Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
R: Delphine Deloget... Gabriele Münter & Wassily Kandinsky; S2E4
FR

Liebe, Kunst und Leidenschaft: Von Frida Kahlo und Diego Rivera über Gabriele Münter und Wassily Kandinsky bis hin zu Emilie Flöge und Gustav Klimt. Die Dokumentationsreihe erzählt mit vier neuen Folgen in einer ganz neuartigen Mischung aus echter Biografie und kreativer Archivcollage vom Leben legendärer Künstlerpaare vor dem Hintergrund ihrer Zeit. Eine Liebesbeziehung hinterlässt immer Spuren. Und wenn die Liebe zwei Künstlerseelen zusammenführt, finden diese großen Gefühle auch oft in den jeweiligen Werken ihren Ausdruck. Ganz gleich, ob die Liebe in schöpferischer Erfüllung oder amouröser Enttäuschung endet.

06:10
Unser Mikrobiom - Sensible Mitbewohner; E235
DE

Seit einiger Zeit gibt es in Deutschland und in Frankreich kommerzielle Tests, die aufgrund einer Untersuchung des Mikrobioms weitgehende Rückschlüsse auf die Ernährungsweise und die Gesundheit ziehen. Aber kann man sich auf die Aussagen solcher Tests verlassen? Was kann man aus Darmbakterien wirklich herauslesen? Um das herauszufinden, besuchen die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner einen Mikrobiom-Forscher, der es wissen muss.

06:40
Klimawandel: Wie stoppen wir die Erderwärmung?; E93
DE

Der Klimawandel ist da und die Erde wird sich erwärmen - nur wie stark? Das hängt davon ab, wie viel CO2 wir in Zukunft ausstoßen werden. Laut aktuellen Prognosen werden die selbst gesteckten Klimaziele in vielen Ländern verfehlt. Um doch noch die Wende zu schaffen, gehen seit Januar 2019 weltweit Schüler und Studierende jeden Freitag unter dem Motto #FridaysForFuture auf die Straße. Die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade begleiten den ersten grenzüberschreitenden Klimastreik in Aachen.

07:10
Folge 1411; DE. Folge 1411; FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Island: Von strickenden Männer und Pullovern; DE. Island: Von strickenden Männer und Pullovern; FR

Das karge Land am Polarkreis, wo Menschen und Tiere ganz und gar ungerührt den Elementen wie Wind und Kälte trotzen - das ist Island. In den langen und kalten Wintern ziehen sich die Bewohner in ihre Häuser zurück und frönen einer uralten Leidenschaft: Sie stricken, und zwar Frauen und Männer. GEO Reportage hat den strickenden Isländern über die Schulter geschaut und feiert das Comeback des Islandpullovers.

08:00
R: Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark Le Mercantour; FR

Der Nationalpark Le Mercantour in den französischen Seealpen bietet mit seinem besonderen Klima, seinen Kalksteinfelsen, Geröllhalden und vielfältigen Wäldern ideale Lebensbedingungen für zahlreiche endemische Tier- und Pflanzenarten. Er beherbergt auch das berühmte Vallée des Merveilles, zu Deutsch Tal der Wunder, mit bis zu 5.000 Jahre alten Felsgravuren.

08:45
R: Fabrice Michelin... Bruno Dumonts Nordfrankreich / Dominikanische Republik / Florida; FR

* Bruno Dumont: Nordfrankreichs raue Schönheit * Dominikanische Republik: Heiliger Tabak! * Fort Lauderdale: Carpe Diem auf Amerikanisch.

09:30
R: Axel Gebauer... DE

Der Große Panda mit seinem auffälligen schwarz-weißen Fell ist weltberühmt. Nur einige wenige hingegen kennen seinen Namensvetter: den Kleinen oder Roten Panda, der mit Sicherheit zu den schönsten Tieren der Welt zählt. Verborgen in den dichten Rhododendronwäldern und Bambusdschungeln des Himalajas führt der Kleine Panda ein äußerst verstecktes Leben, das bisher nur selten aufgezeichnet werden konnte.

10:15
R: Uwe Anders... DE

Der Harz ist Katzenland. Hier leben die einzigen beiden wilden Katzenarten Deutschlands gleichzeitig. Luchs und Wildkatze teilen sich ein riesiges Gebiet von über 2.000 Quadratkilometern. In der Mitte thront der über elfhundert Meter hohe Brocken. Luchse waren hier ausgerottet und wurden erst seit dem Jahr 2000 wieder angesiedelt. Inzwischen leben schon gut 90 Pinselohren hier. Der Reichtum an natürlichen Strukturen im Harz bietet gleichzeitig über 500 Wildkatzen Schutz. Jetzt werden die Katzen-Reviere knapp. Die ersten Nachkommen müssen den Wald der wilden Katzen verlassen und neue erobern.

11:00
DE

Füchse sind wahre Überlebenskünstler, die in allen Regionen der Erde zu Hause sind. Inzwischen sind die klugen Tiere auch in Städten heimisch geworden. So lebt im Berliner Regierungsviertel seit vielen Jahren ein eng verbundener, mehrere Generationen umfassender Fuchs-Clan. Auf dem Land und hoch im Norden weht für Füchse oft ein anderer Wind. Über zwei Jahre lang blieben die beiden Filmemacher Roland Gockel und Rosie Koch den Füchsen in Berlin, Hamburg und an der norddeutschen Küste auf der Spur. Mit Hilfe vieler versteckter Kameras gelang es ihnen, den ebenso schlauen und kamerascheuen Tieren einige Geheimnisse zu entlocken.

12:15
Die Mondbrunnen von Spanien: Der tödliche Durst unserer Lebensmittel; S1
DE

Mehr als eine Million illegaler Brunnen soll es in Spanien geben. Sie helfen, den enormen Durst unserer Lebensmittel zu stillen. Die angespannte Wasserlage im trockenen Süden Europas hat dramatische Folgen - nicht nur für die Umwelt, wie der Fall des in einem Brunnen ertrunkenen Kleinkindes Julen zeigt.

12:50
vom 29.09.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Rufins Recife / Marokko / Little Italy; FR

* Jean-Christophe Rufin: Faszination Recife * Marokko: Die Teppiche der Berberfrauen * Little Italy: Die Artischocken-Mafia.

