Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:10
R: Emmanuel Descombes, Jean-Michel Vennemani... Dänemark - Seeland; FR

Die Insel Seeland ist nicht nur die größte und bevölkerungsreichste Insel Dänemarks, sondern gleichzeitig die größte Insel in der Ostsee. Seit dem 10. Jahrhundert ist sie Kronland des dänischen Königshauses und beherbergt Schlösser, Jagdanwesen und Barockgärten, die sich in die wilden Insellandschaften einfügen. Ihre Pracht hat das Goldene Zeitalter der dänischen Malerei im 19. Jahrhundert maßgeblich beeinflusst, die von einem ganz speziellen Licht geprägt ist. Schloss Kronborg in Helsingor liegt auf einer Landzunge am nordöstlichen Rand von Seeland direkt gegenüber der schwedischen Küste.

06:40
Bedrohte Eiche - Warum sie überleben muss; E245
DE

Die deutsche Stieleiche kämpft ums Überleben, denn die Sommer werden heißer und trockener. Dr. Vera Holland sucht in ihrer Aufzuchtstation im Frankfurter Stadtwald nach Eichenarten, die mit diesen Klimabedingungen besser zurechtkommen. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug lernen nicht nur die heimische Stieleiche, sondern auch ihre Verwandte, die mediterrane Steineiche, kennen. Welche Strategien hat die Steineiche entwickelt, um Hitze und Trockenheit zu trotzen? Die Wissenschaftlerin Prof. Sylvie Herrmann züchtet derweil Tausende Eichenklone im Labor und pflanzt sie von Finnland bis Südfrankreich.

07:10
Folge 1426; E1378
DE. Folge 1426; E1378
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Andrea Oster... Anatolien, das Land wo die Aprikosen blühen; DE. Anatolien, das Land wo die Aprikosen blühen; FR

Millionen goldgelber Aprikosen trocknen in der Sonne. Die saftigen Früchte aus Anatolien werden auch das Gold aus dem Zweistromland genannt. Auf Plantagen an den Ufern des Euphrats wachsen 95 Prozent aller weltweit verarbeiteten Aprikosen. Doch hinter malerischen Fassaden brodeln Konflikte, unter anderem mit alten Patriarchen um mehr Selbstbestimmung. Und über allem schwebt die Sorge um die Auswirkungen der Klimaschwankungen auf die Ernte. 360° Geo Reportage hat nicht nur die Aprikosenernte dokumentiert, sondern zeigt auch eine Familie im Umbruch.

08:00
Wood Buffalo; S2E2
DE

Im äußersten Norden der kanadischen Provinz Alberta liegt der Wood-Buffalo-Nationalpark. Der größte kanadische Nationalpark umfasst neben endlosen grünen Nadelwäldern, weiter Tundra und sumpfigem Torfmoor mit dem Peace-Athabasca-Delta eines der größten Frischwasserdeltas der Erde, das durch den industriellen Ölsandabbau bedroht ist. Nicht nur die letzten Nistplätze des vom Aussterben bedrohten Schreikranichs liegen dort, sondern auch die letzte freilebende Waldbisonherde der Welt.

08:45
R: Fabrice Michelin... Calypso Roses Trinidad und Tobago / Vichy / Montreal; FR

Themen: * Calypso Rose, die Königin von Trinidad und Tobago * Vichy: Faschistisch wider Willen * Montréal: Tödliche Epidemie.

09:35
I: Sue Turner, Jeff Turner... Herbst; S1E3
CA

Überall passt sich die Natur an die unterschiedlichen Jahreszeiten an, doch in Kanada ist der Wechsel extrem, spektakulär und vor allem eins: unvorhersehbar. Die bildstarke Reihe zeigt in vier Folgen, wie sich die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Kanadas auf die Wetterlagen einstellt: Eisbären beim sommerlichen Jagen in offenen Gewässern, Glühwürmchen beim leuchtenden Balztanz und Luchse, die auf der Suche nach Beute die verschneiten Wälder durchstreifen. Der Herbst steht für den Wandel des wilden Kanadas - während die Tiere im Süden noch in der Sonne baden, müssen die Streifenhörnchen schon Wintervorräte sammeln.

10:15
I: Sue Turner, Jeff Turner... Winter; S1E4
CA

Überall passt sich die Natur an die unterschiedlichen Jahreszeiten an, doch in Kanada ist der Wechsel extrem, spektakulär und vor allem eins: unvorhersehbar. Die bildstarke Reihe zeigt in vier Folgen, wie sich die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Kanadas auf die Wetterlagen einstellt und erkundet an außergewöhnlichen Orten das Zusammenspiel der Natur: Eisbären beim sommerlichen Jagen in offenen Gewässern, Glühwürmchen beim leuchtenden Balztanz und Luchse, die auf der Suche nach Beute die verschneiten Wälder durchstreifen.

11:00
I: Sue Turner, Jeff Turner... Frühling; S1E1
CA

Überall passt sich die Natur an die unterschiedlichen Jahreszeiten an, doch in Kanada ist der Wechsel extrem, spektakulär und vor allem eins: unvorhersehbar. Die bildstarke Reihe zeigt in vier Folgen, wie sich die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Kanadas auf die Wetterlagen einstellt, und erkundet an außergewöhnlichen Orten das Zusammenspiel der Natur: Eisbären beim sommerlichen Jagen in offenen Gewässern, Glühwürmchen beim leuchtenden Balztanz und Luchse, die auf der Suche nach Beute die verschneiten Wälder durchstreifen.

