Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ZDF
08:00
Olympia: Langlauf der Damen
09:00
heute Xpress
09:03
16. Wettkampftag... Winterspiele in Pyeongchang (Südkorea).
09:30
Menschlichkeit über Grenzen hinweg... Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht der gebürtige Neheimer Franz Stock. Als deutscher Priester während des Zweiten Weltkriegs in Frankreich wurde er an menschlich furchtbare Grenzen geführt. Heute, an seinem 70. Todestag, steht er für Menschlichkeit über Grenzen hinweg. Gestärkt durch seinen Glauben, habe Franz Stock es selbst in den ausweglosesten Situationen geschafft, Mensch zu bleiben, erklärt der Neheimer Pfarrer Stephan Jung. Stock sei es gelungen, für seinen Nächsten da zu sein und so Grenzen zu überschreiten: Ländergrenzen ebenso wie Grenzen verschiedener Weltanschauungen. Dabei sei es damals tagtäglich um existenzielle Notlagen gegangen, so Jung. Franz Stock ist ein Wegbereiter des europäischen Friedens. Nach den verheerenden Kriegen hat er sich unermüdlich für Versöhnung und Frieden eingesetzt, besonders zwischen den einstigen Erbfeinden Deutschland und Frankreich, betont Pfarrer Jung. Abbé Stock, wie er bis heute genannt wird, habe dies tun können, weil er getragen war vom Glauben an den Gott, der bereit war, alles für die Menschen zu geben: seinen Sohn Jesus Christus. Gott überschreitet Grenzen, damit Zukunft möglich wird. Die Pfarrei St. Johannes Baptist Neheim und Voßwinkel freue sich, zusammen mit der Gemeinschaft der Franz-Stock-Vereinigungen in Deutschland und Frankreich und mit den vielen Fernsehzuschauern diese Sonntagsmesse feiern zu können, sagt Frank Trompeter, Geschäftsführer des Franz-Stock-Komitees in Deutschland. Wir sind dankbar, dass auf diese Weise das Lebenszeugnis des Priesters Franz Stock in Erinnerung gerufen wird. Zelebrant des Gottesdienstes ist der Erzbischof von Paderborn, Hans-Josef Becker. Musikalisch gestaltet den Gottesdienst der Neheimer Projektchor St. Johannes Baptist. An dem Gottesdienst nehmen Familienmitglieder und Wegbegleiter Franz Stocks ebenso teil wie viele weitere Gäste aus Frankreich und Deutschland. Im Anschluss an den Gottesdienst können die Zuschauer und Mitfeiernden bis 19 Uhr unter der Nummer 0700-14141010 (6 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkkosten abweichend) Angehörige der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist und des Franz-Stock-Komitees in Neheim telefonisch erreichen. Weitere Informationen sind aktuell im Internet unter www.zdf.fernsehgottesdienst.de zu finden. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {} , Gäste: Erzbischof Hans-Josef Becker, Aus der Gemeinde St. Johannes Baptist in Neheim.
10:15
16. Wettkampftag... Winterspiele in Pyeongchang (Südkorea).
11:00
heute Xpress
11:03
16. Wettkampftag... Winterspiele in Pyeongchang (Südkorea).
12:00
Die Schlussfeier... Kommentator: Stefan Bier.
14:30
heute Xpress
14:35
I: Julia Roberts(role=Anna Scott, Hugh Grant(role=William Thacker, Hugh Bonneville(role=Bernie, Emma Chambers(role=Honey, Rhys Ifans(role=Spike, Tim McInnerny(role=Max, Richard McCabe(role=Tony, James Dreyfus(role=Martin, Gina McKee(role=Bella; S: Richard Curtis; R: Roger Michell... ... Romantische Komödie. Star Julia Roberts betört Normalo Hugh Grant., William Thacker (Grant) ist baff: In seinem Buchladen im Londoner Szeneviertel Notting Hill steht plötzlich Hollywood-Göttin Anna Scott (Roberts). Er gerät ins Stottern, sie zahlt und geht. Doch er erhält eine zweite Chance… Geschrieben hat die flotte Liebesmär Richard Curtis, der Experte für „typisch“ britische Komödien. Der heimliche Star ist Rhys Ifans als Williams prollig-drolliger WG-Spezi Spike.
16:30
Die Rohstoff-Pioniere – Wie Deutschlands Tüftler neue Ökoprodukte erfinden... „Wie Deutschlands Tüftler neue Ökoprodukte erfinden“. Dass Fahrräder auch mit Bambusrahmen fahren (und halten), hat man vielleicht schon mal gesehen. Aber Strümpfe aus Chicorée? Prof. Andrea Kruse von der Uni Hohenheim zeigt in der Reihe „planet e.“, wie sich aus der Gemüsewurzel tatsächlich Nylon gewinnen lässt. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {.
17:00
heute
17:10
... Fußball-Experte: Hanno Balitsch Analyse des 24. Bundesliga-Spieltages Fußball-Story Aktuelle Reportage Olympische Winterspiele Zusammenfassung aus Pyeongchang Surfen: die Coffey-Schwestern try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {} , Reportage aus Australien.
18:00
R: Enrico Demurray, Saara von Alten... Deutschland, Deine Ämter – Die Betreuer vom Sozialamt... Deutschlands Lebensmittelwächter kommen stets unangemeldet. Sie dokumentieren Missstände mit Kamera und Berichtsblock. Sie beraten, belehren, ermahnen – oder verhängen ein Ordnungsgeld. Notfalls können die Kontrolleure einen Betrieb sogar schließen. Denn die Beamten des Amts für Verbraucherschutz sind sich ihrer besonderen Verantwortung bewusst: Immer geht es darum, den Bürger vor gesundheitlichen Gefahren, Irreführungen und Täuschungen zu bewahren. Und davon gibt es nicht nur im Lebensmittelbereich mehr als genug. Winfried Ueckert ist der Chef des Verbraucherschutzamtes der Stadt Würzburg. Vor allem Großbetriebe stehen im Fokus der Behörde, denn hier können Hygienemängel verheerende Folgen haben. Doch die meisten Verstöße finden sie eher in kleineren Gaststätten. Oft ist es Unkenntnis, in seltenen Fällen böser Wille, sagt Ueckert. Ungezieferbefall, Schimmelpilz oder gar verdorbenes Fleisch – die Beamten prüfen die Qualität der Lebensmittel in Geschäften, Restaurants und Märkten. Sie passen auf, dass das Essen, das auf unseren Tellern landet, den hiesigen Hygienevorschriften entspricht. Nicht alle Betriebe arbeiten sauber. Die Freude ist daher nicht unbedingt groß, wenn Winfried Ueckert und sein Kollege Peter Knauer an der Tür klopfen. Wenn die Lebensmittelkontrolleure etwas entdecken, das Gesundheitsgefahren für die Verbraucher birgt, wird im allerschlimmsten Fall der Laden dicht gemacht. Meist findet man dann einen Aushang an der Tür, dort steht dann: 'wegen technischer Störungen vorübergehend geschlossen' oder: 'plötzlicher Trauerfall', erklärt Winfried Ueckert. Keiner sagt, #geschlossen wegen Dreck in der Küche'. Gesetzesverstöße im Lebensmittelbereich gibt es laut der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch in jedem vierten Betrieb. Zu den größten Hygienesündern zählen Restaurants und Imbisse. Besonders dort, wo Fleisch serviert wird, wird es schnell kritisch. Das fängt bei ungewaschenen Händen an und endet bei der richtigen Kühlung oder Zubereitung. Neben der Lebensmittelkontrolle kümmert sich die Behörde auch um Tierschutz. Zoohandlungen werden auf ihre Tierhaltung überprüft und Hunde danach beurteilt, ob sie gefährlich für den Menschen werden können oder nicht. Aber im Zentrum der Arbeit der Behörde, steht die Gesundheit. Die ZDF.reportage: Die Kontrolleure vom Verbraucherschutz wird innerhalb der Reihe Deutschland, Deine Ämter ausgestrahlt und erlaubt seltene Einblicke in den oft konfliktreichen Alltag bei verschiedenen staatlichen Behörden. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {}.
