzige Verbindung zwischen Moskau und der Seidenstraße und deshalb von großer strategischer Bedeutung. Auf dem Weg zur russischen Grenze kommt die kleine Reisegruppe bei der ehemaligen Deutschlehrerin Luisa in Stepantsminda unter.

17:45
R: Barbara Gayler... DE

Bulgarien - das ist weit mehr als ein billiges Urlaubsziel am Schwarzen Meer und preiswerter Kururlaub. Bulgariens Natur ist beeindruckend und vielseitig und zieht die Besucher in ihren Bann. Knapp 3000 Meter ragen majestätische Berge in den Himmel, Mineralwasser sprudelt in den unterschiedlichsten Temperaturen aus Hunderten von Quellen, wilde Wölfe und Bären streifen durch die Wälder. Neun UNESCO-Welterbestätten kann man landesweit bewundern.

18:30
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

19:00
vom 03.03.2021, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:18
DE

Deutschland 2021 3sat zeigt das Wetter aus den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Vivian Perkovic.

20:00
R: Marcus Bornheim... vom 03.03.2021, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
Die Schweiz ist das reichste Land der Welt. Je nach Berechnungsart rangiert sie zumindest unter den Top 10 - sowohl beim Durchschnittseinkommen als auch beim Durchschnittsvermögen. Weshalb ist ausgerechnet das rohstoffarme Alpenland so wohlhabend wie kaum ein anderes Land dieser Welt? Der Dokumentarfilm geht der Frage analytisch nach und beleuchtet über 500 Jahre Schweizer Wirtschaftsgeschichte.
21:05
CH

Die Schweiz ist eines der reichsten Länder der Welt, aber auch hier wird die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer. Die Corona-Pandemie hat diesen Effekt noch verstärkt. Laut Global Wealth Report der Allianz ist die Schweiz das reichste Land der Erde - aber was bedeutet das konkret? Die Filmautoren Adrian Winkler und Laurin Merz gehen der Frage nach. Außerdem begleiten sie eine alleinerziehende Mutter und einen Unternehmer.

22:00
AT

In dieser Sendung werden aktuelle Geschehnisse, relevante Ereignisse und Hintergrundinformationen aus der ganzen Welt präsentiert. Zudem werden Expertenanalysen und brandneue Entwicklungen auf dem Finanzmarkt vorgestellt.

22:25
Folge 80; DE

Eine Welt zwischen Lockdown und Licht am Ende des Tunnels - und ein Mann, der mit Herz, Hirn und Humor nimmermüde durch die Finsternis leitet. Bewaffnet mit der Taschenlampe der Satire und einer Portion Optimismus widmet sich Sebastian Pufpaff auch 2021 dem pandemieumwitterten Tagesgeschehen. Täglich von Montag bis Donnerstag kommentiert der Kabarettist aus dem Homeoffice humorvoll die neue Normalität. Regie: Marcel Behnke.

22:30
I: Moritz Bleibtreu, Devid Striesow, Bibiana Beglau, Matthias Matschke, Anna Stieblich, Peter Schneider; R: Maris Pfeiffer... Anatomie; S2E2
DE

Deutschland 2017 Im Auto unterwegs zu einem Termin, lässt sich Hans-Jörg Wörner für den Bruchteil einer Sekunde ablenken. Dieser kurze Moment der Unaufmerksamkeit hat fatale Folgen. Wörner übersieht einen jungen Mann, der achtlos auf die Straße läuft. Das Opfer stirbt noch am Unfallort. Gegen Wörner wird ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet, Anwalt Friedrich Kronberg vertritt ihn. Darsteller: Friedrich Kronberg - Moritz Bleibtreu Nico Hellmann - Samuel Schneider Frau Hellmann - Iris Berben Hans-Jörg Wörner - Martin Brambach Kommissar Weinhauer - Tom Wlaschiha Chiara Ebert - Ruby O. Fee Regie: Hannu Salonen Buch/Autor: André Georgi.