13:45
I: Alexander Fehling, André Szymanski, Friederike Becht, Johannes Krisch, Hansi Jochmann, Johann von Bülow; R: Giulio Ricciarelli... DE

1958: Die Wirtschaft in Deutschland brummt und so gerät der Zweite Weltkrieg fast schon wieder in Vergessenheit. Eines Tages sorgt jedoch der Journalist Thomas Gnielka am Frankfurter Gericht für Aufregung, denn ein Freund will einen Lehrer als ehemaligen Auschwitz-Wärter erkannt haben, doch niemand will ihm glauben. Der junge Staatsanwalt Johann Radmann ist neu am Frankfurter Gericht, aber widersetzt sich den Anweisungen seines Vorgesetzten und beginnt, in dem Fall zu recherchieren.

15:55
R: Gao Longjiang... CN

Im ländlichen Raum von Honghe in der chinesischen Provinz Yunnan lebt eine Ethnie, die lediglich 60.000 Menschen zählt: Der Stamm der Axi, wie sich diese Ethnie nennt, ist ein Zweig des Yi-Volks. Die Dokumentation beleuchtet die kulturelle Identität der Volksgruppe und veranschaulicht ihre Art zu leben, zu arbeiten und zu denken.

16:50
Messer schmieden - Vom Amboss in die Küche; E236
DE

Ein gutes Messer ist in der Küche viel wert - wenn es richtig benutzt und gepflegt wird. Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner sind in einer Messerschmiede im hessischen Grebenhain. Hier erfahren sie nicht nur, wie Messer aus fertigem Messerstahl hergestellt werden. Gunnar darf außerdem mit Hochofen und Schmiedehammer sein eigenes Damaszenermesser schmieden. Caroline lernt unterdessen, wie sie ihre stumpfen Küchenmesser wieder so scharf bekommt, dass sie damit sogar rasieren kann. Und, Xenius fragt Profi-Koch Mirko Reeh, welches Messer sich für welche Tätigkeiten eignet, um optimal schneiden zu können.

17:20
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Prosecco und das Lebensgefühl des Veneto; S1E2
FR

Auf den Weinbergen dieser Welt verbindet sich das Fachwissen hart arbeitender Winzer mit den geheimnisvollen Kräften der Natur. Ob am Wasser gelegen, im Schutz hoher Berge oder am Rand einer Wüste veranschaulichen Weingüter die Vielfalt dieser besonderen Art der Landwirtschaft. Nördlich von Venedig liegt in den ersten Ausläufern der Dolomiten die Heimat des Prosecco. Der sprudelnde Weißwein wurde erstmals um 1870 hergestellt und ist das Aushängeschild der Region. Primo Franco leistete Pionierarbeit, indem er als Erster in Amerika einen Wein anbot, den zuvor niemand dort kannte.

17:50
R: Anne Gallagher, Adrian Seymour... Die Sommerhitze schlägt zu; S1E3
GB

In Wales beginnt einer der heißesten und trockensten Sommer. Das ganze Land ist getroffen von extremer Hitze. Normalerweise ist der Sommer die großzügigste Jahreszeit. Doch dieses Jahr ist er für die wildlebenden Tiere eine Herausforderung. Die gewaltige Flut, die zu dieser Jahreszeit eigentlich ein Segen sein sollte, wird zu einer großen Bedrohung. Vor allem die brütenden Seeschwalben mit ihren Küken sind betroffen, wie auch die Robben. Diese allerdings weniger wegen des Wassers selbst als wegen der Jungtiere.

18:30
R: Anne Gallagher, Adrian Seymour... Stürmische Herbst-Gefahren; S1E4
GB

Der Herbst hat in Wales begonnen. Für die wildlebenden Tiere beginnt jetzt eine kritische Jahreszeit, in der sich einige auf den Mangel an Nahrung vorbereiten. Nach Bränden kommen nun Fluten, die die Wildtiere in Wales vor neue Herausforderungen stellen. Manche beginnen zu kämpfen, andere suchen nach Partnern und müssen sich bei der Paarung an ihren Rivalen messen.

19:20
vom 29.09.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Parteien und Menschen; S1E2
DE

Die sächsische Stadt Bautzen bekam 2016 den Ruf als braunes Nest, nachdem eine für Asylbewerber vorgesehene Unterkunft ausbrannte. Was macht so etwas mit den Menschen dort? In der zweiten Folge beschreiben ein Abiturient, eine syrische Lehrerin und eine Grünen-Politikerin ihre Sicht auf die Stadt Bautzen.

20:15
R: Thierry Robert... FR

Der Mensch schläft ein Drittel seines Lebens. Gleichzeitig sind Schlafstörungen eine der häufigsten Gründe für einen Arztbesuch. Schlaf war noch nie so wertvoll wie heute. Und ein Mangel daran kann zu Übergewicht, Diabetes oder sogar Alzheimer führen. In den letzten Jahren rückten daher anstelle von Schlafmitteln alternative Methoden wie Sophrologie oder Lichttherapie in den Fokus. Die Dokumentation Schlafen um jeden Preis zeigt für alle, die unter Schlafstörungen leiden, ungewöhnliche Therapieansätze auf, welche im Rahmen dieser sanften Schlafrevolution entwickelt wurden.

21:40
R: Mohamed Hassani... mit Prof. Dr. Carmen Schröder; FR

Gezeigt wird ein Gespräch mit Prof. Dr. Carmen Schröder.

21:50
US

Auch 50 Jahre nach Ende des Vietnamkriegs wirkt das Entlaubungsmittel Agent Orange noch - bei Mensch und Natur. Einer der beiden Wirkstoffe - das Dioxin TCDD, auch als Sevesogift bekannt - verseucht weiterhin die Umwelt und macht Menschen krank. Nach Jahrzehnten des Kampfes klagen aktuell zwei Frauen in Frankreich und Amerika gegen die Hersteller des gefährlichen Gifts. Der Film enthüllt einen wahren Ökozid - ein trauriges Kapitel der Geschichte des 20. Jahrhunderts.

22:50
R: Manfred Karremann... DE

Millionen Tiere werden jedes Jahr lebend quer durch Europa in den Nahen Osten und nach Nordafrika transportiert. Im Juni 2020 hat das Europaparlament einer Untersuchungskommission für Tiertransporte zugestimmt. Denn auch nach Jahrzehnten von Protesten gegen unhaltbare Zustände verdursten noch immer Schlachttiere auf wochenlangen Transporten, werden Rinder und Schafe an den Zielorten misshandelt. Aber müssen wirklich so viele Tiere lebend um die Welt transportiert werden?