18:30
Pferde als Goldesel und genervtes Federvieh... Autobahnlärm bringt einen Bauer in Existenznot. Ein ehrgeiziges Energiewende-Projekt im Schwarzwald wird gestoppt. Und Pferdebesitzer werden kreativ, um Steuern zu verhindern. Wegen der Lärmbelästigung durch eine Autobahn-Baustelle lassen die Gänse eines hessischen Geflügelbauern wortwörtlich Federn. Der fürchtet um seine Existenz und zieht vor Gericht. Aber ein Versäumnis in der Vergangenheit könnte ihm zum Verhängnis werden. Pumpspeicher sollen einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten. Aber der Bau eines geplanten riesigen Pumpspeicherkraftwerks ist ein strittiger Eingriff in die Natur. Terra Xpress begleitet Bürger im Schwarzwald, die nicht nur um seltene Tier – und Pflanzenarten bangen, sondern auch um ihre Trinkwasserversorgung. Eine Gemeinde in Schleswig-Holstein will ihre klammen Kassen mit einer Pferdesteuer füllen. Sehr zum Ärger der Pferdebesitzer. In einem Ort in Brandenburg stören sich Bewohner an den Hinterlassenschaften der Pferde auf Wegen und Straßen. Doch eine pfiffige Idee schafft Abhilfe. Terra Xpress über finanzielle Rosskuren und kreative Steuermodelle klammer Kommunen. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {}.
19:00
... anschließend: Wetter.
19:10
Berlin direkt
19:28
Aktion Mensch Gewinner
19:30
R: Judith Voelker, Nina Koshofer, Robert Schotter... Superhelden: Beowulf... Nach den Wundertaten des antiken Griechen Odysseus dreht sich Teil zwei des mit Spielszenen aufgepeppten Dreiteilers um den Nordgermanen Beowulf, der ebenfalls gruselige Scheusale bekriegte. Ein Manuskript der Sage, die Tolkien zu seinen „Herr der Ringe“-Romanen inspirierte, wird in der Londoner Nationalbibliothek gehütet. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {}, 3. Teil: 4.3.
20:15
I: Anna König(role=Hanna Rübenstrunk, Tim Bergmann(role=Adam Birnbaum, Katharina Schubert(role=Keilash, Tom Gronau(role=Philipp, Katharina Schlothauer(role=Carla, Mira Bartuschek(role=Toni, Leonie Rainer(role=Vivi, Janina Fautz(role=Helena, Alexandra von Schwerin(role=Cosma Haferkamp, Anna Böger(role=Marianne, André Eisermann(role=Didi, Lorenz Klee(role=Flummimaus, Carsten Strauch(role=Speedy83, Bernhard Bub(role=Dayanidhi; S: Stefan Kuhlmann; R: Imogen Kimmel... ... TV-KomdieumLiebeinmodernenArbeitswelten, „Mit Nasebohren, Bleistiftkauen und Rumsitzen können wir den Abwärtstrend nicht stoppen!“ Beim Frauenmagazin „Cosma“ weht ein frischer Wind: Der neue Chefredakteur Adam Birnbaum (Tim Bergmann) setzt auf „creative relaxation“ – und will die Redaktion zum „transparenten Ort der Synergie, der Interaktion, des Atmens“ umbauen. Dabei drohen im neuen Großraumbüro auch Arbeitsplätze wegzufallen. Um nicht auf die Abschussliste zu gelangen, nimmt Redakteurin Hanna (Anna König) Birnbaums Auftrag an, in einer Woche eine Datingstory zu schreiben. Klar, dass sich auch Birnbaum auf einem Partnersucheportal herumtreibt und eigentlich ein lieber Kerl ist… Plumpe Comedymomente, milde Arbeitsweltkritik, dazu entrückte Nebenfiguren – und null Chemie zwischen den Hauptfiguren. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {.
21:45
... u.a. Olympische Winterspiele Pyeongchang 2018: Höhepunkte des 16. Wettkampftages mit Schlussfeier try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {} , anschließend: Wetter.
22:10
I: Stephen Tompkinson(role=DCI Alan Banks, Andrea Lowe(role=DS Annie Cabbot, Caroline Catz(role=DI Helen Morton, Jack Deam(role=DC Ken Blackstone, Samuel Anderson(role=DC Vince Grady, Shaun Dingwall(role=Chief Supt. Colin Anderson, Keith Barron(role=Arthur Banks, Edward MacLiam(role=David Hornby, Shaun Dooley(role=Steve Richards, Maimie McCoy(role=Tamsin Richards, Ace Bhatti(role=Malik Nadir, John Bowler(role=Dr. Justin Wallace, Patrick O'Kane(role=Stuart Colvin, Mark Beswick(role=Anthony Tinsley; S: Paul Logue; R: Mark Brozel... ... Stephen Tompkinson löst als stets finster dreinblickender TV-Detektiv seinen ?allerletzten Fall?., Der Auftakt der finalen Folge gerät hochemotional. Kollegin Annie Cabbot liegt erschossen in einer Gasse! Banks hat vage Spuren, die zu dem Unternehmer Steve Richards führen. Doch der bezahlte Killer geht lieber ins Gefängnis, als seinen Auftraggeber zu belasten. Als der aufgebrachte Banks schließlich die Beherrschung verliert, wird er suspendiert (Staffel 5, Folge 3).
23:40
Die dunklen Geheimnisse des Vatikans... Geschichtsdok über Skandale und Intrigen im Kirchenstaat., „Das jüngste Gericht“ – Michelangelos Wandgemälde in der Sixtinischen Kapelle in Rom scheint wie ein Symbol für die Missstände im Innersten der katholischen Kirche, seit ein neues „Vatileaks“ für Aufruhr sorgt. Auch Papst Franziskus, der Amtsmissbrauch anprangert, sieht sich Vorwürfen ausgesetzt. – Wie Skandale das älteste Machtzentrum der Welt immer wieder erschüttern. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {.
00:25
heute Xpress
00:30
I: Stephen Tompkinson(role=DCI Alan Banks, Andrea Lowe(role=DS Annie Cabbot, Caroline Catz(role=DI Helen Morton, Jack Deam(role=DC Ken Blackstone, Samuel Anderson(role=DC Vince Grady, Shaun Dingwall(role=Chief Supt. Colin Anderson, Keith Barron(role=Arthur Banks, Edward MacLiam(role=David Hornby, Shaun Dooley(role=Steve Richards, Maimie McCoy(role=Tamsin Richards, Ace Bhatti(role=Malik Nadir, John Bowler(role=Dr. Justin Wallace, Patrick O'Kane(role=Stuart Colvin, Mark Beswick(role=Anthony Tinsley; S: Paul Logue; R: Mark Brozel... ... Stephen Tompkinson löst als stets finster dreinblickender TV-Detektiv seinen ?allerletzten Fall?., Der Auftakt der finalen Folge gerät hochemotional. Kollegin Annie Cabbot liegt erschossen in einer Gasse! Banks hat vage Spuren, die zu dem Unternehmer Steve Richards führen. Doch der bezahlte Killer geht lieber ins Gefängnis, als seinen Auftraggeber zu belasten. Als der aufgebrachte Banks schließlich die Beherrschung verliert, wird er suspendiert (Staffel 5, Folge 3).
02:00
R: Judith Voelker, Nina Koshofer, Robert Schotter... Superhelden: Beowulf... Nach den Wundertaten des antiken Griechen Odysseus dreht sich Teil zwei des mit Spielszenen aufgepeppten Dreiteilers um den Nordgermanen Beowulf, der ebenfalls gruselige Scheusale bekriegte. Ein Manuskript der Sage, die Tolkien zu seinen „Herr der Ringe“-Romanen inspirierte, wird in der Londoner Nationalbibliothek gehütet. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {.