23:15
I: Mehdi Nebbou, Ulrike C. Tscharre, Janina Fautz, Ronald Kukulies, Britta Hammelstein, Daniel Drewes; R: Sebastian Ko... DE

Nach Jahren unglücklicher Ehe haben sich Paul und Christine getrennt. Während sie mit der Situation gut klarkommen, steht die Welt ihrer pubertären Tochter Sarah kopf. Mit Folgen. Nach einem heftigen Streit mit ihrer Freundin schwimmt nur noch deren Rucksack im Wasser, und Sarah gesteht: Sie hat Charlie umgebracht. Für Paul und Christine ist klar: Der Unfall muss vertuscht werden, um Sarah zu schützen. Darsteller: Paul - Mehdi Nebbou Christine - Ulrike C. Tscharre Sarah - Janina Fautz Jessica - Britta Hammelstein Kuszinsky - Ronald Kukulies Charlie - Marie Bendig Regie: Sebastian Ko.

00:45
CH

Die Schweizer Nachrichtensendung informiert über die aktuellsten und brisantesten Themen des Tages. In Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen wird über die Hintergründe von Schlagzeilen und das Geschehen aus dem In- und Ausland berichtet.

01:15
Folge 305; E61
AT

Österreich 2021 Karl Habsburg - Offizielles Oberhaupt der Familie Habsburg Lilian Jane Gartner - Schauspielerin Franzobel - Schriftsteller Sandro Platzgummer - American-Football-Profi Moderation: Barbara Stöckl.

02:15
AT

In Kooperation mit dem slowenischen Fernsehen berichtet das österreichische Magazin über Entwicklungen in Politik, Gesellschaft und Kultur Sloweniens. Im Mittelpunkt der Sendung stehen das Land, seine Menschen, Bräuche und Traditionen sowie die Schönheiten der Landschaft.

02:40
R: Barbara Gayler... DE

Bulgarien - das ist weit mehr als ein billiges Urlaubsziel am Schwarzen Meer und preiswerter Kururlaub. Bulgariens Natur ist beeindruckend und vielseitig und zieht die Besucher in ihren Bann. Knapp 3000 Meter ragen majestätische Berge in den Himmel, Mineralwasser sprudelt in den unterschiedlichsten Temperaturen aus Hunderten von Quellen, wilde Wölfe und Bären streifen durch die Wälder. Neun UNESCO-Welterbestätten kann man landesweit bewundern.

03:25
Georgische Berg- und Talfahrten; S7E5
DE

Das schönste Land der Erde liegt ganz im Osten von Europa: Georgien. Zumindest sagen das die Georgier über ihre Heimat. Julia Finkernagel macht sich auf, diese Behauptung zu überprüfen. Sie begibt sich mit ihrem Rucksack auf den Weg ostwärts. Bei ihrer abenteuerlichen Reise erhält Julia Unterstützung von zwei waschechten Georgiern. Gemeinsam durchforsten sie das kleine gastfreundliche Land von der Schwarzmeerküste bis in den Großen Kaukasus.

04:10
Kaukasische Weinseligkeit; S7E6
DE

Im zweiten Teil der Reise durch Georgien ist Julia Finkernagel mit ihrem georgischen Reisebegleiter Gia auf der Georgischen Heerstraße unterwegs in den Großen Kaukasus. Die sagenumwobene Strecke war die einzige Verbindung zwischen Moskau und der Seidenstraße und deshalb von großer strategischer Bedeutung. Auf dem Weg zur russischen Grenze kommt die kleine Reisegruppe bei der ehemaligen Deutschlehrerin Luisa in Stepantsminda unter.

04:55
Die Jordanierin Razan geht sportlich unabhängig durchs Leben. Das ist in der arabischen Welt keine Selbstverständlichkeit. Doch in Jordanien ist vieles anders. Dass Bildung der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg ist, hat das Königshaus erkannt und umgesetzt. König Abdullah und seine Frau Rania bemühen sich um einen Ausgleich zwischen westlichem Lebensstil und den alten Traditionen Jordaniens.