Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

Servus TV HD
09:05
Vom 9. bis 25. Februar finden in Südkorea die XXIII. Olympischen Winterspiele statt. Die Wettkämpfe werden in Pyeongchang, Gangneung und Jeongseon ausgetragen. In sieben Sportarten und 15 Disziplinen gibt es 102 Entscheidungen. Sportler aus 92 Ländern nehmen an der Olympiade teil. Im Programm der Spiele sind vier neue Wettbewerbe: der Big Air im Snowboard, ein Mixed-Team-Event im Ski alpin, ein Mixed-Doppel im Curling und der Massenstart im Eisschnelllauf. Gestrichen wurde der Parallelslalom im Snowboard. Zum ersten Mal in der olympischen Geschichte werden im Eishockey der Damen Nord- und Südkorea in einem gemeinsamen Team um eine Medaille kämpfen.
17:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
18:00
Bernhard Hoëcker und Elton stellen sich den unglaublichen und amüsanten Fragen von Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer entscheiden, ob sie Bernhard oder Elton unterstützen.
18:50
I: Jan Fedder (Dirk Matthies), Jens Münchow (Paul Dänning), Wanda Perdelwitz (Nina Sieveking), Maria Ketikidou (Harry Möller), Peter Fieseler (Piet Wellbrook), Saskia Fischer (Frau Küppers), Marc Zwinz (Hannes Krabbe); S: Guntmar Lasnig, Balthasar v. Weymarn; R: Nina Wolfrum... Der Wiener Kommissar Prechtl bittet das Kommissariat 14 im Rahmen von Interpol um Amtshilfe. Seit Monaten überwachen Prechtl und seine Kollegen das Einbrechertrio Ivo, Goran und Branco, um sie endlich auf frischer Tat zu ertappen. Jetzt treiben die Diebe in Hamburg ihr Unwesen. Aber schon der erste Einsatz unter der Leitung Prechtls geht gründlich schief. Piet Wellbrook und Paul Dänning verstehen in einer teilweise verzerrten Funkanweisung Prechtls das Wort Zugriff. Sie verhaften daraufhin Goran. Ivo und Branko aber können fliehen. Da die Villa, auf die es die Gangster abgesehen hatten, keinerlei Spuren eines Einbruchs zeigt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch Goran wieder auf freien Fuß gesetzt werden muss. Prechtl ist stinksauer. Überraschend erstattet am nächsten Tag Jonas Herder, der Besitzer der Villa, Anzeige. Designerklamotten seiner Frau, zwei teure Uhren und eine wertvolle Skulptur mit dem Namen Stahltitte gibt er als gestohlen an. Die Skulptur ist immerhin rund 500.000 Euro wert. Tochter Janine sagt unter Tränen aus, dass sie am Abend des Einbruchs vergessen habe, die Alarmanlage der Villa einzuschalten, bevor sie mit ihrer Freundin Elsa in einen Club auf der Reeperbahn gefahren sei. Prechtl lässt nach den beiden flüchtigen Einbrechern fahnden und hofft, sie irgendwie zu überführen. Harry Möller und Nina Sieveking dagegen ahnen, was wirklich hinter dem Einbruch steckt. Immerhin gab es in Hamburg schon eine Reihe ähnlicher Einbrüche, bei denen teure Markenklamotten verschwunden sind.
19:45
Fliegen ohne Reue dank Brennstoffzelle. Geplantes Thema: – Fliegen ohne Reue dank Brennstoffzelle Fliegen mit Düsenantrieb und Kerosin ist sehr umweltschädlich. Doch wenn man ein Elektro-Flugzeug konstruieren könnte, wäre Fliegen ohne Reue möglich. Anja Reschke stellt ein Brennstoffzellen Flugzeug vor, das sogar schon erste Testflüge gemeistert hat – bei Wissen vor acht – Zukunft.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Tagesschau
20:15
R: Jonathan Smith... Manche sagen, man wisse weniger über das Leben in den Meeren als über den Mars. Doch dank aktueller Tauch- und Unterwassertechnologien lassen sich die Ozeane so professionell erforschen wie nie zuvor. In den vergangenen zehn Jahren haben neue Erkenntnisse und Entdeckungen das Wissen über die Weltmeere fast auf den Kopf gestellt. Der Sechsteiler Der Blaue Planet ist daher ein Projekt der Superlative, das das Publikum auf eine beeindruckende Reise durch die Weltmeere mitnimmt. Während einer Drehzeit von mehr als drei Jahren begaben sich die Teams auf 125 Expeditionen, besuchten 39 Länder und filmten auf jedem Kontinent und in jedem Ozean. Die Film-Crews verbrachten mehr als 6.000 Stunden auf Tauchgängen und filmten so ziemlich jeden Winkel der von den uns bekannten Küsten bis in die Tiefsee. Diesen Anstrengungen, der Leidenschaft und dem Engagement haben die Zuschauerinnen und Zuschauer eine Filmserie zu verdanken, die sie einigen der außergewöhnlichsten Meeresbewohner näher als je zuvor bringt und Einblick in magische Welten liefert. Wie erzählt man emotionale Geschichten über kalte Fische, Krabben oder Borstenwürmer? Die Musik von Hollywood-Legende Hans Zimmer und die Erzählweise von Axel Milberg in der deutschen Fassung tragen erheblich dazu bei. Und ganz nebenbei präsentiert Der Blaue Planet beeindruckende Geschichten, die sich mit den aktuellen Problemen unserer Ozeane beschäftigen, von ganzen Meeresabschnitten voller Plastik über die verheerende Korallenbleiche vergangener Jahre bis hin zu den weitreichenden Konsequenzen der sich erwärmenden Ozeane. Die Reihe macht klar, warum der Gesundheitszustand unserer Meere uns alle betrifft. Außergewöhnlich gedreht und erzählt, bietet die sechsteilige Reihe Der Blaue Planet echtes Erlebnisfernsehen. Der Blaue Planet ist eine Koproduktion von BBC und WDR für Das Erste. Weitere beteiligte ARD-Partner sind BR, NDR und SWR. Folge 1: Von der unerträglichen Hitze der Tropen bis zu den eiskalten Polen: Die Folge Unbekannte Ozeane nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch die Weltmeere. Fast überall gibt es Leben, doch sind die Herausforderungen jedes Mal ganz unterschiedlich. In den Tropen lernt ein junger Delfin, sich an einer bestimmten Koralle zu reiben, die möglicherweise heilende Eigenschaften hat. Ein Großzahn-Lippfisch nutzt einen Korallen-Amboss, um Muscheln zu knacken. Und eine Dickkopf-Stachelmakrele katapultiert sich hoch hinaus aus dem Wasser, um einen Vogel im Flug zu fangen. In den Meeren der gemäßigten Zonen bieten Teufelsrochen bei Nacht einen magischen Anblick, wenn sie winzige Organismen, von ihren Bewegungen aufgeschreckt, zum Leuchten bringen. Kleine Schwertwale verfolgen Große Tümmler – doch nicht, um sie wie gewöhnlich zu erbeuten. Die beiden Arten bilden eine riesige Gemeinschaft – aus Jägern und Gejagten werden Jagdkumpane. Eine wundersame Wandlung ganz anderer Art vollzieht sich vor Japans Küsten: Ein weiblicher Schafskopf-Lippfisch wechselt sein Geschlecht, um einem älteren Männchen dessen Harem streitig zu machen. Die Folge zeigt aber auch, wie sich unsere Ozeane verändern. Im nördlichen Polarmeer ist die sommerliche Meereseisfläche in den vergangenen 30 Jahren um 40 Prozent zurückgegangen. Das hat verheerende Auswirkungen auf die hier lebenden Wildtiere. Eine Walrossmutter muss zum Beispiel verzweifelt nach einer Eisscholle zum Rasten für ihr Baby suchen. Derzeit sorgen die Strömungen der Ozeane noch dafür, dass größtenteils ein lebensbegünstigendes Klima herrscht. Auch hier lautet die große Frage: Wie lange noch.
21:00
Moderator Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen ein aktuelles politisches, wirtschaftliches oder gesellschaftspolitisches Thema. Filme und Reportagen liefern Hintergründe und bereichern die Diskussion mit Fakten. Auch die Zuschauer können sich beteiligen. Meinungen, Fragen, Ängste und Sorgen bekommen in der Sendung einen breiten Raum.
22:15
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
22:55
R: Harald Schumann... Europa als Software-Kolonie.
23:40
R: Heinz Leger... Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang stürzen sich die Athleten mit modernstem Equipment die Skihänge und Eiskanäle hinunter oder drehen rekordverdächtige Runden im Eislauf-Oval. Um herauszufinden, welchen Einfluss die moderne Ausrüstung auf die Leistungen hat, treten unter Anleitung des Sportwissenschaftlers Steve Haake die heutigen Champions mit altem Equipment gegen die Zeiten ihrer Vorgänger an. Im alpinen Skisport haben die taillierten Carving-Skier für einen enormen Geschwindigkeitszuwachs gesorgt. Jungstar Manuel Feller tritt gegen Marc Girardelli an – einen der elegantesten Skifahrer seiner Zeit, der im Riesenslalom mit den geraden und langen Brettern mit einer völlig anderen Technik um die Stangen wedeln musste. Wie schlägt sich der heutige Champion auf alten Skiern? Der Eisschnelllauf wurde durch den Klappschlittschuh revolutioniert. Rekordläuferin Christine Nesbitt wagt sich auf alten, starren Schlittschuhen ins Oval und kämpft virtuell gegen eine Ausnahmeläuferin der 60er Jahre. Bobchampion Maximilian Arndt versucht, in einem Bob aus den 40er Jahren die Zeit der damaligen Champions Felix Endrich und Fritz Waller zu schlagen, mit der sie 1948 Olympiasieger auf der Eisbahn von St. Moritz wurden. Anna Schaffelhuber beherrscht die Monoski-Wettbewerbe der Paralympics. Wie schlägt sie sich mit dem ersten Monoski aus den 80er Jahren? Und welche Geschwindigkeit gibt der kanadische Eishockeyprofi Shea Weber dem Puck mit, wenn er statt mit seinem Hightech-Schläger aus Carbon einen alten Holzschläger benutzt.
00:25
Zum Abschluss des Tages informiert das Nachtmagazin die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
00:45
R: Michael Dittrich
01:30
Vom 9. bis 25. Februar finden in Südkorea die XXIII. Olympischen Winterspiele statt. Die Wettkämpfe werden in Pyeongchang, Gangneung und Jeongseon ausgetragen. In sieben Sportarten und 15 Disziplinen gibt es 102 Entscheidungen. Sportler aus 92 Ländern nehmen an der Olympiade teil. Im Programm der Spiele sind vier neue Wettbewerbe: der Big Air im Snowboard, ein Mixed-Team-Event im Ski alpin, ein Mixed-Doppel im Curling und der Massenstart im Eisschnelllauf. Gestrichen wurde der Parallelslalom im Snowboard. Zum ersten Mal in der olympischen Geschichte werden im Eishockey der Damen Nord- und Südkorea in einem gemeinsamen Team um eine Medaille kämpfen.
04:10
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
04:43
Tagesschau
04:45
R: Galina Dick... Russlanddeutsche zwischen Politik und Populismus.
05:30
Das ZDF-Morgenmagazin informiert über alle wichtigen und tagesaktuellen Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport. Hinzu kommen Interviews und kurze Nachrichtenblöcke.
09:05
Vom 9. bis 25. Februar finden in Südkorea die XXIII. Olympischen Winterspiele statt. Die Wettkämpfe werden in Pyeongchang, Gangneung und Jeongseon ausgetragen. In sieben Sportarten und 15 Disziplinen gibt es 102 Entscheidungen. Sportler aus 92 Ländern nehmen an der Olympiade teil. Im Programm der Spiele sind vier neue Wettbewerbe: der Big Air im Snowboard, ein Mixed-Team-Event im Ski alpin, ein Mixed-Doppel im Curling und der Massenstart im Eisschnelllauf. Gestrichen wurde der Parallelslalom im Snowboard. Zum ersten Mal in der olympischen Geschichte werden im Eishockey der Damen Nord- und Südkorea in einem gemeinsamen Team um eine Medaille kämpfen.
17:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
18:00
Bernhard Hoëcker und Elton stellen sich den unglaublichen und amüsanten Fragen von Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer entscheiden, ob sie Bernhard oder Elton unterstützen.
18:50
I: Francis Fulton-Smith (Dr. Christian Kleist), Christina Athenstädt (Tanja Ewald), Luca Zamperoni (Dr. Michael Sandmann), Tom Radisch (Dr. Timotheus von Hatzfeld), Meo Wulf (Peter Kleist Piwi), Lisa-Marie Koroll (Clara Hofer), Julian König (Paul Kleist); S: Bele Nord; R: Bodo Schwarz... Christians Patientin Martina Strecker hat starke Schmerzen in der Brust. Um Probleme mit dem Herzen auszuschließen, macht Christian ein EKG, das keine Auffälligkeiten zeigt. Da die Patientin jedoch weiterhin über Schmerzen klagt, bittet er Tanja um Hilfe. Sie findet keine gynäkologischen Ursachen, auch einen Tumor in der Brust kann sie ausschließen. In der darauffolgenden Nacht bekommt Martina starkes Herzrasen und Atemnot, sodass ihr Freund Philipp den Notarzt rufen muss. Christian, der Dienst hat, diagnostiziert eine heftige Panikattacke. Während die Ärzte die Ursache für Martinas Beschwerden finden, bricht Philipp in der Praxis plötzlich zusammen. Tanja ist mit ihrer Tochter Lotte zu Christian in die Villa gezogen. Sie will Christian eine Partnerin auf Augenhöhe sein und sich nicht nur in die Einrichtung der Villa einbringen, sondern selbstverständlich auch Miete zahlen. Ein Thema, das leidenschaftliche Diskussionen mit sich bringt.
19:45
Wildtiere in der Stadt. Geplantes Thema: – Wildtiere in der Stadt Wenn Fuchs und Hase einem gute Nacht sagen – dann ist man entweder tief im Wald oder – mitten in der Stadt! Warum Großstädte bei den heimischen Wildtieren immer beliebter werden und wie der Mensch gut mit ihnen klarkommt, erfährt man heute bei Wissen vor acht – Natur.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Tagesschau
20:15
I: Janina Hartwig (Hanna Jakobi), Fritz Wepper (Wolfgang Wöller), Emanuela von Frankenberg (Agnes Schwandt), Karin Gregorek (Felicitas Meier), Denise M'Baye (Schwester Lela), Mareike Lindenmeyer (Schwester Claudia), Nina Hoger (Oberin Theodora); S: Jürgen Werner; R: Nikolai Müllerschön... Bürgermeister Wöller ist bester Laune. Schwester Hanna musste ihm gestehen, dass die Mutter Oberin den Kaufvertrag für das Kloster nicht fristgerecht unterschrieben hat. Auch wenn die Schwestern auf dem mündlich geschlossenen Vertrag bestehen, fühlt sich Wöller siegessicher, lässt die Bundeswehr das Gelände schon mal unter die Lupe nehmen und im Klosterwald eine heimliche Probeübung durchführen. Hanna kümmert sich derweil um die 16-jährige Sarah Völkl, die einem Mitschüler die Nase blutig geschlagen hat. Direktor Knierer ist sehr ungehalten, weil Sarah sich in letzter Zeit öfter danebenbenommen hat. Auch ihre beste Freundin Lilly hat keine Erklärung für die Vorfälle. Nach anfänglichem Zögern vertraut sich Sarah schließlich Hanna an: Sie will künftig als Junge weiterleben und das nun endlich öffentlich machen. Doch während ihre Mutter hinter ihr steht und auch bereits alles mit Ärzten und Psychologen geklärt ist, stellt sich ihr Vater quer. Die Mutter Oberin hält sich immer noch zur Erholung im Kloster auf. Für ihre Mitschwestern ist das allerdings weniger entspannend, da sie ein recht strenges Regiment führt. Als Lela und ihre Freundin Yola zu spüren bekommen, dass die Fremdenfeindlichkeit in Kaltenthal gewachsen zu sein scheint, beschließt Theodora, gemeinsam mit Yola und deren Kindern nach München zurückzukehren. Dort hat Hildegard eine seltsame Entdeckung gemacht. Plötzlich liegt der Kaufvertrag, wie durch ein Wunder, unterschrieben auf dem Schreibtisch der Oberin. Vielleicht ein drittes Exemplar, das sie neulich übersehen hat? Sie kontaktiert sofort Hanna, die natürlich sehr erfreut ist zu hören, dass das Kloster nun doch im Besitz des Ordens ist.
21:00
I: Marko Dyrlich (Frank Janek), Julian Weigend (Dr. Kai Hoffmann), Carl Benzschawel (Mats Pieper), Anthony Petrifke (Jonas Heilmann), Ella Zirzow (Lisa Schroth), Johann Lukas Sickert (Bastian Marquardt), Thomas Rühmann (Dr. Roland Heilmann); S: Julian Gaupp-Maier; R: Micaela Zschieschow... Dr. Roland Heilmann steht vor einem schwierigen Fall. Der elfjährige Cornelius Pieper ist vor ein Auto gelaufen und braucht ein Schädelimplantat. Da der Junge sich noch im Wachstum befindet und mögliche Folgeschäden auftreten können, möchte Roland ihm ein mitwachsendes Implantat aus dem 3D-Drucker einpflanzen. Cornelius' Vater, Frank Janek, will zunächst nichts davon wissen. Dabei wäre dieses innovative Verfahren die Rettung für seinen Sohn. Als die Situation schon ausweglos scheint, ist es ausgerechnet Jonas Heilmann, der seinen Vater auf die richtige Idee für die Behandlung von Cornelius bringt. Sarah Marquardts Gefühle werden immer noch von Richard Noll durcheinandergebracht. Doch sie ist mit dessen Sohn Felix liiert. Richards regelmäßige Anwesenheit in der Sachsenklinik macht die Sache für Sarah nicht leichter, aber er betreut die Entwicklung des Bioprint-Exzellenzzentrums an der Klinik. Als dann auch noch der Verdacht aufkommt, Felix plane, Sarah einen Heiratsantrag zu machen, weiß sie für kurze Zeit endgültig nicht mehr, wo ihr der Kopf steht.