02:45
R: Uwe Kersken, Christian Feyerabend... Von Bauern und Edelmännern... Alles, was wir über das Mittelalter wissen, wissen wir aus Büchern. Sie sagen uns, was Kaiser und Könige, was Ritter, Bischöfe und Mönche, was Bürger und Edelmänner getan und gedacht haben. Über die Bauern sagen die Bücher uns wenig. Sie konnten nicht lesen und nicht schreiben. Und wer schreiben und lesen konnte, interessierte sich nicht für sie. So blieben die Bauern die stumme Mehrheit des Mittelalters. Adam, ein Gaukler, einer aus dem fahrenden Volk: Als Seiltänzer auf Bauern – und Fürstenhochzeiten schlägt er sich durch. Und an Markttagen verdient er sein Geld im Handumdrehen, wenn er faule Zähne zieht und den grauen Star sticht. Bauernarbeit trägt die Welt, hieß es im Mittelalter. Über drei Viertel der Menschen waren Bauern, Leibeigene oder Tagelöhner, die die Ritter und Geistlichen ernährten. Dafür lob' ich den Bauersmann, der alle Welt ernähren kann. Aber Not machte auch erfinderisch. Um das Jahr 1000 begann eine Agrarrevolution, die Europa von Grund auf veränderte und zu einer Bevölkerungsexplosion sondergleichen führte. Meilensteine der Agrarrevolution waren der Übergang zur Dreifelderwirtschaft und die Erfindung des Kummets. Lange Zeit waren die so langsamen wie schwerfälligen Ochsen die Traktoren des Mittelalters. Erst das Kummet machte es möglich, Pferde vor den Pflug zu spannen. Sie sind schneller, wendiger und ausdauernder als Ochsen; dies zeigt ein Wettpflügen, das für den Film unter mittelalterlichen Bedingungen durchgeführt wurde. Mit Pferden konnte mehr Ackerland bearbeitet werden. So wurde die Pferdestärke zur Einheit technischer Leistung schlechthin. Eine weitere Revolution auf dem Land: Europa ist Getreideland – statt von Reis lebte man von Weizen, Roggen und Hafer. Für Reis braucht man keine Mühlen, Getreide aber muss man mahlen. Aus dem Einsatz von Wasser – und Windenergie und der Mühlentechnologie erwuchs Europa schon im Mittelalter ein entscheidender Vorsprung in Richtung Industrialisierung. Eine Mühle ist stärker als 100 Männer, hieß es. Bis zur Erfindung der Dampfmaschine war die Wasserkraft der entscheidende Faktor der industriellen Entwicklung. Auch ein anderes, nicht gerade beliebtes Grundelement des modernen Staates hat seine Wurzeln im Mittelalter: Aus dem berüchtigten Zehnt und den Abgaben der Bauern an die Grundherren, zu denen auch die Martinsgans und Ostereier gehörten, entwickelte sich das moderne Steuerwesen. Die Steuerakten des Königreiches Aragon, die sich in Barcelona erhalten haben, geben darüber Aufschluss: Mehrwertsteuer, Einkommensteuer, Umsatzsteuer; all das, was uns heute so vertraut ist, entwickelte sich schon ab dem 13. Jahrhundert. Die Landleute führen ein hartes Leben. Aber am meisten bedrückt sie, dass ihnen das Land, das sie bewirtschaften, nicht gehört, sondern den Herren. Nicht überall war das der Fall. In der Schweiz zogen die Bauern den Hut nicht vor den Herren. Sie waren ein freies Volk auf freiem Grund. Der Schwur auf der Rütliwiese – Wir wollen sein ein einig Volk von Brüdern – ist ein geschichtsmächtiger Mythos. Tatsache aber ist, dass sich die Eidgenossen gegen die Habsburger Ritter mit Mistgabeln und Dreschflegeln bewaffneten und ihnen nach Partisanenart am 9. Dezember 1315 in der Schlacht am Morgarten eine historische Niederlage bereiteten. Aus der Eidgenossenschaft der Schweizer erwuchs der erste Bundesstaat Europas mit einer demokratischen Verfassung. Adam, der Gaukler, hat sich bei den Habsburgern als Pferdeknecht verdingt und ist so Zeuge ihrer Niederlage geworden. Zum Knecht ist er nicht geboren. Und zum Narren will er sich nicht machen. Aber auch er hat einmal Glück und findet eine Gefährtin. Das ewige Vagabundenleben sind sie leid. Sie suchen ihre Zukunft in der Stadt und beherzigen so das mittelalterliche Sprichwort Landluft macht eigen, Stadtluft macht frei. In der Stadt werden sie nach Jahr und Tag nicht mehr ehrlos und rechtlos sein, sondern als freie Bürger leben können. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {}.
03:30
R: Uwe Kersken, Christian Feyerabend... Von Städten und Kathedralen... Seine Leidenschaft ist die Erkundung und Beschreibung der Welt. Heinrich Schuder ist Kosmograf, unterwegs in geheimer Mission. In Venedig soll er für die Stadt Nürnberg Seekarten kopieren, denn der Rat will zusammen mit den Portugiesen in den Indienhandel einsteigen. Er soll aber auch herausfinden, was es Neues gibt auf dem Rialto. Doch wissenschaftliche Neugier ist kein ungefährliches Unternehmen. Die Welt des Mittelalters ist im revolutionären Umbruch: Großstädte schießen wie Pilze aus dem Boden, der Fernhandel kommt auf Touren, die Seefahrt bricht zu neuen Kontinenten auf. Da braucht man Informationen und Wissen. So erkundet Heinrich Schuder, warum die venezianischen Kaufleute kein Bargeld für ihre Geschäfte brauchen: Sie haben das Girokonto erfunden und den Wechsel. Es kommt nicht von ungefähr, dass Bezeichnungen wie Girokonto, Agio, Disagio, Saldo, Storno, Manko italienisch sind. Denn in Italien wurde der bargeldlose Zahlungsverkehr erfunden, der das Geschäftsleben und den internationalen Handel revolutionierte. Auch die doppelte Buchführung mit Soll und Haben, ohne die unsere heutige Wirtschaft so wenig vorstellbar wäre wie ohne Wechsel, bei dem der Aussteller mit seinem guten Namen bezahlte. Alle Grundzüge unseres heutigen Geldverkehrs und des Bankwesens wurden bereits im Mittelalter entwickelt. Als Heinrich Schuder auf Erkundung in Venedig ist, heißt es: So geschah es. Einer starb nach dem anderen, und am Ende alle. Der Schwarze Tod ging um. Auch wenn man die Ursache nicht kannte, in Venedig wusste man erste Abwehrmaßnahmen gegen die Pest zu treffen: Der Hafen wurde gesperrt und die Schiffsbesatzungen auf einer Insel in der Lagune erst einmal 40 Tage lang isoliert – daher kommt der Begriff Quarantäne. Die Behörden ließen hygienische Brunnen für Trinkwasser bauen und richteten Pestkrankenhäuser auf abgelegenen Inseln ein. Heinrich Schuder gelingt es, Venedig rechtzeitig zu verlassen. Auf dem Heimweg kommt er durch Freiburg. Willst du wissen, wie eine Stadt wirklich aussieht, steige auf ihren Turm. So hält er es, und von der Kathedrale blickt er auf das Gewirr der Straßen und Gassen. Doch der Augenschein trügt, denn die Städte des Mittelalters waren alles andere als ungeplant und chaotisch gewachsen. Bahnbrechende Forschungen zeigen: Wie Freiburg wurden viele Städte von genialen Stadtplanern auf dem Reißbrett entworfen. Dabei legten sie ihnen ein geheimnisvolles Muster von Kreisen zugrunde. Zwischen 1035 und 1348 wurden in Europa 3000 neue Städte gegründet. Die urbane und industrielle Revolution des Mittelalters wurde erst im 19. Jahrhundert von einer vergleichbaren Umbruchbewegung abgelöst, darüber ist sich die Forschung heute einig. Bis heute sind sie die Wahrzeichen vieler europäischen Städte: die genialen Wunderwerke der gotischen Kathedralen. Nie zuvor in der Geschichte wurde so hoch gebaut. Wie konnten die filigranen Wände aus Licht und Farbe dem Druck der Steinmassen und des Windes standhalten? Baumeister in Reims und Computerkonstruktionen zeigen, welche genialen Erfindungen es möglich machten, Kathedralen lichter zu bauen als je zuvor. Heinrich Schuder ist Spezialist für Kartographie, für die maßstäbliche Abbildung der Welt auf Pergament. Aber ist die Erde nicht rund? Als er das geheime Kartenmaterial aus Venedig in Nürnberg abgibt, sieht er im Ratssaal den ersten Globus, den es je gab. Dass die Erde eine Kugel ist, wusste man schon lange. Aber weder die Hereford Map, die größte und älteste Weltkarte, die sich erhalten hat, noch der berühmte Katalanische Atlas nahmen davon Notiz. Erst 1484 schuf Martin Behaim in Nürnberg einen Globus. Es ist ein Prototyp. Sein Erdapfel sollte in Serie für portugiesische Kapitäne gefertigt werden, die aufbrachen, um neue Welten zu erkunden. Martin Behaim arbeitet in der Seefahrerschule in Sagres an weiteren Globen. Heinrich Schuder überbringt ihm neuestes Kartenmaterial aus Nürnberg, damit er weiße Flecken auf seinem Globus füllen kann. Er bereitet eine Expedition vor: Der Seeweg rund um Afrika nach Indien soll erkundet werden, und man will neue Kontinente entdecken. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {}.