23:45
Putin, Erdogan: Die Wacht am Schwarzen Meer; E245
FR

Recep Tayyip Erdogan und Wladimir Putin regieren zwei einflussreiche Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres und beherrschen auch regelmäßig die Schlagzeilen. Seit der Annexion der Krim und dem Bau der Gaspipeline Turkish Stream stehen sie mehr denn je im Rampenlicht. Trotz der derzeit angespannten Beziehungen zwischen ihren Ländern verfolgen beide Staatsmänner ein gemeinsames Ziel: die westlichen Mächte vom Schwarzmeerraum fernzuhalten. Warum ist diese Region strategisch so wichtig?

00:00
Philippinen: Missbrauch durch Priester, das Tabu …; FR

Themen u.a.: * Philippinen: Missbrauch durch Priester, das Tabu ? * Zentral-Afrika: Die Mädchen mit den blutigen Händen.

00:55
I: Bjarne Mädel, Alexander Scheer, Peter Schneider, Milan Peschel, Axel Prahl, Leni Wesselman; R: Andreas Dresen... DE

Er war ein Spitzel, der bespitzelt wurde. Eine Erkenntnis, die den Liedermacher Gerhard Gundi Gundermann in der Nachwendezeit hart trifft. Lange hatte sich der Sänger seine Stasi-Tätigkeit als IM ab 1976 in seiner ostdeutschen Heimatstadt Hoyerswerda selbst schöngeredet. Verdrängt, wie viele Informationen und Details er gesammelt und an seinen Führungsoffizier weitergegeben hat. Doch nun holt ihn seine Vergangenheit ein. Er muss sich seiner eigenen Schuld stellen und der Frage warum.

02:55
R: Laurent Chevolleau... FR

Die Hochebenen der Anden sind der natürliche Lebensraum des Brillenbären. Zum ersten Mal erforscht ein ecuadorianisches Wissenschaftlerteam die Lebensweise der letzten verbleibenden Bärenart Südamerikas. Die Biologen folgen den Spuren zweier Weibchen und ihrer Jungen. Wegen der Ausdehnung der landwirtschaftlichen Anbauflächen schrumpft der Lebensraum der Brillenbären immer weiter, und die Konflikte mit Bauern mehren sich. Zum Schutz des Brillenbären setzen sich Andres Laguna und sein Assistent Danilo Vasquez für die Schaffung von Wildtierkorridoren ein, machen der Bevölkerung die Bedrohung der seltenen Tierart bewusst.

03:23
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Chile - Feine Reben in den Anden; S1E19
FR

Auf den Weinbergen dieser Welt verbindet sich das Fachwissen hart arbeitender Winzer mit den geheimnisvollen Kräften der Natur. Ob am Wasser gelegen, im Schutz hoher Berge oder am Rand einer Wüste veranschaulichen Weingüter die Vielfalt dieser besonderen Art der Landwirtschaft. Zwischen den schroffen Hängen der Anden, die sich im Norden Chiles dem Pazifik entgegenstürzen, liegen zahlreiche fruchtbare Hochtäler. Dort stößt man immer wieder auf grüne Oasen, die angesichts der unwirtlichen Umgebung wie eine Fata Morgana anmuten. Sie entstanden vor knapp 500 Jahren, nachdem die spanischen Conquistadores hier Gold gefunden hatten.

03:40
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2130; E2098
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:00
R: Beatrix Conrad... DE

Im England des 17. Jahrhunderts wurde in Pubs und Taverns nicht nur getrunken und gegessen, sondern auch musiziert, gesungen und getanzt. Der norwegische Geiger Bjarte Eike hat sich mit einer Truppe ausgewiesener Barockspezialisten zusammengetan und bringt mit virtuoser Spielfreude und viel Humor das Treiben in solch einem historischen Alehouse auf die Konzertbühne.

06:10
Messer schmieden - Vom Amboss in die Küche; E236
DE

Ein gutes Messer ist in der Küche viel wert - wenn es richtig benutzt und gepflegt wird. Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner sind in einer Messerschmiede im hessischen Grebenhain. Hier erfahren sie nicht nur, wie Messer aus fertigem Messerstahl hergestellt werden. Gunnar darf außerdem mit Hochofen und Schmiedehammer sein eigenes Damaszenermesser schmieden. Caroline lernt unterdessen, wie sie ihre stumpfen Küchenmesser wieder so scharf bekommt, dass sie damit sogar rasieren kann. Und, Xenius fragt Profi-Koch Mirko Reeh, welches Messer sich für welche Tätigkeiten eignet, um optimal schneiden zu können.

06:40
Das Ende der Megastädte?; E26
DE. Das Ende der Megastädte?; E26
FR

In die Hauptstadt aufsteigen war bis zum letzten Jahrhundert ein Ziel. Aber Umweltverschmutzung, Immobilienpreise oder lange Wege zur Arbeit haben dem Traum vom Leben in Hauptstädten ein Ende gesetzt. Die Coronakrise beschleunigt mit Telearbeit und Lockdown diesen Effekt. Dieser Wunsch nach Lebensqualität durch eine Verlangsamung des städtischen Rauschens wurde 1998 in Italien von der Slow City-Bewegung begründet. Dieser neue Lebensstil, der der Natur näher kommt, erfordert jedoch Bedingungen für die Zugänglichkeit mit dem Zug und eine hervorragende Internetabdeckung.

07:05
Folge 1412; E1364
DE. Folge 1412; E1364
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Heiko De Groot... Schottland: Kampf, Clan und Königin; DE. Schottland: Kampf, Clan und Königin; FR

Schottlands bergiger Norden ist nicht nur der Sommersitz der Queen, sondern auch Austragungsort der jährlichen Highland Games. Zum Finale in Braemar kommt die britische Königin als Schirmherrin sogar persönlich. Die Spiele sind Bestandteil der Treffen schottischer Clans. Bei den sogenannten Gatherings kommen die Mitglieder, die inzwischen weltweit verstreut leben, einmal im Jahr zusammen. GEO Reportage hat Captain Alwyn Farquharson, Chief des Farquharson-Clans, zu den Spielen und zum Gathering auf sein ehemaliges Schloss Invercauld begleitet.

08:00
R: Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark Guadeloupe; FR

In diesem Teil tauchen die Helden der Animationsfilme in die faszinierende Welt der Tropenwälder des französischen Übersee-Départements Guadeloupe ein. Der Nationalpark Guadeloupe auf der gleichnamigen französischen Karibikinsel kann mit über 1.800 Pflanzenarten aufwarten, von denen etwa 500 nur hier vorkommen. Diese Biodiversität ist nicht zuletzt dem bis heute aktiven Vulkan La Soufriere zu verdanken.

08:45
R: Fabrice Michelin... Rufins Recife / Marokko / Little Italy; FR

* Jean-Christophe Rufin: Faszination Recife * Marokko: Die Teppiche der Berberfrauen * Little Italy: Die Artischocken-Mafia.