21:45
Fakt berichtet über Hintergründe und aktuelle News aus Politik und Wirtschaft.
22:15
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
22:55
I: Gerti Drassl (Maria Schneider), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Nina Proll (Nicoletta Huber), Martina Ebm (Caroline Melzer), Hilde Dalik (Vanessa), Juergen Maurer (Georg Schneider), Bernhard Schir (Hadrian Melzer); S: Uli Brée; R: Sabine Derflinger... Dieter West vermittelt Joachim und Hadrian einen potenziellen Käufer für Simons Stundenhotel. Dem Mann scheint kein Preis zu hoch zu sein. Caro versucht, ihr Verhältnis zu Hadrian wieder gerade zu biegen. Dabei stellt sie fest, dass sie keineswegs die Einzige war, die fremdgegangen ist. Georg will Maria mit Gewalt bei sich halten. Maria aber hat bereits einen Plan, um sich von ihm zu befreien. Und bei dem wird sie von den anderen Vorstadtweibern vorbehaltlos unterstützt.
23:40
I: Gerti Drassl (Maria Schneider), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Nina Proll (Nicoletta Huber), Martina Ebm (Caroline Melzer), Hilde Dalik (Vanessa), Juergen Maurer (Georg Schneider), Bernhard Schir (Hadrian Melzer); S: Uli Brée; R: Harald Sicheritz... Drei Monate sind vergangen. Nicoletta hat Jörg geheiratet und testet bei seinen Eltern das normale Leben einer Lieblings-Schwiegertochter. Georg sitzt wegen Mordverdachts im Gefängnis, da Maria verschwunden ist. Sein neuer Freund Rudi Bragana agiert als sein Anwalt. Vanessa lebt samt ihrer Kinder bei Hadrian, der von dieser Situation überfordert ist. Caro hat ihr Leben umgekrempelt und strebt nach Unabhängigkeit. Joachim will den geheimnisvollen Investor, der angeblich an Simons Hotel interessiert ist, kennenlernen. Und Tinas Konfrontation mit Marias Baby endet mit der Erkenntnis, dass sie offenbar doch ein Herz hat.
00:30
Zum Abschluss des Tages informiert das Nachtmagazin die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
00:50
I: Peter Ustinov (Hercule Poirot), Jane Birkin (Christine Redfern), Nicholas Clay (Patrick Redfern), Maggie Smith (Daphne Castle), Diana Rigg (Arlena Marshall), Denis Quilley (Kenneth Marshall), Emily Hone (Linda Marshall); S: Anthony Shaffer; R: Guy Hamilton... Der exzentrische belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot (Peter Ustinov) wird auf einen scheinbar plumpen Fall von versuchtem Versicherungsbetrug angesetzt. Sir Horace Blatt (Colin Blakely) wollte eine Diamantbrosche auf eine hohe Summe versichern lassen, bei der es sich jedoch um ein wertloses Imitat handelt. Als Poirot den Multimillionär Blatt zur Rede stellt, beteuert der energisch seine Unschuld. Blatt erklärt dem Detektiv, er habe die Brosche für teures Geld erworben, um sie Arlena Marshall (Diana Rigg) zu schenken. Mit der Ex-Broadway-Diva hatte Blatt eine kurze Affäre. Nach deren Beendigung habe sie ihm das Schmuckstück zurückgegeben und dieses dabei offenbar durch eine billige Fälschung ersetzt. Um der Sache auf den Grund zu gehen, begibt Poirot sich in das mondäne Luxushotel von Daphne Castle (Maggie Smith), in dem Arlena Marshall mit ihrem frischvermählten Gatten Kenneth (Denis Quilley) die Ferien verbringt. Die Sängerin wird hier nicht nur von Poirot, sondern auch von einigen anderen Leuten dringend erwartet. Der heruntergekommene Show-Produzent Odell Gardener (James Mason) steht vor dem finanziellen Ruin, falls Arlena nicht einwilligt, in seinem neuen Stück als Star aufzutreten. Rex Brewster (Roddy McDowall) hat seinen Vorschuss auf die Arlena-Marshall-Biografie schon durchgebracht und braucht dringend Geld. Doch die launische Diva fühlt sich in Brewsters Buch nicht gut getroffen und verbietet kurzerhand die Veröffentlichung. Vor den Augen ihres Ehemannes amüsiert Arlena sich mit dem deutlich jüngeren, gut aussehenden Patrick Redfern (Nicholas Clay), den es nicht zu stören scheint, dass seine Frau Christine (Jane Birkin) unter dieser Affäre sichtlich leidet. Als Arlena am Strand erwürgt aufgefunden wird, steht Poirot vor einem großen Problem. Alle Anwesenden haben ein Tatmotiv, aber auch ein überzeugendes Alibi. Die stimmungsvolle, mit internationalen Stars besetzte Agatha-Christie-Verfilmung spielt in einem Art-Deco-Hotel, das die mondäne Stimmung der 30er Jahre effektvoll unterstreicht. In der Hauptrolle des Meisterdetektivs Hercule Poirot zieht Peter Ustinov einmal mehr alle Register seines darstellerischen Könnens.
02:43
Tagesschau
02:45
I: Gerti Drassl (Maria Schneider), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Nina Proll (Nicoletta Huber), Martina Ebm (Caroline Melzer), Hilde Dalik (Vanessa), Juergen Maurer (Georg Schneider), Bernhard Schir (Hadrian Melzer); S: Uli Brée; R: Sabine Derflinger... Dieter West vermittelt Joachim und Hadrian einen potenziellen Käufer für Simons Stundenhotel. Dem Mann scheint kein Preis zu hoch zu sein. Caro versucht, ihr Verhältnis zu Hadrian wieder gerade zu biegen. Dabei stellt sie fest, dass sie keineswegs die Einzige war, die fremdgegangen ist. Georg will Maria mit Gewalt bei sich halten. Maria aber hat bereits einen Plan, um sich von ihm zu befreien. Und bei dem wird sie von den anderen Vorstadtweibern vorbehaltlos unterstützt.