04:15
Die Rohstoff-Pioniere – Wie Deutschlands Tüftler neue Ökoprodukte erfinden... Bambus statt Metall, Nylon aus Chicorée-Fasern: Rohstoff-Entdecker tüfteln an neuen Produkten. Ziel: neue Impulse setzen für eine nachhaltige Produktion. Erdöl ist endlich, aber auch manche Metallvorkommen gehen zur Neige. Umweltbelastungen, die mit der Gewinnung verbunden sind, verschlechtern obendrein die Ökobilanz. Die Ausbeutung unserer Erde aufhalten: Das haben sich Deutschlands Rohstoff-Pioniere vorgenommen. Geschirr aus altem Kaffeesatz? Fahrradrahmen aus Bambus? Nylon-Strumpfhosen aus Chicorée? Das geht. Muss gehen. Erdöl wird es bald nicht mehr geben, wir brauchen Alternativen. Prof. Andrea Kruse von der Universität Hohenheim forscht zum Thema nachwachsende Rohstoffe. Aus dem Extrakt der Chicorée-Wurzel lässt sich Nylon gewinnen und somit erdölbasierte Nylon-Gewinnung ersetzen. Fahrradrahmen aus Bambus gibt es jetzt schon zu kaufen. Jonas Stolzke und sein Team von my Boo aus Kiel haben es geschafft, aus dem Rohstoff Bambus stabile Fahrradrahmen zu fertigen. Metalle wie Stahl, Aluminium oder Carbon müssen aufwendig gewonnen und mit viel Energie hergestellt werden. Unser Bambus wächst in Ghana an fast jedem Straßenrand sehr schnell und muss nur geerntet werden, sagt Jonas Stolzke. Bambusrahmen haben sogar bessere Eigenschaften als die Metallräder, stellen die Macher von my Boo fest: Sie sind stoßabsorbierender. Viele Vorteile also durch Bambus, vor allem aber für die Natur. Im Harz sind noch heute die Folgeschäden vom Erzabbau zur Herstellung von Metallen zu sehen: große Abraumhalden, verseuchte Böden, auf denen nichts mehr wächst. Obwohl hier seit Ende der 80er nichts mehr gefördert wird. Alternative Rohstoffe lassen sich sogar im Abfall finden. 20 Millionen Tonnen Kaffeesatz sammeln sich jedes Jahr deutschlandweit im Küchenmüll der Cafés an. Julian Lechner von Kaffeeform hat es geschafft, Geschirr aus altem Kaffeesatz zu produzieren, um so erdölbasierte Kunststoffe zu ersetzen. Aus dem Kaffeemüll wird Granulat gebildet und zu soliden Bechern und Untertassen verarbeitet. Jetzt will er damit auch den massenhaften und umweltschädlichen To-go-Bechern den Kampf ansagen. Die Rohstoff-Pioniere sind zumeist auf sich allein gestellt. Sie müssen sich privat um Mentoren, Unterstützer und Produktionsstätten bemühen sowie Know-how über den Aufbau von Händlerketten erwerben. Endlich wirklich nachhaltige Produkte herzustellen: Das treibt den Erfindergeist der Rohstoff-Pioniere an. planet e. begleitet die jungen Tüftler, um auszuloten, welche Chancen die neuen nachhaltigen Produkte beim Verbraucher haben. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {}.
04:45
Aufbruch... Hanna versucht, Dr. Stern aus dem Weg zu gehen, weil er sie verletzt hat. Als Betty den Grund für sein Verhalten durch Zufall erfährt, redet sie ihm ins Gewissen, mit Hanna ehrlich umzugehen. Doch Dr. Stern ist genervt von Bettys ständiger Einmischung. Er weiß selbst, was er tut. Sie soll sich um ihre eigenen Probleme kümmern. Der letzte Abend von Yannick steht bevor. Kurzerhand lädt Betty Ava dazu ein, ohne zu ahnen, was sie damit anrichtet. Auf der Station wird ein junges Mädchen, Laura Hellberg, eingeliefert, die nach einer Alkoholvergiftung einfach nicht aufwachen will. Gab es da einen Plan? Und was hat ihr Freund Jonathan damit zu tun? Talula hingegen bemüht sich sehr um den Patienten Manuel Fortmann, den Fernsehkoch, dessen großer Fan sie ist. Als dieser plötzlich nichts mehr schmecken kann, stellt sich ihm die Frage nach dem Sinn des Lebens. (Staffel 4, Folge 20).
05:30
... Moderation: 5.30 – 7.00 Jana Pareigis, 7.00 – 9.00.
09:00
heute Xpress
09:05
... Gäste: Bettina Lamprecht (Schauspieler), Alexander Hörbe (Schauspieler).
10:30
I: Thomas Scharff(role=Nils Meermann, Marie-Lou Sellem(role=Dr. Anna Jacobi, Sanna Englund(role=Melanie Hansen, Frank Vockroth(role=Bernd „Boje“ Thomforde, Rhea Harder(role=Franziska „Franzi“ Jung, Peer Jäger(role=Martin Berger, Fabian Harloff(role=Philipp Haase, André Willmund(role=Malte Olsen; S: Thomas Stiller; R: Stephan Meyer... Liebeswahn... Der 28-jährige Oliver Schach kommt völlig aufgelöst ins PK 21 und beschuldigt seine Nachbarin und ehemalige Psychologiedozentin Sophie Beckmann des Stalkings. Als Melanie und Nils im Zuge ihrer Ermittlungen Frau Beckmann aufsuchen, erleben sie eine Überraschung: Die souverän auftretende Dozentin sagt aus, dass Oliver Schach sie belästigt habe und will dies auch anhand aufbewahrter Liebes – und Drohbriefe von ihm beweisen. Nun steht Aussage gegen Aussage. Doch scheint es gerade für Nils offensichtlich, dass die Glaubwürdigkeit von Sophie Beckmann deutlich größer ist als die von Oliver Schach. Als dann kurze Zeit später Frau Beckmann mit einer Schnittverletzung am Arm ins EKH eingeliefert wird und erklärt, dass Schach sie mit einem Messer attackiert habe, scheint der Fall klar. Doch warum wehrt sich der verhaftete Oliver Schach nach diesen gravierenden Indizien im Verhör von Nils und Melanie immer noch gegen die Vorwürfe? Derweil sind Boje und Franzi auf der Suche nach dem 37-jährigen Andreas Stein, der am Morgen seine Haft antreten sollte, von dem aber bislang jede Spur fehlt. Nach zunächst angestellten Vermutungen, er sei flüchtig und habe sich ins Ausland abgesetzt, kommt den beiden ein Zufall zu Hilfe und führt sie ins EKH. Dr. Anna Jacobi erkennt den Mann auf dem Foto und schickt Boje und Franzi in das Krankenzimmer, in dem sie ihn gesehen hat. Dort treffen Boje und Franzi auf den kleinen Jungen Anton und seine Mutter Sybille Schäfer, die offensichtlich versuchen, den Flüchtigen zu decken. Nur weshalb? Und in welchem Verhältnis stehen sie zu ihm? (Staffel 1, Folge 17).
11:15
I: Udo Kroschwald(role=Jan Reuter, Jonas Laux(role=Nils Theede, Claudia Schmutzler(role=Katrin Börensen, Mathias Junge(role=Kai Timmermann, Li Hagman(role=Leena Virtanen, Katharina Blaschke(role=Dr. Helene Sturbeck, Uwe Bohm(role=Jürgen Sacher, Laura Berlin(role=Jennifer Karlsen, Janusz Kocaj(role=Bernd Bude, Tobias Schönenberg(role=Ulf Osterberg; S: Matthias Herbert; R: Oren Schmuckler... Die Mörderspinne... In einer Obstspedition will ein Arbeiter zwischen Bananen eine riesige Spinne gesehen haben. Kollege Ulf Osterberg hat nur Spott für ihn übrig. Doch dann ist er tot. Ursache: Biss einer Spinne. Seine Freundin beschreibt Osterberg als ruhig und beliebt. Interessanter ist für die Ermittler, dass er sich im vergangenen Jahr jede Menge Luxus geleistet – und stets in bar bezahlt hat. Woher kommt das viele Geld bei einem Mann mit durchschnittlichem Gehalt? (Staffel 9, Folge 3).
12:00
heute
12:10
drehscheibe
13:00
... mit Tagesschau.