09:40
R: Gil Kebaili... FR

Ein Tauchgang der Superlative: Laurent Ballesta, Meeresbiologe, Taucher und preisgekrönter Unterwasserfotograf - bekannt aus dem Dokumentarfilm Antarktis - Die Reise der Pinguine - begibt sich im Juli 2019 mit seinem Team auf eine spektakuläre, 28 Tage lange Mission. In einer nur fünf Quadratmeter großen Kapsel werden die vier Männer an unterschiedlichen Orten zwischen Marseille und Nizza auf den Meeresboden herabgelassen. Die Tiefen des Mittelmeers wurden noch nie so genau untersucht und auf so faszinierende Art und Weise fotografiert.

11:20
R: François De Riberolles... FR

Im Juli 2019 ließen sich vier französische Aquanauten auf ein gewagtes Experiment ein: Während eines 28-tägigen Aufenthaltes in über 100 Meter Tiefe verließen sie ihre Druckkabine mit unabhängigen Atemgeräten, um so erstmals frei und ungebunden die Hundertmeterzone des Mittelmeeres zu erkunden. Das abenteuerliche Unterfangen gilt als Meilenstein. Die Dokumentation erzählt die Geschichte des Tauchens in immer größere Tiefen ab den 1950er Jahren bis heute und ist einem jahrtausendealten Menschheitstraum auf der Spur: dem Tiefenrausch zu trotzen und das Wasser als Lebensraum zu erobern.

12:15
Sicher ankommen - Wie Verkehrsunfälle verhindern?; S1
DE

Mobilität ist zum Selbstverständnis unserer Zeit geworden, und bleibt doch ein Risiko: Jedes Jahr sterben weltweit 1,35 Millionen Menschen im Straßenverkehr - im Auto, als Fahrradfahrer oder mit einem motorisierten Zwei-Rad. Die Reportage zeigt, wie unsere Straßen sicherer werden können.

12:50
vom 30.09.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Joseph Kessels Birma / Neuseeland / Montpellier; FR

* Joseph Kessel: Die Banditen von Birma * Neuseeland: Napier, die Art-déco-Stadt * Montpellier: Der Sprung vom Tour de la Babote.

13:45
I: Jakob Cedergren, Alexandra Rapaport, Jonas Malmsjö, Sandra Andreis, Anki Lidén, Lars Amble; R: Niklas Ohlson, Mattias Ohlsson... Die Toten von Sandhamn; S3E1
SE

Beim Spielen im Wald von Sandhamn machen Kinder einen makabren Fund: Ein abgetrennter Arm liegt auf einer sonnigen Lichtung. Das Opfer ist die 18-jährige Lina, die bereits mit Verdacht auf Selbstmord als vermisst gemeldet wurde. Die Kommissare Thomas Andreasson und Mia Holmgren beginnen die Ermittlungen. Das Umfeld offenbart sich als kompliziertes Geflecht von Intrigen, und Thomas wendet sich an Nora Linde, die ihn mit ihrer Ortskenntnis unterstützen kann. Zwischen den beiden keimen alte Gefühle wieder auf. Auch seine Ex-Frau macht Thomas neue Avancen.

14:30
I: Jakob Cedergren, Alexandra Rapaport, Jonas Malmsjö, Ane Dahl Torp, Sandra Andreis, Anki Lidén; R: Niklas Ohlson, Mattias Ohlsson... Die Toten von Sandhamn; S3E2
SE

Sara Hammarsten, eine Freundin von Lina, ist verschwunden. Die Ermittler Thomas Andreasson und Mia Holmgren kommen nicht voran, bis das Fahrrad des verschwundenen Mädchens am Strand auftaucht. Ist Sara dem Mörder von Sandhamn zum Opfer gefallen? Die Beweise gegen Jakob mehren sich, doch auch der Stiefvater von Lina, Göran Nilsson, wird verdächtigt. Nora, Thomas' Freundin, findet alte Zeitungsberichte über ein abgebranntes Bootshaus. Wurden darin die restlichen Körperteile der ermordeten Lina vernichtet? Kommissarin Mia sucht Stiefvater Göran auf seinem Boot auf, doch kaum ist sie an Bord, wird sie von hinten niedergeschlagen ?

15:10
I: Jakob Cedergren, Alexandra Rapaport, Jonas Malmsjö, Sandra Andreis, Anki Lidén, Lars Amble; R: Niklas Ohlson, Mattias Ohlsson... Die Toten von Sandhamn; S3E3
SE

Nachdem Kommissarin Mia Holmgren auf dem Boot von Göran Nilsson, dem Stiefvater der Ermordeten, niedergeschlagen wurde, nehmen die Ermittler den Verdächtigen vorläufig fest. Auf seinem Boot finden Kommissar Thomas Andreasson und seine Kollegin Mia Holmgren eine Haarsträhne und die Jacke von Sara, die immer noch vermisst wird. Währenddessen wird ein abgetrennter Fuß in einer Plastiktüte angeschwemmt, die mit einer Leine von Görans Booten verschnürt ist. Die Indizien häufen sich und weisen darauf hin, dass Göran etwas mit den Verbrechen in Sandhamn zu tun hat. Doch dann nehmen die Ereignisse eine erstaunliche Wendung ?

16:05
R: Jean-Pierre Courbatze... FR

Katzen gelten als niedliche Schmusetiger mit hohem Flauschfaktor. Sie werden von allen geliebt und überall auf der Welt mit großer Hingabe umsorgt. Im Internet werden wir mit Cat-Content - Katzenbildern und -videos - geradezu überflutet. Doch trotz zehntausendjähriger Domestizierung und ganz abgesehen von dem guten Image in den sozialen Medien ist und bleibt das weltweit beliebteste Haustier vor allem eins: ein Raubtier. In gefährdeten Ökosystemen wie Neukaledonien und Australien richten Katzen großen Schaden an, indem sie Jagd auf bedrohte Arten machen.

16:50
Traditionell ernten - In Wald und Flur; E237
DE

Früher war es selbstverständlich, wild wachsende Pflanzen im Garten, am Wegrand oder im Wald zu ernten - sie waren fester Bestandteil unserer Ernährung. Heute ist das Wissen um essbare Wildpflanzen weitestgehend verlorengegangen, denn die Erzeugung unser Nahrungsmittel überlassen wir fast vollständig der Landwirtschaft. Doch gerade hier lohnt sich die Rückkehr zu längst Vergessenem, denn moderne Anbaumethoden stoßen bereits jetzt an die Grenze von dem, was der Boden hergibt. Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner machen sich auf die Suche nach essbaren Wildpflanzen und lernen, wie wir sie für uns nutzen können.