11:45
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Portugal - Porto, der Wein des Douro; S1E12
FR

Auf den Weinbergen dieser Welt verbindet sich das Fachwissen hart arbeitender Winzer mit den geheimnisvollen Kräften der Natur. Ob am Wasser gelegen, im Schutz hoher Berge oder am Rand einer Wüste veranschaulichen Weingüter die Vielfalt dieser besonderen Art der Landwirtschaft. Im Nordwesten Portugals, entlang des Flusses Douro, wachsen Reben, aus denen ein samtiger, dunkler Süßwein gekeltert wird, der als Markenzeichen Portugals gilt: der Portwein. Die Dokumentation geht den Geheimnissen des Portweins auf die Spur.

12:15
Ami go home? Deutschland und die US-Truppen; S1
DE

Deutschland ohne die Amis - für viele undenkbar. Doch Präsident Trump will gut 12.000 US-Soldaten abziehen. Gegen den Rat seiner Militärs und zum großen Bedauern der Bevölkerung vor Ort. Es geht um Zehntausende Arbeitsplätze und gelebte deutsch-amerikanische Freundschaft, die den Alltag prägt. Der Countdown läuft: Wie wird die US-Wahl die Situation beeinflussen?

12:50
vom 20.10.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Cézannes Provence / Birma / Sao Paulo; FR

(1): Cézanne, Meister der Provence (2): Birma: Das goldene Zeitalter von Mandalay (3): Sao Paulo: Bittere Milch.

13:45
I: Lothaire Bluteau, Aden Young, Sandrine Holt, August Schellenberg, Tantoo Cardinal, Frank Wilson; R: Bruce Beresford... CA. AU

1634 bricht Laforgue auf, um den kanadischen Indianern die Zivilisation zu bringen. Die Indianer begegnen ihm mit Mißtrauen - sie sehen in ihm einen Zauberer, der sie töten will. Als er und der Stamm in die Hände der feindlichen Algonkins fallen, wird der Schrecken für ihn zur Realität. Vom Feind gefoltert und nur knapp dem Tod entkommen, scheint die natürliche Unschuld aller Beteiligten verloren zu sein.

15:55
FR

In dem kleinen Fischerdorf Tengrela ist es Zeit für die Reisernte, bei der alle Generationen mithelfen. Der Alltag ist mühsam in dem kleinen Dorf, das von Angehörigen der ethnischen Gruppe der Karaboro bewohnt wird. Im Lager Kegnigohi lebt die 30-köpfige Familie Tou. Familienvorsteher Seydou, einst Fischer auf dem Tengrela-See, ist heute Vorsitzender der Landwirtschaftskammer der Provinz. Die Werte, die hier vermittelt werden, sind gute Arbeit, Solidarität, Mut, Teilen, gemeinschaftliches Leben und Toleranz. Der Film gibt Einblick in eine ganz besondere Familie in einem Land, das mitten im Wandel steckt.

16:50
Heuschrecken - Und warum einige zur Plage werden; E246
DE

Seit Anfang 2020 fallen riesige Heuschreckenschwärme über Ostafrika und andere Regionen her. Sekundenschnell verschlingen sie die Ernte. Ganz anders verhält es sich in Europa: Grashüpfer und Co. sind durch die intensive Landwirtschaft sogar in ihrer Existenz bedroht. Dabei haben die Insekten eine wichtige Funktion im Ökosystem: Sie gelten als Futterquelle für zahlreiche Vögel und fressen selbst Schädlinge auf den Wiesen. Die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade begeben sich zusammen mit dem Biogeographen Thomas Fartmann auf Heuschreckenfang, um die Artenvielfalt sowie die Besonderheiten der Tiere zu untersuchen.

17:20
R: Luc Di Rosa... Kenia - Zu Besuch bei den Flying Doctors; S3E2
FR

Drei Viertel der kenianischen Bevölkerung wohnen in abgeschiedenen und weitgehend unberührten Regionen ohne jegliche Infrastruktur. In Kenia kommen auf 100.000 Einwohner gerade einmal 28 Ärzte. Hier ist der Einsatz der Flying Doctors gefragt, die die Bevölkerung per Ambulanzflugzeug mit medizinischer Hilfe versorgen. Ihre Devise: Wenn der Patient nicht zum Arzt kommen kann, muss der Arzt zum Patienten kommen.

17:50
Frühling; S1E1
IE

Ein Jahr in Irlands Natur zeigt in eindrucksvollen Bildern die Naturgewalten Irlands. Egal welche Jahreszeit gerade ist - die Wetterwechsel auf der wildromantischen grünen Insel im Atlantik sind extrem. Die unterschiedlichsten Tiere haben sich an diese Bedingungen angepasst. Das Kamerateam hat für die vierteilige Dokumentationsreihe ein Jahr lang gefilmt und zeigt Irlands Tierwelt im Laufe von Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Der Frühling ist die Zeit des Aufbruchs: Die Natur erwacht zu neuem Leben. Das wilde Irland schüttelt sein Wintergrau ab und lockt mit üppigen Schattierungen seines berühmten Grüns.