14:00
heute – in Deutschland
14:15
Die Küchenschlacht
15:00
heute Xpress
15:05
Bares für Rares
16:00
heute – in Europa
16:10
I: Joseph Hannesschläger(role=Korbinian Hofer, Igor Jeftic(role=Sven Hansen, Max Müller(role=Michael Mohr, Marisa Burger(role=Miriam Stockl, Karin Thaler(role=Marie Hofer, Alexander Duda(role=Polizeidirektor Gert Achtziger, Diana Staehly(role=Patrizia Ortmann, Christian K. Schaeffer(role=Jo Caspar; S: Paul J. Milbers, Michael Pohl; R: Werner Siebert... Aller Laster Anfang ...... Bernhard Meierling, Mitarbeiter einer Spedition, findet seinen Chef Alois Bach erschlagen in der Werkshalle. Erste Ermittlungen führen die Cops zu Caroline Jung, der Affäre des Toten. Die Cops erfahren, dass Meierling in das Hotel von Caroline Jung investieren wollte. Das Geld sollte aus dem Verkauf der Spedition kommen. Meierlings Ehefrau Christel Bach hatte davon erst kürzlich erfahren. Ist sie aus Eifersucht zur Mörderin geworden? Unter Verdacht gerät auch der Sohn der Familie, Markus Bach. Sein Vater wollte die Spedition verkaufen, dabei wäre Bach junior leer ausgegangen. Hat er aus Habgier den Schraubenschlüssel zur tödlichen Waffe gemacht? Als Kommissar Hofer unter einem Lkw ein Versteck mit geschmuggelten Zigaretten entdeckt, machen die Cops einen der Fahrer, Jochen Teschke, dafür verantwortlich. Unter Druck gesetzt, gibt Teschke den Schmuggel zwar zu, will mit dem Mord aber nichts zu tun haben. Während die Kommissare dem Täter immer näher kommen, sorgt Frau Stockl im Kommissariat für Aufregung. Ihr Zettel mit ihrem Computerpasswort ist weg. Unverantwortlich sei das, mahnt Frau Ortmann, die innere Sicherheit sei dadurch gefährdet. Jetzt ist Frau Stockl in Sorge, dass ihre Unachtsamkeit Folgen haben wird. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {} (Staffel 9, Folge 26).
17:00
heute
17:10
hallo deutschland
17:45
Leute heute
18:00
Ausgedient... In der Butlerschule des einstigen Butlers Richard Schwarz wird Prädikatsschüler Florian Giesinger ermordet. Die SOKO-Kommissare stoßen bei seinen Mitschülern auf eine Mauer des Schweigens. Arthur Bauer schickt Franz Ainfachnur undercover als neureichen Millionär in die Butlerschule. Sie ist ein Geheimtipp für solvente Kunden auf der Suche nach Top-Personal. Franz erfährt so, dass Butlerschülerin Vanessa Kühne unter den Intrigen des Toten litt. Aber nicht nur sie hat ein Mordmotiv, sondern auch Konkurrent Ben Leitner, dessen kleinkriminelle Vergangenheit Florian publik machen wollte. Und ein dritter Kandidat kommt ins Spiel: der reiche Kunde Ludwig Seiler, der einen Unfall mit Todesfolge verursacht und Fahrerflucht begeht. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {} (Staffel 3, Folge 23).
19:00
heute
19:20
Wetter
19:25
WISO-Tipp: Digitale Währungen – Worauf zu achten ist... Digitale Währungen wie Bitcoins scheinen unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Bezahlen im Internet bekommt eine neue Qualität durch diese sogenannten Kryptowährungen. Umgerechnet etwa 325 Milliarden Euro sind virtuell im Umlauf. Fluch und Segen dieser Internet-Währungen: Sie sind frei von Kontrolle durch Regierungen und Notenbanken. Für private und gewerbliche Investoren kann das reizvoll sein: Kauf, Handel und Verkauf bieten Unabhängigkeit und Anonymität. Darüber hinaus haben Bitcoins enormes Potenzial für schnellen Reichtum – allerdings auch das Risiko für hohe Verluste. Wie entstehen Bitcoins überhaupt? Und: Lohnt sich das überhaupt? Ist die Anonymität ein Risiko? WISO erklärt, wie die Kryptowährung funktioniert und welche finanziellen Möglichkeiten und Risiken sich daraus ergeben. Außerdem: Was ist für den Handel mit Bitcoins notwendig? Was müssen Erstnutzer beachten, und wo lauern Gefahren? try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {}.
20:15
I: Anke Engelke(role=Anne Lehmann, Matthias Matschke(role=Martin Lehmann, Andrea Sawatzki(role=Eva Simon, Dominic Raacke(role=Thomas Maiwald, Bettina Lamprecht(role=Saskia Fröhlich, Alexander Hörbe(role=Kai Fröhlich, Manfred Zapatka(role=Eberhard Lehmann, Julia Stemberger(role=Karen Maiwald, Emma Drogunova(role=Greta Maiwald, Pierre Besson(role=Wolf; S: Magnus Vattrodt; R: Matti Geschonneck... ... TV-Drama um drei Paare und ihre Lebenslügen. Mit Andrea Sawatzki und Anke Engelke., In einem hübschen Altbau in der Kölner Südstadt sind die Nachbarn gut befreundet. Regelmäßig treffen sie sich auf ein Glas Wein. Da ist die Notärztin Eva (Sawatzki) vom Dachgeschoss, die ihren neuen Freund vorstellen möchte. Thomas (Dominic Raacke) ist Manager und wird vom Soziologen Martin (Matthias Matschke) misstrauisch beäugt. Der ist seit zwanzig Jahren mit Lehrerin Anne (Engelke) verheiratet. TV-Journalist Kai (Alexander Hörbe) arbeitet hart für seinen Job, seine Frau Saskia (Bettina Lamprecht) kümmert sich daheim um die kleine Tochter. Doch nach und nach treten Brüche zutage: Anne hat eine Affäre mit einem Kollegen an der Schule und will sich scheiden lassen. Thomas hat mit Ex und Tochter viel „Gepäck“ aus seiner Vergangenheit. Und Saskia hat genug vom Hausfrauendasein. Als ihr Thomas einen guten Job verschafft, fürchtet Kai um die eigene Karriere. Und Martin muss sich nicht nur vor seinem pensionierten Vater (Manfred Zapatka) rechtfertigen… Regisseur Matti Geschonneck („Boxhagener Platz“) macht aus seinem Ensemblestück ein bitteres Krisenkabinett. Scheinbar gefestigte Lebensentwürfe und Pseudo-Selbstsicherheit werden Stück für Stück durch (falsche) Entscheidungen und Wendungen erschüttert. Dabei stechen die lebensechten Dialoge heraus. Das Buch stammt von Magnus Vattrodt, mit dem zusammen Geschonneck die jeweils mit dem Grimme-Preis prämierten „Liebesjahre“ und „Das Ende einer Nacht“ realisierte. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {.
21:45
... anschließend: Wetter.
22:15
I: Tobias Zilliacus(role=Joona Linna, Mikael Persbrandt(role=Erik Maria Bark, Lena Olin(role=Simone Bark, Helena af Sandeberg(role=Daniella, Jonatan Bökman(role=Josef, Oscar Pettersson(role=Benjamin, Eva Melander(role=Magdalena, Anna Azcarate(role=Lydia, Johan Hallström(role=Erland, Emma Mehonic(role=Evelyn; S: Paolo Vacirca; R: Lasse Hallström... ... Thriller nach der Vorlage des schwedischen Autorenduos Lars Kepler., In Stockholm wird eine Familie massakriert. Nur Sohn Josef überlebt schwer verletzt. Als Kommissar Joona Linna (Tobias Zilliacus) erfährt, dass es noch eine weitere Tochter gibt, setzt er alles daran, das Mädchen zu finden. Hilfe sucht er bei Erik Maria Bark (Mikael Persbrandt). Der ehemalige Arzt soll mittels Hypnose in das Unterbewusstsein von Josef und zur Bluttat vordringen. Dadurch gerät Linna selbst in Lebensgefahr… Die Auflösung der Story zeichnet sich zwar schnell ab, dennoch weiß „Chocolat“-Regisseur Lasse Hallström die Spannung stetig zu steigern.