17:20
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Lanzarote - Wein aus Vulkanasche; S1E5
FR

Die spanische Insel Lanzarote vor der afrikanischen Westküste war für den Weinbau wahrlich nicht prädestiniert. Mehrere Vulkanausbrüche im 18. und 19. Jahrhundert begruben fruchtbares Ackerland unter einer Lava- und Ascheschicht. Doch die Bewohner der trockenen, vom Wind gepeitschten Insel machten aus der vermeintlichen Not eine Tugend und gaben ihrer Heimat ein neues Gesicht, das inzwischen bei Weinliebhabern aus aller Welt bekannt ist.

17:50
Magisches Island - Leben auf der größten Vulkaninsel der Welt; DE

In Island reihen sich Vulkane aneinander wie Perlen auf einer Schnur. In den Bergen und Tälern kocht der Boden. Es raucht, zischt und brodelt. Obwohl als nackte Lavainsel aus dem Meer emporgestiegen, herrscht an den Vulkanhängen Islands üppiges Leben. Ob in eisigen Höhen oder abgrundtiefen Spalten, die davon erzählen, dass die Erde hier, zwischen Nordamerikanischer und Eurasischer Kontinentalplatte, auseinanderreißt - Island ist ein Naturparadies. Magisches Island - Leben auf der größten Vulkaninsel der Welt zeugt von der unerwarteten Artenvielfalt und den spektakulären Landschaften der Insel, sowohl unter als auch über Wasser.

18:30
Island; FR

Die Vulkaninsel Island, die zwischen Grönland und Norwegen im Nordatlantik liegt, besticht mit spektakulären, weltweit einmaligen Landschaften. Wie kam es, dass einst Menschen Island besiedelten - die kalte, ferne Insel, die unaufhörlich vom Wind gepeitscht wird und auf der teils furchterregende Naturgewalten zu spüren sind? Die Vielfalt und Weite der rauen isländischen Landschaften sind dem starken Vulkanismus zu verdanken. Durch die geografische Lage gibt es in Island rund hundert aktive Vulkane, von denen viele von riesigen Gletschern bedeckt sind wie dem Vatnajökull, dem größten Gletscher Europas.

19:20
vom 30.09.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Reden und Streiten; S1E3
DE

Die sächsische Stadt Bautzen bekam 2016 den Ruf als braunes Nest, nachdem eine für Asylbewerber vorgesehene Unterkunft ausbrannte. Was macht so etwas mit den Menschen dort? Die dritte Folge zeigt, welche Versuche Bautzener Bürger unternehmen, um wieder zu einem konstruktiven Dialog zwischen den Menschen zu kommen.

20:15
I: Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Thomas Thieme, Antje Traue, Jürgen Prochnow, Winfried Glatzeder; R: Robert Thalheim... DE. ES

Die Bundesregierung hat ein Problem. Kurz vor den hier geplanten Verhandlungen zur Wiedervereinigung zweier ehemaliger Sowjetrepubliken wurde der Präsidentschaftskandidat gemeinsam mit BND-Agent Kern entführt. Da schnell klar wird, dass der BND diese Aufgabe nicht lösen kann, wird Jochen Falk, ein Spitzenagent der DDR, reaktiviert. Doch der macht es nur, wenn sein altes Team mit von der Partie ist. Begleitet werden sie von einer jungen BND-Agentin, die zufällig auch Kerns Tochter ist. In Katschekistan angekommen, müssen sie feststellen, dass sich dort einiges seit der Wende verändert hat.

21:40
Sehnsucht nach Lust und Verfall; S1E1
DE

Erst die Orgie, dann der Untergang: Dekadenz ist der Anfang vom Ende, lautet der Verdacht, für Zivilisationen und Kulturepochen. Der Dokumentarfilm beginnt in der Welt der alten Römer und folgt dem Mythos vom Untergang der Kulturen über die Kunstepoche der Décadence und des Fin de Siecle bis in unsere Gegenwart. Er zeigt einen radikaler werdenden Moralismus, der heute zum einen aus der Mitte der westlichen Welt kommt. Zum anderen lauert Gefahr durch eine negative Strömung politischer Dekadenz: extreme Populisten und Neo-Faschisten beschimpfen den westlichen Lifestyle und die Demokratie als verdorben und reden deren Untergang herbei.

22:35
Kampf gegen den Untergang; S1E2
DE

Was ist Dekadenz? Regisseur Wilfried Hauke begibt sich auf eine Spurensuche quer durch Europa. Was die einen für den Untergang und für einen Werteverfall halten, zelebrieren die anderen und treiben es auf die Spitze. Dekadenz ist eine Frage des Standpunkts. Aber ist der Niedergang nicht greifbar? In Dekadenz - Kampf gegen den Untergang geht es um die soziale und moralische Seite des Phänomens. Doch es gibt auch einen kreativen, spielerischen Umgang mit der Dekadenz. Sie reizt in Literatur und bildender Kunst seit Jahrhunderten durch ästhetischen Widerspruch und Tabubruch und kann auch Hoffnung machen.

23:30
I: Marie Rathscheck, Yann Grouhel; R: Susanne Heinrich... DE

Auf der Suche nach einem Schlafplatz streift eine junge Frau, durch die Kunst-, Studenten- und Clubszene Berlins. Sie spricht mit Freundinnen, die in ihrer Mutterrolle aufgehen, findet bei einem Märchenprinzen Unterschlupf, verzweifelt an ihrem Therapeuten und wartet auf das Ende des Kapitalismus. Feministisch und voll Kapitalismuskritik, sarkastisch-humorvoll erzählt.

00:45
I: Isabelle Huppert, Gaspard Ulliel, Julia Roy, Richard Berry, Marc Barbé, Benoît Jacquot; R: Benoît Jacquot... FR

Bertrand ist der einzige Zeuge des Todes eines alten Schriftstellers. Als er das letzte Manuskript des Mannes findet, veröffentlicht er es unter seinem eigenen Namen. Das Stück schlägt ein wie eine Bombe - Bertrand wird von den Kritikern gefeiert und genießt den Erfolg. Alle erwarten ein neues Werk von ihm, doch der junge Autor bringt nichts zu Papier. Dann begegnet er der Prostituierten Eva, so attraktiv wie unnahbar. Bertrand kommt nicht an sie heran und entwickelt nach und nach eine Obsession für sie.