18:30
Sommer; S1E2
IE

In eindrucksvollen Bildern werden die Naturgewalten Irlands gezeigt. Zu jeder Jahreszeit sind die Wetterwechsel auf der wildromantischen grünen Insel im Atlantik sind extrem. Die unterschiedlichsten Tiere haben sich an diese Bedingungen angepasst.

19:20
vom 20.10.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Helfen aus Leidenschaft - Junge Albaner trotzen der Armut; S1
DE

Vor fünf Jahren hat der damalige Jurastudent Arbër Hajdari beschlossen, sich um die Armen in Albanien zu kümmern. Arbër gründete die Hilfsorganisation Fundjavë Ndryshe (das andere Wochenende). Wir haben diese Armut unser ganzes Leben gesehen, sagt Arbër, aber irgendwie haben wir es geschafft, sie auszublenden. 12.000 Freiwillige arbeiten inzwischen für Fundjavë Ndryshe - längst helfen sie an allen Wochentagen. Arbër hat Tausenden albanischen Familien aus der Armut geholfen. Aber es bleibt noch sehr viel Arbeit.

20:15
R: Stanley Nelson... Die Anfänge; S1E1
US

Kritisiert, bewundert und gefürchtet: Die Black Panther Party, gegründet im Kalifornien des Jahres 1967, sagte Rassismus und Unterdrückung den gewaltsamen Kampf an. Die zweiteilige Dokumentation blickt hinter die Kulissen der legendären Gruppierung, die in einer Zeit des sozialen Umbruchs als Sprachrohr der Afroamerikaner entstand und bald weltweite Aufmerksamkeit, aber auch den Groll der Regierung auf sich zog. Der erste Teil zeigt, wie sich die Black Panther Party in Reaktion auf die willkürliche Polizeigewalt gegenüber Minderheiten formierte und die afroamerikanische Community im ganzen Land zur Selbstverteidigung aufrief.

21:05
R: Stanley Nelson... Die Bewegung; S1E2
US

Kritisiert, bewundert und gefürchtet: Die Black Panther Party, gegründet im Kalifornien des Jahres 1967, sagte Rassismus und Unterdrückung den gewaltsamen Kampf an. Die zweiteilige Dokumentation blickt hinter die Kulissen der legendären Gruppierung, die in einer Zeit des sozialen Umbruchs als Sprachrohr der Afroamerikaner entstand und bald weltweite Aufmerksamkeit, aber auch den Groll der Regierung auf sich zog. Der zweite Teil zeigt, wie interne Streitigkeiten die Black Panthers in zwei Fraktionen spaltete und wie diese internen Spannungen vom FBI ausgenutzt wurden.

22:05
I: Jimmy Carter, Bob Dylan, Willie Nelson; R: Mary Wharton... US

Wie kein zweiter US-Präsident begeisterte sich Jimmy Carter öffentlich für populäre Musik - ganz zum Gefallen der damaligen Musikstars, die sich im Wahlkampf 1976 für ihn engagierten. Der Dokumentarfilm wirft einen völlig neuen Blick auf den Rock'n'Roll-Präsidenten und zeigt, welch entscheidende Rolle die populäre Musik jener Tage für seinen Wahlsieg spielte. Es ist das Porträt eines großen Humanisten, der in der Musik eine versöhnungsstiftende Kraft sah.

23:40
R: Sebastian Bellwinkel... DE

14 Kinder, drei Lehrer und eine geschockte Nation: Am Valentinstag 2018 betritt ein ehemaliger Schüler die Highschool in Parkland, Florida und schießt mit einem Sturmgewehr um sich - er hat es legal gekauft. Anstatt still zu trauern, werden die Jugendlichen aktiv: Sie organisieren die größten Demonstrationen gegen Waffengewalt seit den Protesten gegen den Vietnamkrieg. Ihre Forderungen: schärfere Gesetze, um den Zugang zu Waffen zu erschweren. Gleichzeitig rüstet die Waffenindustrie auf. Erreichen die Teenager unter der konservativen Trump-Regierung ihr Ziel, obwohl viele vor ihnen schon daran gescheitert sind?

00:35
R: David Upshal... DE

Unverfälscht und rebellisch: Elvis alias der King war in der Nachkriegszeit die absolute Ikone der beginnenden Popkultur. Er prägte den Rock 'n' Roll als erste reine Jugendkultur maßgeblich mit; viele seiner Songs wie Jailhouse Rock, In the Ghetto oder Love Me Tender wurden zu echten Evergreens. Die Dokumentation zeichnet anhand von umfangreichem Archivmaterial ein hautnahes Porträt von Elvis Aaron Presley (1935-1977) aus der Sicht seiner künstlerischen und persönlichen Wegbegleiter.