00:00
heute+
00:15
I: Rediete Amare(role=Ephraim, Kidist Siyum(role=Tsion, Rahel Teshome(role=Azeb, Surafel Teka(role=Solomon, Wolela Assefa(role=Emama, Bitania Aberaham(role=Mimi, Rohama Demise(role=Yasmin, Solomon Teka(role=Vater Deneke; S: Yared Zeleke; R: Yared Zeleke... ... Drama. Der neunjährige Ephraim will seinem Schaf das Schicksal als Festtagsbraten ersparen., Ephraim wird vom Vater zu Verwandten ins grüne Hochland Äthiopiens gebracht, um der Dürre zu entgehen. Dabei nimmt er auch sein geliebtes Lamm Chuni mit. In der neuen Umgebung, zwischen verbotenen Wäldern und magischen Bergen, fühlt sich der Junge fremd und sehnt sich zurück nach Hause. Als sein Onkel will, dass Ephraim das Lamm für das anstehende Fest des Heiligen Kreuzes opfert, ist er entschlossen, seinen Gefährten zu retten… Yared Zelekes Regiedebüt lief als allererster äthiopischer Film auf dem Filmfestival von Cannes., Das kleine Fernsehspiel.
01:45
Die dunklen Geheimnisse des Vatikans... Geschichtsdok über Skandale und Intrigen im Kirchenstaat., „Das jüngste Gericht“ – Michelangelos Wandgemälde in der Sixtinischen Kapelle in Rom scheint wie ein Symbol für die Missstände im Innersten der katholischen Kirche, seit ein neues „Vatileaks“ für Aufruhr sorgt. Auch Papst Franziskus, der Amtsmissbrauch anprangert, sieht sich Vorwürfen ausgesetzt. – Wie Skandale das älteste Machtzentrum der Welt immer wieder erschüttern. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {.
02:30
Ausgedient... In der Butlerschule des einstigen Butlers Richard Schwarz wird Prädikatsschüler Florian Giesinger ermordet. Die SOKO-Kommissare stoßen bei seinen Mitschülern auf eine Mauer des Schweigens. Arthur Bauer schickt Franz Ainfachnur undercover als neureichen Millionär in die Butlerschule. Sie ist ein Geheimtipp für solvente Kunden auf der Suche nach Top-Personal. Franz erfährt so, dass Butlerschülerin Vanessa Kühne unter den Intrigen des Toten litt. Aber nicht nur sie hat ein Mordmotiv, sondern auch Konkurrent Ben Leitner, dessen kleinkriminelle Vergangenheit Florian publik machen wollte. Und ein dritter Kandidat kommt ins Spiel: der reiche Kunde Ludwig Seiler, der einen Unfall mit Todesfolge verursacht und Fahrerflucht begeht. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {} (Staffel 3, Folge 23).
03:15
WISO-Tipp: Digitale Währungen – Worauf zu achten ist... Digitale Währungen wie Bitcoins scheinen unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Bezahlen im Internet bekommt eine neue Qualität durch diese sogenannten Kryptowährungen. Umgerechnet etwa 325 Milliarden Euro sind virtuell im Umlauf. Fluch und Segen dieser Internet-Währungen: Sie sind frei von Kontrolle durch Regierungen und Notenbanken. Für private und gewerbliche Investoren kann das reizvoll sein: Kauf, Handel und Verkauf bieten Unabhängigkeit und Anonymität. Darüber hinaus haben Bitcoins enormes Potenzial für schnellen Reichtum – allerdings auch das Risiko für hohe Verluste. Wie entstehen Bitcoins überhaupt? Und: Lohnt sich das überhaupt? Ist die Anonymität ein Risiko? WISO erklärt, wie die Kryptowährung funktioniert und welche finanziellen Möglichkeiten und Risiken sich daraus ergeben. Außerdem: Was ist für den Handel mit Bitcoins notwendig? Was müssen Erstnutzer beachten, und wo lauern Gefahren? try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {}.
04:00
ZDFzoom
04:30
I: Joseph Hannesschläger(role=Korbinian Hofer, Igor Jeftic(role=Sven Hansen, Max Müller(role=Michael Mohr, Marisa Burger(role=Miriam Stockl, Karin Thaler(role=Marie Hofer, Alexander Duda(role=Polizeidirektor Gert Achtziger, Diana Staehly(role=Patrizia Ortmann, Christian K. Schaeffer(role=Jo Caspar; S: Paul J. Milbers, Michael Pohl; R: Werner Siebert... Aller Laster Anfang ...... Bernhard Meierling, Mitarbeiter einer Spedition, findet seinen Chef Alois Bach erschlagen in der Werkshalle. Erste Ermittlungen führen die Cops zu Caroline Jung, der Affäre des Toten. Die Cops erfahren, dass Meierling in das Hotel von Caroline Jung investieren wollte. Das Geld sollte aus dem Verkauf der Spedition kommen. Meierlings Ehefrau Christel Bach hatte davon erst kürzlich erfahren. Ist sie aus Eifersucht zur Mörderin geworden? Unter Verdacht gerät auch der Sohn der Familie, Markus Bach. Sein Vater wollte die Spedition verkaufen, dabei wäre Bach junior leer ausgegangen. Hat er aus Habgier den Schraubenschlüssel zur tödlichen Waffe gemacht? Als Kommissar Hofer unter einem Lkw ein Versteck mit geschmuggelten Zigaretten entdeckt, machen die Cops einen der Fahrer, Jochen Teschke, dafür verantwortlich. Unter Druck gesetzt, gibt Teschke den Schmuggel zwar zu, will mit dem Mord aber nichts zu tun haben. Während die Kommissare dem Täter immer näher kommen, sorgt Frau Stockl im Kommissariat für Aufregung. Ihr Zettel mit ihrem Computerpasswort ist weg. Unverantwortlich sei das, mahnt Frau Ortmann, die innere Sicherheit sei dadurch gefährdet. Jetzt ist Frau Stockl in Sorge, dass ihre Unachtsamkeit Folgen haben wird. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {} (Staffel 9, Folge 26).
05:15
hallo deutschland
05:30
... Moderation: 5.30 – 7.00 Jana Pareigis, 7.00 – 9.00.
09:00
heute Xpress
09:05
... Gäste: Till Brönner (Musiker), Curse (Rapper).
10:30
I: Thomas Scharff(role=Nils Meermann, Marie-Lou Sellem(role=Dr. Anna Jacobi, Sanna Englund(role=Melanie Hansen, Frank Vockroth(role=Bernd 'Boje' Thomforde, Rhea Harder(role=Franziska 'Franzi' Jung, Peer Jäger(role=Martin Berger, Fabian Harloff(role=Philipp Haase, Gisela Trowe(role=Christel Ulzburg, Gerd Baltus(role=Rupert Ulzburg; S: Jochim Scherf; R: Stephan Meyer... Lug und Trug... Nils und Melanie nehmen ihre Ermittlungen in einem Einbruchsfall mit schwerer Körperverletzung auf. Das Opfer, der Geschäftsmann Theo Kreutzer, verzichtet allerdings auf eine Anzeige. Das Misstrauen der Kollegen ist geweckt: Hat der Mann etwas zu verbergen? Sie finden heraus, dass Kreutzer seine Kunden mit einer Geschäftsidee für Heimarbeit betrügt. Die Spur führt zu Gabi Hoffmann, einer von Kreutzer betrogenen Kundin. Als ihre Freundin Susanne Schmidtler ihr ein falsches Alibi liefert, ist der Fall für die Polizisten vorerst beendet. Doch als Kreutzer in der Nacht mit einer inneren Blutung zusammenbricht und mit dem Tod ringt, nimmt der Fall für Nils und Melanie eine andere Dimension an: Eine schwere Körperverletzung mit eventueller Todesfolge verschärft die Ermittlungen. Da Gabi die erste Verdächtige war, wird sie noch einmal ins Kreuzverhör genommen. Parallel überprüfen Franzi und Boje die mutmaßliche Kaufhausdiebin Christel Ulzburg, eine liebenswerte ältere Dame. Hat sie sich wirklich absichtlich über Nacht ins Kaufhaus einsperren lassen? Boje und Franzi geraten über das weitere Vorgehen aneinander: Während Boje auf einer Leibesvisitation besteht, glaubt Franzi an Christels Unschuld. Doch die ganze Aufregung auf dem Revier ist zu viel für die ältere Dame. Sie erleidet einen Schwächeanfall und muss direkt ins Elbkrankenhaus gebracht werden. Ihr Ehemann Rupert ist außer sich. Ist Boje dieses Mal zu weit gegangen? (Staffel 1, Folge 18).