02:25
Schwerpunkt Auf den Pfaden der Lust; FR

Filme und Beiträge: * Ein Kind: Kurzfilm von Mikaël Gaudin, Frankreich, 2020 * Zoom - Ein Kind * Die drei Schwestern * Making of - Die drei Schwestern.

03:20
R: Emmanuel Descombes... Frankreich - Chantilly; FR

Verschlungene Waldpfade, ausgedehnte Gärten und weitläufige Rasenflächen umgeben die fürstliche Residenz Schloss Chantilly. Das Anwesen befindet sich etwa 40 Kilometer vor Paris und war ursprünglich eine befestigte Wohnanlage aus dem 14. Jahrhundert, die zum Schutz der Straße von Paris nach Creil erbaut worden war, wo sich das Schloss Karls V. befand. Im 17. Jahrhundert ließ Ludwig II. von Bourbon, ein Cousin Ludwigs XIV., von dem berühmten Gartenarchitekten André Le Nôtre die Gartenanlagen erweitern, die den Vergleich mit den Anlagen von Versailles, Fontainebleau, Saint-Germain und Vaux-Le-Vicomte nicht scheuen müssen.

03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2131; E2099
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:35
R: Jean-Paul Guigue... Stau auf dem Weg zur Unterwelt; S2E18
FR

Orpheus hat fest vor, Eurydike um 13 Uhr in der Unterwelt abzuholen. Auf Rat von Hermes bucht er seine Fahrt ans andere Ufer über die Hölle-App. Er findet tatsächlich einen Bootsmann, der ihn in die Unterwelt bringen will. Er konnte ja nicht ahnen, dass auf dem Acheron Stau ist ...

05:00
DE. EE

In Estland findet alle fünf Jahre ein gigantisches Chorfestival statt, und zwar zeitgleich mit einem opulenten Tanzfestival. Alle sind dazu eingeladen. Im Jahr 2019 zelebrierten über 10.000 Tänzer und mehr als doppelt so viele Chorsänger unter freiem Himmel eindrucksvoll die estnische Kultur. Ein Spektakel, das mit fantastischen Choreographien, mit Stimmgewalt und voller Lebensfreude weit über Estland hinaus beeindruckt.

06:10
Traditionell ernten - In Wald und Flur; E237
DE

Früher war es selbstverständlich, wild wachsende Pflanzen im Garten, am Wegrand oder im Wald zu ernten - sie waren fester Bestandteil unserer Ernährung. Heute ist das Wissen um essbare Wildpflanzen weitestgehend verlorengegangen, denn die Erzeugung unser Nahrungsmittel überlassen wir fast vollständig der Landwirtschaft. Doch gerade hier lohnt sich die Rückkehr zu längst Vergessenem, denn moderne Anbaumethoden stoßen bereits jetzt an die Grenze von dem, was der Boden hergibt. Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner machen sich auf die Suche nach essbaren Wildpflanzen und lernen, wie wir sie für uns nutzen können.

06:40
R: Nicolas Thepot... Sollen Industrien relokalisiert werden?; FR

Ob Masken oder Medikamente - angesichts der Coronakrise wollen die europäischen Regierungen mehr Unabhängigkeit bei der Produktion bestimmter Industriegüter. Warum sollten Produktionsstätten in die Ursprungsländerländer zurückgeholt werden? Ist dieses Reshoring realistisch, und hat Europa die dafür nötigen Mittel und Arbeitskräfte? Gäste: Aus Catania in Italien ist die Wirtschaftswissenschaftlerin Carmela Di Mauro zugeschaltet und aus Warschau Piotr Arak, Direktor des Polnischen Wirtschaftsinstituts.

07:10
Folge 1413; E1365
DE. Folge 1413; E1365
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Die Rettungshunde vom Gardasee; DE. Die Rettungshunde vom Gardasee; FR

Ertrinken ist nach Verkehrsunfällen weltweit der zweithäufigste Unfalltod. Die Rettung ist immer schwierig, geht es doch vor allem um Zeit und Kraft. Und auch der Retter gerät schnell selbst in Gefahr. Die italienische Rettungshundestaffel Cani Salvataggio besteht aus Neufundländern und Retrievern - Hunden, die das Wasser lieben und mindestens 30 Kilogramm schwer sind. Drei Jahre dauert ihre Ausbildung. GEO Reportage hat Ferruccio Pilenga, den Gründer der italienischen Rettungshundeschule, zum Training begleitet und den Höhepunkt der Ausbildung miterlebt: den Sprung von Hund und Herrchen aus dem Helikopter.

08:00
R: Laurent Frapat, Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark auf La Réunion; FR

ARTE lässt die niedlichen Krabbeltiere aus den Animationsfilmen Die Winzlinge der Filmemacher Thomas Szabo und Hélene Giraud auf Entdeckungsreise gehen. In dieser Dokumentationsreihe zeigen die Winzlinge die faszinierende Natur aus ihrer, für den Menschen ungewöhnlichen Perspektive. Die aktuelle Folge taucht ein in Geschichte, Geologie und Artenvielfalt des Nationalparks La Réunion, vor allem aber nimmt sie den Zuschauer mit auf die Reise zur Entdeckung einer faszinierenden Natur- und Kulturstätte, die zum Welterbe gehört.

08:45
R: Fabrice Michelin... Joseph Kessels Birma / Neuseeland / Montpellier; FR

* Joseph Kessel: Die Banditen von Birma * Neuseeland: Napier, die Art-déco-Stadt * Montpellier: Der Sprung vom Tour de la Babote.

09:25
R: Claire Lasko, Luc Hermann... FR

Die Pharmaindustrie hat einen enormen Einflussradius und kann über gesundheitspolitische Entscheidungen verfügen. Einigen Konzernen gelingt es, Forschung, öffentliche Gelder und Krankenkassen für die Förderung ihrer teuersten Medikamente zu gewinnen. Anderen wurde nachgewiesen, schwerwiegende Nebenwirkungen vertuscht zu haben. Der Kampf gegen Covid-19 stachelt die Gier der Pharmakonzerne weiter an. Bedroht die Übermacht dieser Industrie die öffentlichen Gesundheitssysteme?

10:55
R: Gerrit Jöns-Anders, Amrei Topcu... DE. FR. GB

Warum ist ein Mensch böse? Liegt das Böse in den Genen? Diese Fragen beschäftigen die Menschen von jeher. Die Ansätze, das Böse zu erklären, sind so vielfältig wie das Böse selbst. Die aktuelle Forschung geht davon aus, dass es drei Faktoren sind, die das menschliche Verhalten prägen: die Gene, die Umwelt und die individuelle Situation. Alle drei Faktoren wirken zusammen und beeinflussen sich gegenseitig. Die Dokumentation widmet sich einer der spannendsten Fragen der Verhaltensforschung und stellt den neuesten Forschungsstand dar.