02:05
China, ein Land, viele Gesichter; E248
FR

Am 17. Oktober feiert Mit offenen Karten seine 100. Ausgabe mit einem Blick nach China. Die Jubiläumssendung betrachtet Xi Jinpings China von innen heraus: Das Reich der Mitte und seine Weltmachtbestrebungen sind zwar ständig in aller Munde, doch weiß man wirklich, was sich innerhalb seiner Landesgrenzen abspielt? Mit offenen Karten richtet den Fokus auf dieses riesige Land voller Gegensätze, in dem die Disparitäten zwischen Ost und West, zwischen Han und anderen Volksgruppen noch immer groß sind. Die Reise beginnt in Wuhan, jener Stadt in Zentralchina, in der die Corona-Pandemie ihren Ausgang nahm.

02:20
I: Sue Turner, Jeff Turner... Sommer; S1E2
CA

Der Sommer bringt die Schönheit der kanadischen Landschaften auf ihren Höhepunkt. Die Reise beginnt auf einer Insel vor der Pazifikküste, wo gerade 4.000 kleine Seelöwenbabys geboren wurden. Unweit von der Robbenkolonie kommen Exoten zu Besuch: Blauhaie, riesige Quallen und der Mondfisch. Während den Sommermonaten lernen die Jungtiere die wichtigsten Dinge auf dem Weg zur Selbstständigkeit. Ihre Eltern lassen sie dabei noch nicht aus den Augen. In der Arktis passieren 3.000 Belugawale die Mündung eines Flusses, der in die Hudson-Bucht mündet. Die warmen, geschützten Gewässer sind ein idealer Geburtsort für ihre Jungen.

03:05
LKW - Unverzichtbar und umstritten; E62
DE

Stoßstange an Stoßstange schieben sich Schlangen von Lastwagen über unsere Fernstraßen. Der Transport von Waren mit Brummis ist günstig. Aber der Preiskampf in der Branche geht oft auf Kosten der Fahrer: Zeitdruck, Lohndumping und miese Arbeitsbedingungen sind keine Seltenheit. Und auch Betrug gibt es, zum Beispiel mit dem Zusatzstoff AdBlue, der bei Dieselmotoren die Abgase reinigt. Xenius zeigt außerdem, wie weit die Einführung von umweltfreundlicheren Elektro-Lkws ist und beleuchtet das Thema Sicherheit durch Abbiegeassistenten.

03:35
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2148; E2116
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:20
R: Kristian Kähler... Lake District; DE

Der als Nationalpark ausgewiesene Lake District liegt im Nordwesten Englands. Seit Jahrhunderten prägt die Schafzucht das Landschaftsbild in der regenreichsten Region des Vereinigten Königreichs. Der Schäfer Andrew Harrison besitzt tausend Schafe, die fast das ganze Jahr über in den waldlosen Hügeln weiden. Die Küche der Region ist handfest und deftig. Das Fleisch vom heimischen Herdwick-Schaf und vom Galloway-Rind ist sehr würzig und schmackhaft, das Gemüse kommt von lokalen Bauern.

05:00
US

Der Grammy-nominierte Singer-Songwriter Rufus Wainwright antwortet auf die Coronakrise mit einem intimen Livekonzert. Ohne Publikum und eigens für eine kleine Streicherbesetzung arrangiert spielt Wainwright sein neues Album Unfollow the Rules nur für die TV-Kameras. Aufgezeichnet im Ballsaal des Paramour Mansion, einer historischen Residenz in Los Angeles, zeigt der Musiker, dass gute Songs auch unter schwierigen Umständen funktionieren.

06:15
Heuschrecken - Und warum einige zur Plage werden; E246
DE

Seit Anfang 2020 fallen riesige Heuschreckenschwärme über Ostafrika und andere Regionen her. Sekundenschnell verschlingen sie die Ernte. Ganz anders verhält es sich in Europa: Grashüpfer und Co. sind durch die intensive Landwirtschaft sogar in ihrer Existenz bedroht. Dabei haben die Insekten eine wichtige Funktion im Ökosystem: Sie gelten als Futterquelle für zahlreiche Vögel und fressen selbst Schädlinge auf den Wiesen. Die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade begeben sich zusammen mit dem Biogeographen Thomas Fartmann auf Heuschreckenfang, um die Artenvielfalt sowie die Besonderheiten der Tiere zu untersuchen.

06:40
Carte Blanche für Laurence Ferreira Barbosa, Regisseurin; E11
FR. Carte Blanche für Laurence Ferreira Barbosa, Regisseurin; E11
DE

Callista ist 24 und lebt in Paris. In einer Partynacht stürzt sie sich im Rausch aus dem Fenster des vierten Stocks. Sie überlebt querschnittsgelähmt und kämpft jahrelang darum, wieder laufen zu können. Fünf Jahre später: Callista ist 29 und lebt in Poitiers, wo sie Sprachwissenschaft studiert und sich um sudanesische Flüchtlinge kümmert. Der Unfall, sagt sie, habe ihrem Leben einen Sinn gegeben: anderen zu helfen. Callista feiert noch immer gerne, hat aber gelernt, ihre Impulsivität unter Kontrolle zu halten.