11:15
I: Udo Kroschwald(role=Jan Reuter, Jonas Laux(role=Nils Theede, Claudia Schmutzler(role=Katrin Börensen, Mathias Junge(role=Kai Timmermann, Li Hagman(role=Leena Virtanen, Katharina Blaschke(role=Dr. Helene Sturbeck, Arnd Klawitter(role=Sebastian Vossen, Katharina Heyer(role=Elke Schuster, Anja Schiffel(role=Marion Stöhr; S: Michael B. Mueller, Jens Köster; R: Bruno Grass... Deckmäntel... Die Ehefrau des Psychologen Sebastian Vossen wird erdrosselt im gemeinsamen Haus gefunden. Vossens Frau hinterlässt ihm neben dem Haus eine große Versicherungssumme – ein handfestes Mordmotiv? Die auffällige Zahl weiblicher Patienten wirft ein zweifelhaftes Licht auf Vossen. Ein anonymer Anruf deutet auf Marion Stöhr, eine ehemalige Patientin und angebliche Affäre Vossens. Ist sie eine gefährliche Stalkerin? Oder soll der Anruf nur ablenken? Elke Schuster, eine der Patientinnen, ist kurz vor der Tat noch in Vossens Sprechstunde gewesen und wirkt auffallend nervös. Die Tatsache, dass sie in Wismar nicht gemeldet ist, erscheint den Ermittlern ähnlich mysteriös wie Vossens vermehrte Hausbesuche bei ihr. Hatte sie eine heimliche Liaison mit dem Therapeuten? (Staffel 9, Folge 4).
12:00
heute
12:10
drehscheibe
13:00
... mit Tagesschau.
14:00
heute – in Deutschland
14:15
Die Küchenschlacht
15:00
heute Xpress
15:05
Bares für Rares
16:00
heute – in Europa
16:10
I: Joseph Hannesschläger(role=Korbinian Hofer, Igor Jeftic(role=Sven Hansen, Max Müller(role=Michael Mohr, Marisa Burger(role=Miriam Stockl, Karin Thaler(role=Marie Hofer, Alexander Duda(role=Polizeidirektor Gert Achtziger, Diana Staehly(role=Patrizia Ortmann; S: Rigobert Mayer; R: Werner Siebert... Der Schlüssel zum Tod... Vor dem Wohnhaus liegt der tote Alfred Seidl. Nachbarin Heidi Amberger hat ihn entdeckt, als sie einen Blumentopf vom Fensterbrett gestoßen hat. Hat sie den Nachbarn auf dem Gewissen? Erste Untersuchungen weisen jedoch auf Selbstmord hin. Der Tote ist den Kommissaren bekannt, er hat als Inhaber eines Schlüsseldiensts den Cops bereits einige Türen zu Tatorten geöffnet. Doch wieso sollte sich Seidl vom Balkon stürzen? Auch sein Schlüsseldienst-Mitarbeiter Robert Behnke kann sich keinen Grund für einen Selbstmord vorstellen. Und tatsächlich: Pathologin Dr. Kern stellt fest, dass Seidl vor seinem Tod mit einem Schlag in den Nacken betäubt wurde. Unter Verdacht gerät schnell Willy Neubauer. Der konkurrierende Schlüsseldienst-Betreiber wollte Seidl den Job bei der Polizei wegschnappen. Hat er das Opfer aus Neid umgebracht? Eine Serie von Einbrüchen macht die Cops auf Erika Bernauer aufmerksam. Die Besitzerin eines Möbelhauses hatte sich vor wenigen Tagen von Seidl ein neues Schloss einbauen lassen, kurz darauf wurden wertvolle Kirchenfiguren aus ihrem Haus gestohlen. Sie verdächtigte Seidl, den Einbruch begangen zu haben. Da es sich bei den geklauten Devotionalien um Hehlerware handelte, konnte Frau Bernauer nicht zur Polizei gehen. Hat sie den Schlüsseldienst-Chef aus Rache in die Tiefe gestoßen? Während ein Hinweis von Kommissar Tobias Hartl die Rosenheimer Kommissare schließlich auf die richtige Spur bringt, trägt Controllerin Patrizia Ortmann im Kommissariat zur Falldiskussion bei. Auf Anweisung von Polizeichef Gert Achtziger musste sie das Dumping-Angebot von Willy Neubauer ablehnen und hat damit möglicherweise für ein Mordmotiv gesorgt. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {} (Staffel 9, Folge 27).
17:00
heute
17:10
hallo deutschland
17:45
Leute heute
18:00
I: Diana Staehly(role=Anna Maiwald, Pierre Besson(role=Matti Wagner, Lukas Piloty(role=Jonas Fischer, Kerstin Landsmann(role=Vanessa Haas, Tatjana Kästel(role=Lilly Funke, Thomas Clemens(role=Dr. Philip Kraft, Tanja Schleiff(role=Jutta Schumann; S: Thomas Kämpf; R: Sascha Thiel... Der Tod kommt online... Während des Fahrradtrainings stößt Kommissar Jonas Fischer auf die Leiche der 18-jährigen Sarah. Offensichtlich ist sie von einer Fußgängerbrücke gestürzt. War es Mord oder Selbstmord? Sarah war sehr beliebt und im Internet bekannt: Sie unterhielt einen Kosmetikblog und verzauberte die Jungs mit ihrem Charme. Nils hatte sich mehr bei ihr erhofft und wurde handgreiflich, als sie ihn abblitzen ließ. Aber hat er sie auch von der Brücke gestoßen? Im Lauf der Ermittlungen erhärtet sich der Verdacht, dass der Mord an der jungen Frau etwas mit ihrem kleinen Nebenverdienst auf einer Party zu tun hat, auf der sie bis kurz vor ihrem Tod noch ausgiebig feierte. Die Beamten finden heraus, dass sich Sarah zusammen mit ihrer Freundin auf einer Auktionsplattform als It-Girl angeboten hatte. Der Gewinner der Auktion, eine Sportartikelfirma, holte die beiden mit einer Limousine ab. Sie sollten als unverbrauchte Mädchen dem Boxer und neuen Werbegesicht der Firma, Andi Klopp, für Pressefotos zur Seite stehen. Doch dann verlief der Abend offensichtlich nicht ganz so wie erwartet. Und daran scheint ausgerechnet der Lebensgefährte von Sarahs Mutter, Martin Bister, nicht ganz unschuldig zu sein. (Staffel 14, Folge 23).
19:00
heute
19:20
Wetter
19:25
I: Dieter Fischer(role=Anton Stadler, Patrick Kalupa(role=Christian Bach, Marisa Burger(role=Miriam Stockl, Max Müller(role=Michael Mohr, Karin Thaler(role=Marie Hofer, Alexander Duda(role=Gert Achtziger, Sina Wilke(role=Sandra Mai; S: Nikolaus Schmidt; R: Tom Zenker... Habe die Ehre... Tod im TV-Studio: Marylin Schneider, Assistentin des regional berühmten Moderators Frederik Wagner, wird tot beim Rosenheimer Lokalsender Habe die Ehre-TV aufgefunden. Schnell wird klar, dass die junge Dame mit Blausäure, die sich im Kaffee befand, vergiftet wurde. Die Kommissare Anton Stadler und Christian Bach von der Rosenheimer Kripo ermitteln im unmittelbaren beruflichen Umfeld der Toten. Sie stellen fest, dass Schneider zwar erst seit drei Wochen für den Lokalsender arbeitete, mit ihrem maßlosen Ehrgeiz aber schon für viel Wirbel gesorgt hat. Keiner mochte sie, außer Moderator Frederik Wagner, der sie selbstherrlich eingestellt hat, über den Kopf der Chefredakteurin Marielle Walnitscheck hinweg. Hat die Chefredakteurin kurzen Prozess gemacht? Gleichzeitig gerät Josie Meier in den Fokus der Ermittlungen. Sie war bisher Wagners Assistentin. Musste sie um ihren Job fürchten und vergiftete daraufhin die neue Kollegin? Aber auch Wagners Freundin Susie Brandauer war sehr schlecht auf Schneider zu sprechen. Ihr Motiv: Eifersucht. Als sich dann herausstellt, dass Schneider sogar den Chefredakteursposten von Walnitscheck mit Erfolg anvisierte, glauben Stadler und Bach, die wahre Täterin zu haben. Gleichzeitig hat Mohr Sorgen: Er wurde vor Kurzem zum Schatzmeister im Kegelverein gewählt. Als er seinen ersten Rechenschaftsbericht abgeben muss, stellt er fest, dass in der Vereinskasse Geld fehlt. Mohr erhofft sich nun die Hilfe von Lorenz und Stockl. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {} (Staffel 17, Folge 21).