03:30
I: Gerti Drassl (Maria Schneider), Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg), Nina Proll (Nicoletta Huber), Martina Ebm (Caroline Melzer), Hilde Dalik (Vanessa), Juergen Maurer (Georg Schneider), Bernhard Schir (Hadrian Melzer); S: Uli Brée; R: Harald Sicheritz... Drei Monate sind vergangen. Nicoletta hat Jörg geheiratet und testet bei seinen Eltern das normale Leben einer Lieblings-Schwiegertochter. Georg sitzt wegen Mordverdachts im Gefängnis, da Maria verschwunden ist. Sein neuer Freund Rudi Bragana agiert als sein Anwalt. Vanessa lebt samt ihrer Kinder bei Hadrian, der von dieser Situation überfordert ist. Caro hat ihr Leben umgekrempelt und strebt nach Unabhängigkeit. Joachim will den geheimnisvollen Investor, der angeblich an Simons Hotel interessiert ist, kennenlernen. Und Tinas Konfrontation mit Marias Baby endet mit der Erkenntnis, dass sie offenbar doch ein Herz hat.
04:35
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
04:58
Tagesschau
05:00
Missstände und Fehlentwicklungen – in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – werden aufgedeckt und Verantwortliche beim Namen genannt, um Debatten anzustoßen und Veränderungen zu bewirken. Dafür werden Themen kritisch, mutig und engagiert recherchiert und schwierige Sachverhalte für jeden verständlich dargestellt.
05:30
Das ZDF-Morgenmagazin – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die heute Xpress aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im Moma-Café treten Musiker live vor Publikum auf.
09:00
Tagesschau
09:05
I: Patricia Schäfer (Helen), Dana Golombek (Sigrid), Jörg Pintsch (Peer), Christian Rudolf (Arne), Malin Steffen (Swantje), Gerry Hungbauer (Thomas), Hermann Toelcke (Gunter); S: Frank-Michael Helmke; R: Gerald Distl... Peer hat ein verlockendes Angebot aus Peru erhalten und würde nichts lieber tun, als sich dort einer Kooperative anzuschließen. Doch er ist bei Hannes im Wort. Hannes ahnt, dass Peer sich nicht mehr sicher ist, ob er seine Anteile an der Rösterei übernehmen soll. Und auch Helen spürt, dass eine Zukunft in Lüneburg vielleicht doch nicht das ist, was zu ihr und Peer passt. Während Peer sich quält, öffnet sich Helen längst neuen Ideen. Gregor sagt Carla auf den Kopf zu, dass ihre Affäre weder für ihn noch für sie vorbei ist. Überfordert entflieht Carla der Situation. Sie gesteht Inken, dass sie sich dem Bann von Gregor nicht entziehen kann. Johanna versucht, Inken und Thomas zu verkuppeln, wird von den beiden aber ausgebremst. Auch Sibylle wünscht sich für ihren Sohn eine passende Frau, beißt bei Gregor jedoch auf Granit. Theo fürchtet, Eliane zu verlieren. Nachdem sie den ersten Schock überwunden hat, reicht Eliane Theo liebevoll die Hand. Doch im Traum wird Eliane von ihrer Sehnsucht nach einem gemeinsamen Kind eingeholt.
09:55
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler), Antje Hagen (Hildegard Sonnbichler), Joachim Lätsch (André Konopka), Bojana Golenac (Melanie Sonnbichler); S: Patrick Schuckmann, Oliver Pankutz; R: Lutz von Sicherer... Nach einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Christoph und Viktor ist Jessica sofort zur Stelle, um Viktors Wunde zu versorgen. Nachdem sie weg ist, merkt Viktor, wie sehr er Jessicas Anwesenheit genießt. Als Alicia am nächsten Tag Viktors Verletzung sorgenvoll bemerkt, macht er ihr eine deutliche Ansage. Alicia kann Christoph davon überzeugen, dass sie Viktors Aktion nur verschwiegen hat, um ihre Hochzeit zu retten. Doch trotz aller Bemühungen kann Christoph den Vorfall nicht vergessen und fordert von Alicia schließlich einen schmerzlichen Liebesbeweis – Michael erhält ein lukratives Angebot: Für 5.000 Euro soll er zusammen mit der Sängerin von Alicias und Christophs Hochzeit den Song Luft und Liebe performen. Während Michael mit den Einnahmen ihre Schulden begleichen will, setzt die von Eifersucht geplagte Natascha alles daran, seine Abreise zu verhindern.
10:44
Tagesschau
10:45
Hilft Pfefferminztee gegen fettige Haare? Ist ein Gutschein auch noch gültig, wenn er abgelaufen ist? Und kann man mit einer Flasche und einem Strohhalm Kirschen entsteinen? Diese und viele weitere spannende und kuriose Fragen rund um den ganz normalen Alltag gibt es im Wissensquiz Meister des Alltags. Moderator Florian Weber stellt die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. Verstehen Sie Spaß?-Gastgeber Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für einen guten Zweck – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt! Der Erlös geht heute an ein Projekt für jugendliche Flüchtlinge in Völklingen sowie an die Beratungsstelle bei Gewalt in Beziehungen in Kaiserslautern.
11:15
Bernhard Hoëcker und Elton stellen sich den unglaublichen und amüsanten Fragen von Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer entscheiden, ob sie Bernhard oder Elton unterstützen.