07:10
Folge 1427; E1379
DE. Folge 1427; E1379
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Wilde Pferde im Donaudelta; DE. Wilde Pferde im Donaudelta; FR

Das Donaudelta in Rumänien gilt als eines der letzten Naturparadiese. Sein kilometerweites Geflecht aus Röhrichten, schwimmenden Inseln und Flussarmen dient vielen bedrohten Tierarten als Rückzugsgebiet, so auch der bedeutendsten Pelikankolonie Europas. In den letzten zwei Jahrzehnten ist eine weitere Spezies hinzugekommen: wilde Pferde. Als die kommunistischen Kolchosen ihre Dienste einstellten, kamen zahlreiche Arbeitspferde ins Donaudelta. Rund 2.000 leben heute in der Region. Naturschützer laufen Sturm gegen diese ungebremste Ausbreitung, denn die Herden drohen das natürliche Gleichgewicht im Delta zu zerstören.

08:00
Wapusk; S2E3
DE

Der Wapusk-Nationalpark und die angrenzende Kleinstadt Churchill liegen im Nordosten der Provinz Manitoba. Das Leben dreht sich dort fast ausschließlich um Eisbären, denn nirgendwo leben das ganze Jahr über so viele von ihnen. Die Natur am Rande der Arktis ist ein Indikator für bevorstehende weltweite Veränderungen. In der Mündung des Churchill River tummeln sich Tausende Belugawale. Wissenschaftler untersuchen deren genetischen Code, während die Bewohner von Churchill ihre Schlittenhunde für den bevorstehenden Winter trainieren.

08:45
R: Fabrice Michelin... Cézannes Provence / Birma / Sao Paulo; FR

(1): Cézanne, Meister der Provence (2): Birma: Das goldene Zeitalter von Mandalay (3): Sao Paulo: Bittere Milch.

09:40
DE

Das Reichstagsgebäude in Berlin erlebte eine wechselvolle Geschichte. Das Doku-Drama nimmt Menschen aus den verschiedenen historischen Epochen in den Fokus, die zwischen Kaiserzeit und heute eng mit dem Gebäude verbunden waren. Ob Parlamentarier, Bauarbeiter, Stenograf, Bibliothekarin, Sekretärin oder Flakhelfer im Zweiten Weltkrieg, sie alle erlebten auf ihre Weise die geschichtlichen Ereignisse rund um den Reichstag. Dazu gehören auch der Künstler Christo und der Architekt Norman Foster, die das Gebäude weltweit zu einem positiven Symbol für das wiedervereinte Deutschland gemacht haben.

11:00
Neuschwanstein; DE

Die Ammergauer Alpen am Fuß der Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg, sind ein Naturparadies, und dessen König ist der Steinadler. Die Region ist nicht nur berühmt für ihre Schluchten, wilden Flüsse und unberührte Tierwelt, sondern auch für Neuschwanstein, das Märchenschloss des bayerischen Königs Ludwig II. Es diente ihm als Rückzugsort, um die Natur zu genießen. Doch das Verhältnis des Bayernkönigs zur Natur war von Beginn an zweischneidig: Für seinen Mammut-Bau ließ er 1869 die Bergspitze wegsprengen und baute eine mittelalterlich Pseudo-Ritterburg, allerdings mit Zentralheizung und Telefon.

11:45
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Die Weinberge des Rheintals; S1E14
FR

Auf den Weinbergen dieser Welt verbindet sich das Fachwissen hart arbeitender Winzer mit den geheimnisvollen Kräften der Natur. Ob am Wasser gelegen, im Schutz hoher Berge oder am Rand einer Wüste veranschaulichen Weingüter die Vielfalt dieser besonderen Art der Landwirtschaft. Das Rheintal ist bereits seit über einem Jahrtausend ein begehrtes Weinbaugebiet, in dem die Geheimnisse des Rieslings bewahrt werden - eines der berühmtesten deutschen Weine. Doch seit ein paar Jahren spüren die Weinbauern auch hier die Auswirkungen des Klimawandels und müssen um ihre Zukunft bangen ?

12:15
Helfen aus Leidenschaft - Junge Albaner trotzen der Armut; S1
DE

Vor fünf Jahren hat der damalige Jurastudent Arbër Hajdari beschlossen, sich um die Armen in Albanien zu kümmern. Arbër gründete die Hilfsorganisation Fundjavë Ndryshe (das andere Wochenende). Wir haben diese Armut unser ganzes Leben gesehen, sagt Arbër, aber irgendwie haben wir es geschafft, sie auszublenden. 12.000 Freiwillige arbeiten inzwischen für Fundjavë Ndryshe - längst helfen sie an allen Wochentagen. Arbër hat Tausenden albanischen Familien aus der Armut geholfen. Aber es bleibt noch sehr viel Arbeit.

12:50
vom 21.10.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Gabriela Mistrals Chile / Savoyen / Sri Lanka; FR

* Gabriela Mistrals Chile * Savoyen: Im Reich des Barock * Sri Lanka: Nationalheld mit Rüssel.

13:45
I: Pierce Brosnan, Trine Dyrholm, Kim Bodnia, Paprika Steen, Sebastian Jessen, Molly Blixt Egelind; R: Susanne Bier... DK. SE. IT. FR. DE

Ida hat gerade eine schwere Brustkrebs-Erkrankung überstanden und muss kurz darauf feststellen, dass ihr Mann sie während dieser Zeit betrogen hat. Trotz allem ist die Friseurin eine optimistische, lebensfrohe Frau. Nach einem Streit mit ihrem Ehemann reist sie allein zur Hochzeit ihrer Tochter nach Italien. Doch das Pech scheint sie zu verfolgen. Am Flughafen fährt sie in ein Auto, das ausgerechnet Philip gehört, dem Vater des zukünftigen Schwiegersohnes. Auch auf der Hochzeit läuft einiges schief: Idas Ehemann taucht mit seiner neuen Geliebten auf, und das Brautpaar kämpft mit Zweifeln.