20:15
R: Friedrich Scherer... Superbauten der Geschichte: Der Reichstag... Symbolgebäude im Spiegel der Historie. „Der Reichstag“ – ein Symbol für Berlin., Im Kaiserreich geplant und gebaut, überstand das Regierungsgebäude in Berlin den Brandanschlag 1933 und den Krieg. „ZDFzeit“ lässt Schlüsselmomente szenisch auferstehen, erzählt Geschichte(n) aus der Perspektive von Bauarbeitern und Künstlern, Parlamentariern und Flakhelfern. Historiker und Architekten liefern Fachwissen zum „Superbau“. Der 6.3. dreht sich um Moskaus Kreml. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDE
21:00
Frontal 21
21:45
... anschließend: Wetter.
22:15
R: Frank Hof... ... und Max Uthoff (v. l.) beleuchten, wo es in Wirtschaft, Politik und Medien krankt., Für ihre Satire holt sich das Duo stets Unterstützung, diesmal unter anderem von Anny Hartmann. Die Volkswirtschaftlerin erklärt in ihrem Soloprogramm „No Lobby is perfect“ das Geflecht von Wirtschaft und Politik so anschaulich wie unterhaltsam. Zum therapeutischen Kurzaufenthalt schauen außerdem Hennes Bender und der Franzose Alfons vorbei. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {.
23:00
Durchgefallen? – Schule auf dem Prüfstand... „Leschs Kosmos“: Wie geht guter Unterricht?, Schlechte Noten fürs deutsche Schulsystem. Im Pisa-Vergleich sind unsere Schüler in Mathe, Lesen und Logik nur Mittelmaß. Unterrichtsreformen werden ebenso heiß diskutiert wie das Thema Chancengleichheit. Wie ist dem engen Zusammenhang zwischen Bildungserfolg und sozialer Herkunft beizukommen? Bildungsforscher Jörg Siewert untersucht, wie Unterricht dazu beitragen kann, dass alle Kinder ihre Fähigkeiten besser entfalten. Der Neuseeländer John Hattie checkte in einer viel beachteten Metastudie, was Lernen hemmt und fördert. Auf den Lehrer kommt es an. Ahnten wir es doch… Harald Lesch fasst Erkenntnisse zusammen, die die hiesige Schuldebatte anheizen. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {.
23:30
Markus Lanz
00:45
heute+
01:00
Neu im Kino
01:05
I: Tobias Zilliacus(role=Joona Linna, Mikael Persbrandt(role=Erik Maria Bark, Lena Olin(role=Simone Bark, Helena af Sandeberg(role=Daniella, Jonatan Bökman(role=Josef, Oscar Pettersson(role=Benjamin, Eva Melander(role=Magdalena, Anna Azcarate(role=Lydia, Johan Hallström(role=Erland, Emma Mehonic(role=Evelyn; S: Paolo Vacirca; R: Lasse Hallström... ... Thriller nach der Vorlage des schwedischen Autorenduos Lars Kepler., In Stockholm wird eine Familie massakriert. Nur Sohn Josef überlebt schwer verletzt. Als Kommissar Joona Linna (Tobias Zilliacus) erfährt, dass es noch eine weitere Tochter gibt, setzt er alles daran, das Mädchen zu finden. Hilfe sucht er bei Erik Maria Bark (Mikael Persbrandt). Der ehemalige Arzt soll mittels Hypnose in das Unterbewusstsein von Josef und zur Bluttat vordringen. Dadurch gerät Linna selbst in Lebensgefahr… Die Auflösung der Story zeichnet sich zwar schnell ab, dennoch weiß „Chocolat“-Regisseur Lasse Hallström die Spannung stetig zu steigern.
02:55
I: Diana Staehly(role=Anna Maiwald, Pierre Besson(role=Matti Wagner, Lukas Piloty(role=Jonas Fischer, Kerstin Landsmann(role=Vanessa Haas, Tatjana Kästel(role=Lilly Funke, Thomas Clemens(role=Dr. Philip Kraft, Tanja Schleiff(role=Jutta Schumann; S: Thomas Kämpf; R: Sascha Thiel... Der Tod kommt online... Während des Fahrradtrainings stößt Kommissar Jonas Fischer auf die Leiche der 18-jährigen Sarah. Offensichtlich ist sie von einer Fußgängerbrücke gestürzt. War es Mord oder Selbstmord? Sarah war sehr beliebt und im Internet bekannt: Sie unterhielt einen Kosmetikblog und verzauberte die Jungs mit ihrem Charme. Nils hatte sich mehr bei ihr erhofft und wurde handgreiflich, als sie ihn abblitzen ließ. Aber hat er sie auch von der Brücke gestoßen? Im Lauf der Ermittlungen erhärtet sich der Verdacht, dass der Mord an der jungen Frau etwas mit ihrem kleinen Nebenverdienst auf einer Party zu tun hat, auf der sie bis kurz vor ihrem Tod noch ausgiebig feierte. Die Beamten finden heraus, dass sich Sarah zusammen mit ihrer Freundin auf einer Auktionsplattform als It-Girl angeboten hatte. Der Gewinner der Auktion, eine Sportartikelfirma, holte die beiden mit einer Limousine ab. Sie sollten als unverbrauchte Mädchen dem Boxer und neuen Werbegesicht der Firma, Andi Klopp, für Pressefotos zur Seite stehen. Doch dann verlief der Abend offensichtlich nicht ganz so wie erwartet. Und daran scheint ausgerechnet der Lebensgefährte von Sarahs Mutter, Martin Bister, nicht ganz unschuldig zu sein. (Staffel 14, Folge 23).
03:40
Frontal 21
04:25
I: Joseph Hannesschläger(role=Korbinian Hofer, Igor Jeftic(role=Sven Hansen, Max Müller(role=Michael Mohr, Marisa Burger(role=Miriam Stockl, Karin Thaler(role=Marie Hofer, Alexander Duda(role=Polizeidirektor Gert Achtziger, Diana Staehly(role=Patrizia Ortmann; S: Rigobert Mayer; R: Werner Siebert... Der Schlüssel zum Tod... Vor dem Wohnhaus liegt der tote Alfred Seidl. Nachbarin Heidi Amberger hat ihn entdeckt, als sie einen Blumentopf vom Fensterbrett gestoßen hat. Hat sie den Nachbarn auf dem Gewissen? Erste Untersuchungen weisen jedoch auf Selbstmord hin. Der Tote ist den Kommissaren bekannt, er hat als Inhaber eines Schlüsseldiensts den Cops bereits einige Türen zu Tatorten geöffnet. Doch wieso sollte sich Seidl vom Balkon stürzen? Auch sein Schlüsseldienst-Mitarbeiter Robert Behnke kann sich keinen Grund für einen Selbstmord vorstellen. Und tatsächlich: Pathologin Dr. Kern stellt fest, dass Seidl vor seinem Tod mit einem Schlag in den Nacken betäubt wurde. Unter Verdacht gerät schnell Willy Neubauer. Der konkurrierende Schlüsseldienst-Betreiber wollte Seidl den Job bei der Polizei wegschnappen. Hat er das Opfer aus Neid umgebracht? Eine Serie von Einbrüchen macht die Cops auf Erika Bernauer aufmerksam. Die Besitzerin eines Möbelhauses hatte sich vor wenigen Tagen von Seidl ein neues Schloss einbauen lassen, kurz darauf wurden wertvolle Kirchenfiguren aus ihrem Haus gestohlen. Sie verdächtigte Seidl, den Einbruch begangen zu haben. Da es sich bei den geklauten Devotionalien um Hehlerware handelte, konnte Frau Bernauer nicht zur Polizei gehen. Hat sie den Schlüsseldienst-Chef aus Rache in die Tiefe gestoßen? Während ein Hinweis von Kommissar Tobias Hartl die Rosenheimer Kommissare schließlich auf die richtige Spur bringt, trägt Controllerin Patrizia Ortmann im Kommissariat zur Falldiskussion bei. Auf Anweisung von Polizeichef Gert Achtziger musste sie das Dumping-Angebot von Willy Neubauer ablehnen und hat damit möglicherweise für ein Mordmotiv gesorgt. try { TFM.Tag.destroy('sc-outstream'); } catch(err) {} try { TFM.Tag.getAdTag(VIDEO_OUTSTREAM, sc-outstream); } catch(err) {} (Staffel 9, Folge 27).
05:10
hallo deutschland