12:00
Tagesschau
12:15
Heute zeigt Jacqueline Amirfallah, wie man Ragout von weißen Bohnen und getrockneten Tomaten zubereitet / Zuschauerfragen zum Thema: Stiftung Warentest Neues Testheft März: Kühl-Gefrierkombinationen im Test / Ratgeber Backen: Carrot Cake Cupcakes / mit Cynthia Barcomi / Gute Idee: Repair-Café Bügelbretter / mit Andreas Frisch, Diplom-Ingenieur? / Marktcheck: Küchenpapier im Test / Mittelmeerkost / So tickt Berlin: Syrische Bäckerei / Bügelkreis Rodenburg / 360°Quiz. Unter dem Motto leben & genießen gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten – und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
13:00
Das ZDF-Mittagsmagazin berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den großen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
14:00
Tagesschau
14:10
I: Patricia Schäfer (Helen), Dana Golombek (Sigrid), Jörg Pintsch (Peer), Christian Rudolf (Arne), Malin Steffen (Swantje), Gerry Hungbauer (Thomas), Hermann Toelcke (Gunter); S: Frank-Michael Helmke; R: Gerald Distl... Als Carla Torben ihre Affäre beichten will, hält Gregor sie zurück. Beide beschließen, dass es besser ist, die Affäre endgültig zu beenden. Doch Carla spürt, dass da immer noch ein Verlangen ist – und schlimmer noch: Das schlechte Gewissen gegenüber Torben. Als sie ihm schließlich eine Affäre mit einem anderen Mann gesteht, zieht es Torben den Boden unter den Füßen weg. Theo nimmt nach kurzer Verunsicherung Elianes Heiratsantrag an. Aber das Kinderthema steht weiter im Raum. Swantje ist sauer, weil das Heideecho ihr Interview zur Sensationsmache benutzt hat, und entwickelt die Idee, eine Online-Zeitung für junge Lüneburger aufzuziehen. Schnell muss sie aber feststellen, dass es dieses Angebot schon gibt. Swantje steht wieder ohne etwas da. Und dann ist da noch die große Sehnsucht nach Mika. Als Johanna erfährt, dass Gregor die Produktion der LKM nach China outsourcen will, schlägt sie Sibylle vor, öffentlich gegen diesen Plan mobil zu machen.
15:00
Tagesschau
15:10
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler), Antje Hagen (Hildegard Sonnbichler), Joachim Lätsch (André Konopka), Bojana Golenac (Melanie Sonnbichler); S: Silke Nikowski, Oliver Pankutz; R: Lutz von Sicherer... In seiner unglücklichen Liebe zu Tina sucht Nils erneut den Rat des Flirt-Coaches. Alejandro schafft es schließlich, Nils? Kampfgeist zu wecken und bringt ihn auf eine Idee. Als Alicia sich weigert, auf Christophs Forderung einzugehen, überrascht er sie mit einer Entschuldigung. Derweil ist Jessica überglücklich, dass Viktor sich endlich auf eine Beziehung mit ihr eingelassen hat – zumal sie dadurch gleichzeitig ihren Deal mit Christoph erfüllt. Der traut dem neuen Liebesglück noch nicht und stellt Viktor auf die Probe. Jessica gibt sich weiterhin siegessicher. Doch dann wird sie von Xenia in einer eindeutigen Situation mit Christoph beobachtet – Aus Angst, ernsthaft erkrankt zu sein, lässt sich Michael ins Krankenhaus einweisen. Als André später glaubt, sich angesteckt zu haben, macht ihn Nataschas Reaktion misstrauisch.
16:00
Tagesschau
16:10
Aus dem Baumhaus an die Steilwand: An spitzem Felsen und mit nichts unter den Füßen als dem kühlen Meer setzen die Passagiere Anja und Petro ihr Abenteuer am Saguenay-Fjord fort. In Trois-Rivieres kommt es zum Drehzahl-Duell zwischen Binnenschiffer und Hochseekapitän. Wer hat auf zwei Rädern die Nase vorn? Während die Reiseleiter Maika und Bernd sich von Huskies ziehen lassen, vergnügen sich die Breakdancer von DDC an Bord zu sechst im Mini-Whirlpool – und landen danach zerknirscht bei Schiffsdoc Winni Koller.
17:00
Tagesschau
17:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
18:00
Bernhard Hoëcker und Elton stellen sich den unglaublichen und amüsanten Fragen von Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer entscheiden, ob sie Bernhard oder Elton unterstützen.
18:50
I: Christian Tramitz (Franz Hubert), Helmfried von Lüttichau (Johannes Staller), Michael Brandner (Reimund Girwidz), Monika Gruber (Barbara Hansen), Klara Deutschmann (Lena Winter), Paul Sedlmeir (Martin Riedl), Susu Padotzke (Caroline Fuchs); S: Ben Brummer; R: Anna-Katharina Maier... Lena Winter findet die Inhaberin eines Designer-Trachtengeschäfts tot am Boden liegend. Eine leere Packung Schlaftabletten deutet zunächst auf Selbstmord der Unternehmerin Desiree Hopf hin. Doch ganz so schnell scheint der Fall nicht geklärt zu sein, denn Hubert und Staller entdecken Kratzer am Hals der Toten, was für eine gewaltsame Auseinandersetzung spräche. Die Ermittlungen beginnen beim Ehemann des Opfers, dem Fotografen Benedikt Bär, der gerade seine Geliebte und amtierende Miss Wolfratshausen Emily Müller im Dirndl fotografiert. Hubert und Staller verdächtigen ihn, sich mit dem Mord rechtzeitig vor dem Scheidungstermin das florierende Dirndl-Geschäft unter den Nagel reißen zu wollen. Doch Bär und das Model decken sich gegenseitig – mit einem gemeinsamen Frühstück als Alibi. Als Dr. Caroline Fuchs nach näherer Untersuchung Nagellackspuren am Hals des Opfers findet, die noch dazu Emily Müller zugeordnet werden können, wird die Spur richtig heiß. Und als noch dazu die Besitzerin des Nagelstudios Uschi Bach bestätigt, dass Emily Müller morgens einen Termin bei ihr hatte, platzt das Alibi. Hubert und Staller nehmen das Liebespaar im Biergarten fest, doch dann kommt ihnen Girwidz in die Quere. Wegen des Besuchs eines amerikanischen Großinvestors möchte er unter keinen Umständen, dass die Aktion Aufsehen erregt und will ein möglichst unauffälliges Verhör. Emily Müller gesteht das falsche Alibi und die Auseinandersetzung mit der Inhaberin des Trachtengeschäfts, mit dem Mord will sie aber nichts zu tun gehabt haben. Allerdings gäbe es da ein passendes Motiv: Auch sie möchte Dirndl-Designerin werden und ein Geschäft eröffnen. Doch auch die Konkurrentin des Opfers, Gabi Morell, hätte ein schlüssiges Motiv, denn sie hofft darauf, einen äußerst lukrativen Auftrag zu übernehmen: 10.000 Dirndl wurden bei Desiree Hopf bestellt – ausgerechnet von Girwidz' amerikanischem Gast, der in den USA nach dem Vorbild von Wolfratshausen ein bayerisches Touristendorf bauen will. Da Hubert und Staller keine hieb- und stichfesten Beweise im Mordfall haben, aber trotzdem nicht an Suizid glauben, planen sie, den Verdächtigten eine Falle zu stellen. Lena Winter gibt sich als frisch berufene Dirndl-Designerin aus und Girwidz vermittelt ihr den Großauftrag aus Amerika. Yazids Werkstatt muss kurzerhand als Modeatelier herhalten, und eine Modenschau der aktuellen Muster soll die wahre Täterin ins Netz locken ..