15:55
R: Gao Longjiang... CN

Im ländlichen Raum von Honghe in der chinesischen Provinz Yunnan lebt eine Ethnie, die lediglich 60.000 Menschen zählt: Der Stamm der Axi, wie sich diese Ethnie nennt, ist ein Zweig des Yi-Volks. Die Dokumentation beleuchtet die kulturelle Identität der Volksgruppe und veranschaulicht ihre Art zu leben, zu arbeiten und zu denken.

16:50
Eichhörnchen - Keine rosige Zukunft; E247
DE

Die Zukunft der Europäischen Eichhörnchen sieht nicht gerade rosig aus. Während in Frankreich und Deutschland die Bestände noch stabil bleiben, sind sie in Großbritannien und anderen Teilen Europas bereits gefährdet. Die aus Nordamerika importierten Grauhörnchen machen den europäischen Artgenossen nicht nur die Nahrung streitig. Sie bringen auch eine weitere Gefahr mit: einen speziellen Pockenvirus. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug schauen sich mit der Pathologin Dr. Gudrun Wibbelt im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung diese Viren genauer an.

17:20
R: Luc Di Rosa... Vercors - Im Bauch der Erde; S3E3
FR

Aufbruch zu einem außergewöhnlichen Abenteuer: eine einwöchige Höhlenexpedition auf dem Hochplateau des Vercors im äußersten Westen der französischen Alpen, einer wilden, unberührten Kalksteinfestung mit mehr als 80 Höhlen. Ein Tauchgang zur Erforschung einer unbekannten Welt in mehreren hundert Meter Tiefe.

17:50
R: Raphaëlle Aellig Régnier... FR. CH

Die bretonische Insel Ouessant liegt 20 Kilometer vor der Küste von Brest. Im Zentrum dieser poetischen Reise stehen der Wind und die Art, wie er die Insel mit all seiner Kraft beherrscht. Er verleiht dem Alltag Rhythmus, formt die romantische Natur und prägt die Bewohner der Insel. Angesichts der Naturgewalten wird sich der Mensch hier seiner Verletzlichkeit bewusst. Der Wind ist in der Dokumentation als physische Kraft präsent, aber auch als frische Brise, will heißen als Lebensenergie.

18:30
R: Axel Gebauer... DE

Majestätisch, machtvoll, stolz: Der Rothirsch hat definitiv kein Image-Problem. Schon oft wurde der König der Wälder gefilmt. Meist als röhrender Brunfthirsch, der im Herbst um die Weibchen kämpft. Doch wie der Rothirsch den Rest des Jahres tickt, wird selten gezeigt. Dabei sind Rothirsche viel mehr als liebestolle Wiederkäuer. Sie sind sehr sozial und fürsorglich, ausgelassen und verletzlich. Versteckte Kameras geben ungewöhnliche Einblicke in das geheime Leben der Rothirsche.

19:20
vom 21.10.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Jagd auf Tabak-Schmuggler: Zigaretten-Schwarzmarkt in Rumänien; S1
DE

Milliarden von Zigaretten gelangen jährlich illegal in die EU - die meisten aus der Ukraine. Besonders aktiv sind die Schmuggler im Dorf Dilowe, das an Rumänien grenzt. Roman ist seit sechs Jahren im Geschäft und wurde schon mehrmals von der Grenzpolizei erwischt. Doch für den Ukrainer ist Schmuggeln die einzige Möglichkeit, seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

20:15
I: Bruce Willis, Ed Norton, Bill Murray, Frances McDormand, Tilda Swinton, Jared Gilman; R: Wes Anderson... US

Eine kleine Insel in Neuengland, in den 60er Jahren. Der kleine Sam Shakusky will kein Pfadfinder mehr sein und läuft vom Sommercamp weg. Er hat keine Freunde in der Truppe, denn er ist verschlossen. Er und Suzy Bishop sind erst zwölf und ineinander verliebt. Sie haben andere Pläne und fliehen zusammen aus ihrem eintönigen Leben. Die ganze Truppe und Captain Sharp, der einzige Polizist der Insel, machen sich auf die Suche nach den beiden Verliebten.

21:45
R: Philippe Picard, Jérôme Lambert... FR

Die subversive Coming-of-Age-Erzählung Das Bildnis des Dorian Gray übt auf seine Leserschaft auch heute noch eine ungebrochene Faszination aus. Fantasy-Geschichte oder Schlüsselroman über Schönheit, Jugend und Begehren - Oscar Wildes einziger Roman ist ein Meisterwerk und eine Vorahnung in doppelter Hinsicht, kündigt er doch sowohl die Vernarrtheit ins eigene Bild als auch das tragische Schicksal seines Autors an.