11:50
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Argentinien - Eine Oase am Fuße der Cordillera; S1E3
FR

Im argentinischen Osten, am Fuße des höchsten Anden-Gipfels Aconcagua, liegt die größte künstliche Oase des amerikanischen Kontinents. Wo einst nur Wüste war, erstrecken sich heute Weinberge bis zum Horizont. Die Winzer von Mendoza haben ein einzigartiges Bewässerungssystem geschaffen, für das sie sich von uralten Traditionen inspirieren ließen. Schon die Huarpes, die ab dem 5. Jahrhundert in der Region siedelten, hatten Methoden gefunden, die trockenen Böden zu bewirtschaften.

12:15
Dopen bis das Herz versagt? - Gefährliche Spritzen im Fußball; S1
DE

Fitspritzen ist im europäischen Profi-Fußball üblich. Ob dabei gedopt wird, allerdings schwer nachweißbar. In Zypern sind jetzt drei Profi-Fußballer zur Polizei gegangen, weil sie unter massiven Herzproblemen leiden. Sie behaupten, dass sie heimlich gedopt wurden. Deshalb bitten sie den deutschen Anti-Doping Experten Prof. Fritz Sörgel um Hilfe. Kann er es beweisen?

12:50
vom 01.10.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Henri Barbusses Artois / Mexiko / San Francisco; FR

* Henri Barbusse: Artois in Flammen * Mexiko: Goldenes Zeitalter einer Silberstadt * San Francisco: Unzucht im Zoo.

13:45
I: Victor Beaumont, Paul Bonifas, Eddie Constantine, Daphné Dayle, Daniel Emilfork, Jean Galland; R: Raoul André... FR. IT

Paris: FBI-Agent Jeff Gordon hat sich als verdeckter Ermittler das Vertrauen des Gangsters Grégori erschlichen, fliegt aber auf. Als ein Bandenkrieg ausbricht, gerät Jeff zwischen die Fronten. Der FBI-Agent hat eine Schwäche für Bars, Whiskey, schöne Frauen - und Schlägereien. Nach mehreren abenteuerlichen Wendungen gelingt es ihm mit Unterstützung der schönen Privatdetektivin Lisa, die beiden rivalisierenden Gangs außer Gefecht zu setzen. Der Film ruft eine Zeit ins Gedächtnis, in der die Männer Hüte trugen, Whiskey wie Wasser tranken und die Frauen schon beim Aufwachen perfekt frisiert waren.

15:30
R: Claudine Matt... England - Ein königlicher Sekt; S2E7
FR

Seit ein paar Jahren zeichnet sich im Süden Englands ein überraschender Trend ab: Die Wälder und Wiesen der Hügellandschaften von Kent und Sussex werden nach und nach von Rebzeilen verdrängt. Schon immer waren die Briten Champagnerliebhaber - jetzt stellen sie ihren eigenen her: den English Quality Sparkling Wine. Er wurde zu einem so großen Erfolg, dass selbst die königliche Familie begeistert mitproduziert. Die immer wärmeren Temperaturen und Kalkböden, die denen in der Champagne ähneln, schaffen ideale Voraussetzungen, um den besten französischen Champagnern Konkurrenz zu machen.

16:00
Vor mehr als zehn Jahren lernten sich der junge norwegische Abenteurer Audun Amundsen und der Mentawai-Medizinmann Aman Paksa in Indonesien kennen. Mit der Zeit entsteht zwischen den beiden so unterschiedlichen Männern eine tiefe Freundschaft, die auch die rasante Modernisierung überdauert. Audun Amundsen hat den Medizinmann 14 Jahre lang begleitet und festgehalten, wie sich der Einzug der Moderne auf das traditionelle Stammesleben auswirkt.
16:50
Gute Gefühle - Wie sie entstehen und warum wir sie brauchen; E64
DE

Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner bekommen heute eine Aufgabe, die sie kreativ fordert: Sie sollen gute Gefühle erzeugen. Dazu sind sie an einem Ort zu Gast, an dem die Sprache der Emotionen auf dem täglichen Lehrplan steht. An der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim schreiben sie einen eigenen Song - und präsentieren ihn noch am selben Tag live vor Publikum. Unterstützt werden sie dabei von zwei Profis für Songwriting und Text, Michelle Leonard und Masen Abou-Dakn.

17:20
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Kanada - Der Wein der großen Seen; S1E17
FR

Vancouver an der Westküste Kanadas ist das Tor zu British Columbia, der drittgrößten Provinz des Landes, die mit faszinierenden Landschaften beeindruckt. 400 Kilometer von der Pazifikküste entfernt liegt hinter schneebedeckten Gipfeln und tiefen Schluchten das Okanagan Valley. Durch sein spezielles Ökosystem ist es prädestiniert für den Weinanbau.

17:50
Norwegen; FR

Im Nordwesten Europas erstreckt sich Norwegen auf einer Länge von rund 1.700 Kilometern. Das Land wird durch Berge und Fjorde geprägt, es ist fast gänzlich vom Skandinavischen Gebirge bedeckt. Die markante Oberflächenmodellierung ist vor allem der Vergletscherung während der Eiszeiten und den damit verbundenen Erosionen geschuldet, denen das Land im Laufe von zweieinhalb Millionen Jahren immer wieder ausgesetzt war. Bis heute sind die Spuren dieser bewegten geologischen Vergangenheit insbesondere im Westen sichtbar. Dort gibt es prähistorische Gletscher, kristallklare Bergseen, Trogtäler und schwindelerregende Gipfel.

18:30
Lappland; FR

Im äußersten Norden Europas liegt Lappland. Die weiten Landschaften nördlich des Polarkreises erstrecken sich über mehrere Hunderttausend Quadratkilometer größtenteils auf den Staatsgebieten Norwegens, Schwedens und Finnlands. Im Westen und Norden nimmt Lappland mit seinen Tausenden kleinen Inseln entlang der norwegischen Küste einen maritimen Charakter an. Hinter dem Skandinavischen Gebirge gibt es nur noch Wasser, Schnee und Wälder, so weit das Auge reicht. In dieser unendlich scheinenden eisigen Einsamkeit dauern die Winter manchmal acht Monate.