19:45
Was ist Dunkle Materie. Geplantes Thema: – Was ist Dunkle Materie? Man kann sie nicht sehen, man kann sie nicht riechen und man kann sie nicht schmecken. Trotzdem ist sie da und macht sogar einen Großteil unseres Universums aus: Dunkle Materie. Aber woher weiß man dann, dass es diese große unsichtbare Masse gibt? Das erklärt Vince Ebert in Wissen vor acht – Werkstatt.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Tagesschau
20:15
I: Ulrich Matthes (Arnold), Barbara Auer (Karen), Jördis Triebel (Anne), Thomas Loibl (Tierarzt), Lili Epply (Sandra), Johannes Gabl (Fremder), Samuel Schneider (Chris); S: Hannah Hollinger; R: Rick Ostermann... Arnold (Ulrich Matthes) und seine Frau Karen (Barbara Auer) sind schockiert, als ihr gemeinsamer Sohn Chris ihnen mitteilt, dass er sich für einen Auslandseinsatz verpflichtet hat und die Abreise kurz bevorsteht. Der Dienst des Sohnes im Kriegsgebiet ist der Beginn einer zermürbenden Zeit für Arnold und Karen. Und in der Tat ereilt die Eltern eines Tages die ebenso gefürchtete wie fürchterliche Nachricht, dass ihr Sohn gefallen ist. Karen zerbricht an dem Tod von Chris. Arnold will alles hinter sich lassen und zieht sich mit seinem letzten gebliebenen Gefährten, seinem Hund, auf eine einsame Berghütte zurück. Doch kaum in den Bergen angekommen, wird er mit einem unbekannten Feind konfrontiert: einem Mann, der Arnolds Besitz verwüstet und seinen Hund lebensgefährlich verletzt. Arnold lässt sich auf einen Krieg gegen diesen gesichtslosen Fremden ein. In Anne (Jordis Triebel) begegnet Arnold einem Menschen, der ihm wieder einen Blick für etwas jenseits seines Einsiedlerlebens ermöglicht. Doch der Konflikt mit dem unbekannten Gegner spitzt sich zu. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt..
21:45
Welche Angebote sind die pure Abzocke? Wo können Sie sparen? Plusminus klärt auf, warnt und gibt Tipps rund um Recht und Finanzen.
22:15
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
22:55
Sandra Maischberger diskutiert mit Gästen aktuelle Themen, die gesellschaftlich relevant sind, von Schönheitswahn bis Rassismus – journalistisch, kontrovers, informativ und unterhaltend. Die Bandbreite bei Maischberger reicht von Politik, Gesellschaft und Boulevard bis Sport. Ihre Gäste sind Prominente, Fachleute und Betroffene.
00:10
Im Ersten zeigt der rbb eine Sonderausgabe des ARD-Kulturmagazins ttt. Die Reportage ttt-extra: Die Berlinale mit Max Moor zeigt in der Nacht von Mittwoch, 21. Februar, auf Donnerstag um 00:10 Uhr die Höhepunkte und Trends des Festivals.
00:40
I: Ulrich Matthes (Arnold), Barbara Auer (Karen), Jördis Triebel (Anne), Thomas Loibl (Tierarzt), Lili Epply (Sandra), Johannes Gabl (Fremder), Samuel Schneider (Chris); S: Hannah Hollinger; R: Rick Ostermann... Arnold (Ulrich Matthes) und seine Frau Karen (Barbara Auer) sind schockiert, als ihr gemeinsamer Sohn Chris ihnen mitteilt, dass er sich für einen Auslandseinsatz verpflichtet hat und die Abreise kurz bevorsteht. Der Dienst des Sohnes im Kriegsgebiet ist der Beginn einer zermürbenden Zeit für Arnold und Karen. Und in der Tat ereilt die Eltern eines Tages die ebenso gefürchtete wie fürchterliche Nachricht, dass ihr Sohn gefallen ist. Karen zerbricht an dem Tod von Chris. Arnold will alles hinter sich lassen und zieht sich mit seinem letzten gebliebenen Gefährten, seinem Hund, auf eine einsame Berghütte zurück. Doch kaum in den Bergen angekommen, wird er mit einem unbekannten Feind konfrontiert: einem Mann, der Arnolds Besitz verwüstet und seinen Hund lebensgefährlich verletzt. Arnold lässt sich auf einen Krieg gegen diesen gesichtslosen Fremden ein. In Anne (Jordis Triebel) begegnet Arnold einem Menschen, der ihm wieder einen Blick für etwas jenseits seines Einsiedlerlebens ermöglicht. Doch der Konflikt mit dem unbekannten Gegner spitzt sich zu. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt..