22:40
I: Valeria Golino, Alba Rohrwacher, Udo Kier... IT. DE. CH

Die zehnjährige Vittoria wächst in einem abgelegenen sardischen Dorf auf. Glücklich und behütet lebt sie bei ihren liebevollen Eltern Tina und Umberto. Eines Tages trifft Vittoria bei einem Fest auf die wilde, unkonventionelle Angelica. Vittoria ist gleichermaßen abgeschreckt und fasziniert von dieser Frau, die das genaue Gegenteil ihrer hingebungsvollen Mutter Tina ist. Tina ist es gar nicht recht, dass ihre kleine Tochter Angelica immer wieder besucht. Vittoria ahnt lange nicht, welches Geheimnis die beiden Frauen verbindet.

00:15
I: Jessica Chastain, Jason Clarke, Joel Edgerton, Jennifer Ehle, Mark Strong, Kyle Chandler; R: Kathryn Bigelow... US

Die Jagd auf Osama bin Laden hielt die Welt ein Jahrzehnt lang in Atem. Am Ende spürte ein kleines Team von CIA und Navy Seals den meistgesuchten Terroristen auf. Jeder Aspekt dieser Operation war geheim. Einige Details sind inzwischen veröffentlicht, die entscheidenden Aspekte wurden jedoch erstmals in diesem Film der beiden Oscarpreisträger Kathryn Bigelow und Mark Boal enthüllt. Im Zentrum der Geschichte steht die leitende Ermittlerin Maya.

02:45
Schloss Heidelberg - Romantik über dem Neckar; DE

Schloss Heidelberg am Neckar gilt als eine Ikone der Romantik. Doch dieser Bau ist mehr als eine schöne Ruine - Heidelberg war einer der Ursprungsorte der Naturwissenschaften in Europa. Die erste Universität Deutschlands wurde hier gegründet und ihren Forschungsgegenstand fand sie in der Natur der Region: an den Ufern des Neckars und im nahen Odenwald. Die ersten Mediziner Deutschlands fanden hier auch die Zutaten, um ihren Regenten zu heilen.

03:30
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Schweiz - Die Weinterrassen von Lavaux; S1E8
FR

Auf den Weinbergen dieser Welt verbindet sich das Fachwissen hart arbeitender Winzer mit den geheimnisvollen Kräften der Natur. Ob am Wasser gelegen, im Schutz hoher Berge oder am Rand einer Wüste veranschaulichen Weingüter die Vielfalt dieser besonderen Art der Landwirtschaft. An den Ufern des Genfer Sees, umrahmt von den Alpen, liegt das Lavaux, ein einzigartiges Weinbaugebiet. Das Lavaux, das 2007 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt wurde, besteht zum Großteil aus 400 Kilometer Mauern mit 10.000 angelegten Terrassen auf 40 Ebenen.

04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2149; E2117
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:50
R: Jean-Paul Guigue... Vorgaben aus Brüssel; S2E30
FR

Um nicht auf die Subventionen aus Brüssel verzichten zu müssen, sollen Sterbliche in die Mythologie aufgenommen werden. Homer gibt alles, um die Gleichstellung Mensch/Gott voranzutreiben.Die Mythologie lebt! Und wie! Die Zeichentrickserie 50 Shades of Greek transportiert die großen Mythen der Antike in die heutige Zeit. Die Serie basiert auf den Comics des französischen Cartoonisten Jul, der für Silex and the City bekannt ist. ARTE zeigt die zweite Staffel der Serie mit 30 neuen Folgen.

05:00
R: Alain Cluzeau... FR

ARTE gedenkt Juliette Gréco, einer Künstlerin mit außergewöhnlichem Charisma. Auf der Bühne des Pariser Olympia, dem Mekka des Chansons, verzauberte sie ihr Publikum. Von Jolie môme bis Ne me quitte pas - bei dem legendären Konzert aus dem Jahr 2004 sang die Grande Dame des französischen Chansons die schönsten Lieder ihrer Karriere und die ihrer Wegbegleiter.

06:45
Eichhörnchen - Keine rosige Zukunft; E247
DE

Die Zukunft der Europäischen Eichhörnchen sieht nicht gerade rosig aus. Während in Frankreich und Deutschland die Bestände noch stabil bleiben, sind sie in Großbritannien und anderen Teilen Europas bereits gefährdet. Die aus Nordamerika importierten Grauhörnchen machen den europäischen Artgenossen nicht nur die Nahrung streitig. Sie bringen auch eine weitere Gefahr mit: einen speziellen Pockenvirus. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug schauen sich mit der Pathologin Dr. Gudrun Wibbelt im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung diese Viren genauer an.

07:10
Folge 1428; E1380
DE. Folge 1428; E1380
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:20
R: Stefan Richts... Paraguays neue Häuser; DE. Paraguays neue Häuser; FR

In den letzten Jahren erlebte die Luffa-Pflanze in Paraguay ein erfolgreiches Comeback - als Badeschwamm. Die Luffa-Schwämme werden heute in alle Welt verkauft. Vielen armen Bauernfamilien sichert die Gurkenpflanze so das Überleben. Wenn es nach der Umweltaktivistin Elsa Zaldivar geht, soll Luffa in Paraguay auch für den Bau von Häusern eingesetzt werden. Das einst von dichtem Wald überzogene Land ist heute in weiten Teilen komplett abgeholzt. Viele Menschen haben praktisch keinen Zugang mehr zu bezahlbarem Baumaterial. GEO Reportage fragt, ob Luffa wirklich die Lösung ist.