19:20
vom 01.10.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Medien und Meinung; S1E4
DE

Die sächsische Stadt Bautzen bekam 2016 den Ruf als braunes Nest, nachdem eine für Asylbewerber vorgesehene Unterkunft ausbrannte. Was macht so etwas mit den Menschen dort? In der vierten Folge geht es vor allem darum, welche Medien in welcher Weise über die Stadt Bautzen berichten und damit nicht nur Fakten, sondern auch Meinungen transportieren.

20:15
Herbst; S1E3
IE

Der Herbst ist auch in Irland die Jahreszeit des Wandels. Die Tage werden kürzer und die Zeit knapp. Rasches Anpassungsvermögen ist die Voraussetzung fürs Überleben. Tiere, die auf Wanderschaft gehen, bereiten sich auf die Reise vor. Wer zurückbleibt, legt Vorräte für den Winter an. Die Waldlandschaft zeigt sich in voller Pracht: Unter verdorrenden Blättern wachsen fantastische Pilze, Laubbäume entfalten ihre Farbpaletten, rotfellige Eichhörnchen huschen auf Nahrungssuche für die langen Wintermonate umher. Eine Dachsfamilie nutzt die milden Herbstnächte, um sich Winterspeck anzufressen.

21:00
Winter; S1E4
IE

Während die Menschen gemütlich in ihren warmen Wohnungen sitzen, trotzt Irlands Natur dem Winter. Manche Tiere rüsten sich zur Winterruhe, andere müssen dem unwirtlichen Wetter standhalten und nach knappen Nahrungsquellen Ausschau halten. Diese Folge spürt Irlands kleinstes Säugetier auf: die Zwergspitzmaus, ein kämpferisches kleines Wesen, das nur überleben kann, indem es ständig frisst. Die Sendung begleitet einen Fischer auf seiner zwölfstündigen Ausfahrt an die unberechenbare Küste der Grafschaft Donegal im Norden des Landes und trifft einen Landwirt, der seinen Betrieb auf das kommende Jahr vorbereitet.

21:45
I: Anders W. Berthelsen, Nicolas Bro, Olivia Joof, Johanne Louise Schmidt, Trine Pallesen, Louise Mieritz; R: Henrik Ruben Genz... Folge 1; S1E1
DK

Auf einer Ostsee-Fähre: Panisch rennt ein Mann über das Schiff. Seine kleine Tochter ist verschwunden, als er den Kinderwagen mit ihr kurz aus den Augen gelassen hat. Ist sie über Bord gegangen? Entführt worden? Drei Tage zuvor hat dieser Mann - er ist Kommissar und heißt Rolf Larsen - in einer Kinderkrippe ermittelt, von wo die elf Monate alte Minna entführt wurde. Die Mutter vermutet den Vater der Kleinen dahinter: Zaid, einen Asylsuchenden aus dem Iran. Zaid hat jedoch ein Alibi. Eine Spur führt nach Polen. Also beschließt Rolf, selbst dorthin zu fahren. Auf der stürmischen Ostsee beginnt für Rolf dann ein Alptraum.

22:25
I: Anders W. Berthelsen, Nicolas Bro, Olivia Joof, Johanne Louise Schmidt, Trine Pallesen, Louise Mieritz; R: Henrik Ruben Genz... Folge 2; S1E2
DK

Fünf Jahre sind vergangen, seit Rolfs kleine Tochter spurlos verschwunden ist. Er selbst hat das nie verwunden und mit seinem alten Leben gebrochen. Nun schlägt er sich als Landpolizist im Streifendienst durch. Als Rolf von seinem Chef für einen dringenden DNA-Abgleich nach Kopenhagen geschickt wird, findet er heraus, dass dort unsauber gearbeitet wird, so dass viele Täter nicht erfasst werden. Womöglich betrifft das auch den Fall seiner Tochter.

23:00
I: Anders W. Berthelsen, Nicolas Bro, Olivia Joof, Johanne Louise Schmidt, Trine Pallesen, Louise Mieritz; R: Henrik Ruben Genz... Folge 3; S1E3
DK

In der Kopenhagener Gerichtsmedizin nehmen die Schlampereien kein Ende: Auch die Asservate im Fall Minna sind verschwunden. Zufällig hat Rolf aber einen Stiefel der Kleinen aufbewahrt. Das Ergebnis der DNA-Analyse führt sofort zu einer Anfrage der französischen Polizei: Minnas Kidnapper könnte eine junge Frau in Frankreich ermordet haben. Sofort wird der Fall Minna wieder aufgerollt. Auch Rolf gehört dem Ermittlerteam an. Aus Frankreich stößt Claire Bobin dazu.

23:45
I: Anders W. Berthelsen, Nicolas Bro, Olivia Joof, Johanne Louise Schmidt, Trine Pallesen, Louise Mieritz; R: Henrik Ruben Genz... Folge 4; S1E4
DK

In Polen finden Rolf und Claire endgültig die Bestätigung, dass Minnas Vater Zaid nicht der Täter gewesen sein kann. Neel untersucht den Fall der jungen Frau, die von Minnas Entführer in Frankreich ermordet wurde: Es war die Dänin Victoria, sie lebte bei Pflegeeltern auf dem Land. Ihre Mobilfunkdaten führen Claire und Rolf in ein nobles Stadthaus in Paris.

00:25
I: Delphine Seyrig, Michaël Lonsdale, Mathieu Carriere, Claude Mann; R: Marguerite Duras... FR

Spielfilm Frankreich 1974.

02:20
R: Antoine De Gaudemar... FR

Mit ihrem autobiografisch geprägten Spielfilmdebüt Mustang' landete die türkisch-französische Regisseurin Deniz Gamze Ergüven einen Erfolg auf den Filmfestspielen von Cannes 2015 bei Publikum und Kritik. Die Sendung zeigt, wie sie in ihrem Film den Konflikt zwischen Tradition und Moderne verarbeitet, der momentan die türkische Gesellschaft spaltet, und welche Rolle die gesellschaftliche Stellung der Frau dabei spielt.

03:15
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Patagonien: Weinbau am Ende der Welt; S2E4
FR

Patagonien besteht aus wüstenartigen Landschaften, Steppen und unüberwindlich scheinende Berge.

03:45
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2132; E2100
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:25
R: Jean-Paul Guigue... Oreste und Pilates; S2E19
FR

Nachdem sich Herr Atlas das Rückgrat gebrochen hatte, fand er eine wirksame Lösung: Pilates.

05:00
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Eine neue Drogenwelle erreicht die Popwelt; S24E51
FR. Eine neue Drogenwelle erreicht die Popwelt; S24E51
DE

Das Thema lautet unter anderem: Von Club 27 zum Club 21: Drogen in der Popmusik.