02:13
Tagesschau
02:15
I: Joachim Król (Commissario Guido Brunetti), Barbara Auer (Paola Brunetti), Karl Fischer (Sergente Lorenzo Vianello), Michael Degen (Vice-Questore Patta), Heinz Hoenig (Capitano della Corte), Maja Maranow (Regina Ceroni), Gudrun Landgrebe (Franca Trevisan); S: Arthur Michel; R: Christian von Castelberg... Der prominente venezianische Anwalt Carlo Trevisan (Achille Brugnini) wird in einem Zugabteil erschossen. Commissario Brunetti (Joachim Król) und sein Assistent Vianello (Karl Fischer) sind erstaunt, dass weder die Frau Franca (Gudrun Landgrebe) noch die Tochter Francesca (Maria Silvia de Carlo) um den Toten trauern. Brunetti findet heraus, dass Franca Trevisan mit Martucci (Miguel Herz-Kestranek), dem Stellvertreter ihres Mannes ein Verhältnis hatte, der die polizeilichen Ermittlungen nach Kräften behindert. Brunettis Assistent Vianello ist von Martuccis Mafia-Kontakten überzeugt, findet aber keine Beweise. Überraschend erhält der Commissario einen Anruf seines Kollegen Della Corte (Heinz Hoenig) aus Padua, der Brunetti auf eine Parallele zwischen dem Fall Trevisan und dem rätselhaften Tod eines reichen Steuerberaters aus Padua hinweist. Regina Ceroni (Maja Maranow), eine frühere Mitarbeiterin Trevisans, hat sich regelmäßig mit dem Steuerberater in Padua getroffen. Sie führt inzwischen ein Reisebüro, zu dessen Hauptkunden der ermordete Anwalt zählte. Es erhärtet sich der Verdacht, dass das Reisebüro der illegalen Einschleusung vorwiegend osteuropäischer Frauen diente, die von ihren Zuhältern ausgebeutet werden. Doch als Trevisans Stellvertreter Martucci ebenfalls erschossen wird, steht Brunetti erneut vor einem Rätsel. Gegen den Willen ihrer Mutter (Barbara Auer) mischt sich Brunettis Tochter Chiara (Laura-Charlotte Syniawa), die mit Trevisans Tochter Francesca in eine Klasse geht, in die Ermittlungen ein. Francesca spielt der Tochter des Commissarios ein Videoband zu, nach dessen Sichtung Brunetti erstmals in seinem Berufsleben die Fassung verliert ..
03:40
Sandra Maischberger diskutiert mit Gästen aktuelle Themen, die gesellschaftlich relevant sind, von Schönheitswahn bis Rassismus – journalistisch, kontrovers, informativ und unterhaltend. Die Bandbreite bei Maischberger reicht von Politik, Gesellschaft und Boulevard bis Sport. Ihre Gäste sind Prominente, Fachleute und Betroffene.
04:10
R: Mary Summerill... Eine Insel, ein Mythos – Madagaskar. Nirgendwo sonst leben so viele skurrile Tiere wie hier. Vom struppigen Fingertier über den leuchtend roten Giraffenhalskäfer bis zum vermutlich kleinsten Chamäleon der Erde, das gerade mal die Größe einer Ameise erreicht. Seit Jahrmillionen liegt die Insel im Indischen Ozean isoliert, so dass sich – abseits der Kontinente – eine eigene und oft eigenartige Tier- und Pflanzenwelt entwickelt hat. Die zweiteilige BBC-Naturdokumentation Madagaskar erzählt mit spektakulären und seltenen Filmaufnahmen die Geschichte dieser Naturwunderwelt. In der zweiten Folge Im Reich der kleinen Drachen geht es um die Überlebensstrategien der Tiere, die in Madagaskars extrem trockenen Regionen, Dornenwäldern und Savannen zu Hause sind – einfallsreich trotzen sie den lebensfeindlichen Bedingungen der Insel. Madagaskar ist eine Insel der Extreme – während dichte, äußerst nasse Regenwälder den Osten prägen, ähneln der Westen und Süden eher einer Wüste: Sengende Hitze und meist monatelang kein Regen – wie können Tiere und Pflanzen hier überhaupt leben? Flamingos brüten an einem riesigen Salzsee im Süden der Insel. Sie fliegen mehr als 400 Kilometer weit von Afrika nach Madagaskar, um hier zu brüten. Sie gehören zu den wenigen Wirbeltieren, die unter solchen Bedingungen überleben – sie können das extrem salzige Wasser sogar trinken. Auch Lemuren haben diese Region für sich erobert. Kattas sind Überlebenskünstler, Trinkwasser finden sie in Höhlen, die aus unterirdischen Flusssystemen gespeist werden. Sogar Fische leben in den Gewässern unter Tage. Sie sind farblos und haben keine Augen mehr – wozu auch, in ihrer dunklen Welt? Doch warum sie mit dem Bauch anstatt mit dem Rücken nach oben schwimmen, ist den Wissenschaftlern bis heute ein Rätsel. Zu den bizarrsten Tieren Madagaskars gehören die Chamäleons. Ihre Vielfalt auf der Insel ist enorm, von laubfarbenen Mini-Exemplaren bis zum Riesenchamäleon. Im Süden der Insel lebt eine besonders merkwürdige Art. Die Tiere verbringen die meiste Zeit ihres Lebens im Ei, acht bis neun Monate. Nach dem Schlüpfen wachsen die kleinen Chamäleons rasant heran. Sobald sie erwachsen sind, kommt es zu erbitterten Kämpfen der Männchen um die Weibchen. Kurz nach der Paarung und der Eiablage sterben die Tiere, nur wenige Monate nach ihrer Geburt. Kein anderes Wirbeltier hat einen so kurzen Lebenszyklus wie dieses Chamäleon, aber ihre Strategie macht Sinn: In ihrem Ei können die Chamäleons die Trockenperiode überstehen, die geschlüpften Tiere würden diese Zeit ohne Wasser kaum überleben. Von cleveren Lemuren über igelartige Tenreks bis zu Spinnen, die in Schneckenhäusern wohnen – die bizarre und vielfältige Tierwelt ist einzigartig und Madagaskar eine nahezu magische Insel.
04:58
Tagesschau
05:00
Mehr Handel – weniger Sicherheit. Geplantes Thema u.a.: – Mehr Handel – weniger Sicherheit Um freien Handel zu fördern, senkt die EU europaweit die Sicherheitsnormen für Baustoffe. Architekten und Baustoffhändler sind alarmiert: Sicherheit und Verbraucherschutz drohen am Bau auf der Strecke zu bleiben.