08:05
R: Mechthild Lehning... Kejimkujik; S2E4
DE

Eine arkadische Waldlandschaft wie aus dem Bilderbuch: leuchtende Mischwälder, durchzogen von zahllosen Flüssen, Seen und Bächen. Der Kejimkujik National Park im Osten Kanadas in der Atlantikprovinz Nova Scotia ist ein Paradies für Tiere. Hier können sie in Ruhe brüten und jagen, denn im Park leben keine Menschen. Wir begleiten Mitglieder der First Nation wie den Kanubauer Todd Labrador, der sein Wissen an die nachkommenden Generationen weitergibt, und lauschen den Geschichten der indigenen Erzählerin Ursula Johnson, die anhand von Steinbildern die Legenden und Geschichte ihres Volks, der Mi'kmaq, erzählt.

08:50
R: Fabrice Michelin... Gabriela Mistrals Chile / Savoyen / Sri Lanka; FR

* Gabriela Mistrals Chile * Savoyen: Im Reich des Barock * Sri Lanka: Nationalheld mit Rüssel.

09:40
R: Michael Gregor... TM. DE

Turkmenistan gehört zu den unbekanntesten und verschlossensten Ländern der Welt. Einst galt das Land als die ärmste Region der Sowjetunion. Heute haben Erdöl und Erdgas Turkmenistan reich gemacht. Zum ersten Mal seit zehn Jahren konnte ein Filmteam ungehindert beeindruckende Ausgrabungsstätten besuchen und internationale Forscher in für lange Zeit verbotene Regionen begleiten.

10:35
R: Yann Coquart, Luis Miranda... FR

In der Autonomen Region Kurdistan, im Gebiet des ehemaligen Nordmesopotamiens und des Assyrischen Reichs, spielt sich eines der wichtigsten archäologischen Abenteuer der modernen Zeit ab. Vor 5.000 Jahren lag hier zwischen Euphrat und Tigris der Mittelpunkt der Erde: Erste Königreiche mit Palästen und monumentalen Skulpturen entstanden. Andauernde politische Konflikte verhinderten bisher die archäologische Aufarbeitung dieser Region.

11:30
R: Lianne Steenkamp, Will Steenkamp... Aufbruch und Wiederkehr; DE

Die fünf jungen Löwen aus der Dokumentation Wüstenkönige - Die Löwen der Namib, die 2015 entstand, sind inzwischen erwachsen geworden. Die Fortsetzung der emotionalen Beobachtung der fünf Musketiere begleitet die Wüstenlöwen auf der Suche nach Weibchen. Doch das hoffnungsvolle Bild endet dramatisch: Nachdem die Löwen in der Nähe einer Siedlung einen Esel reißen, verenden vier von ihnen an Gift. Nur Tullamore überlebt und wird umgehend in ein sicheres Revier gebracht.

12:15
Jagd auf Tabak-Schmuggler: Zigaretten-Schwarzmarkt in Rumänien; S1
DE

Milliarden von Zigaretten gelangen jährlich illegal in die EU - die meisten aus der Ukraine. Besonders aktiv sind die Schmuggler im Dorf Dilowe, das an Rumänien grenzt. Roman ist seit sechs Jahren im Geschäft und wurde schon mehrmals von der Grenzpolizei erwischt. Doch für den Ukrainer ist Schmuggeln die einzige Möglichkeit, seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

12:50
vom 22.10.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Pyrenäen/ Thailand/ Trinidad und Tobago; FR

* Die Bretagne, Heimat von Asterix * Südafrika: Der Kampfgeist der Zulu * Florida: Schnell, schneller, Daytona Beach.

13:45
I: Hinnerk Schönemann, Teresa Weißbach, Oliver Stokowski, Luca Zamperoni, Karl Kranzkowski, Ulrike C. Tscharre; R: Johannes Grieser... DE

Anfang 2000 wechselt die junge Kommissarin Yvonne Weber von Frankfurt am Main nach Eisenach. Gemeinsam mit dem dortigen Kollegen Frank Wolf soll sie einen nicht aufgeklärten Mordfall aus der DDR-Zeit überprüfen. In den Akten stößt das Ermittlerteam auf Ungereimtheiten und es wird deutlich, dass in der Dienststelle Eisenach und bei der Staatsanwaltschaft in Gotha keinerlei Interesse daran besteht, der Wahrheit wirklich auf den Grund zu gehen.

15:30
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Georgien - Auf den Spuren der ersten Weinberge; S1E1
FR

Auf den Weinbergen dieser Welt verbindet sich das Fachwissen hart arbeitender Winzer mit den geheimnisvollen Kräften der Natur. Ob am Wasser gelegen, im Schutz hoher Berge oder am Rand einer Wüste veranschaulichen Weingüter die Vielfalt dieser besonderen Art der Landwirtschaft. In Georgien, so heißt es, habe der Weinbau vor über 6.000 Jahren seinen Anfang genommen. Schon in der Antike presste man in der Region köstlichen Traubensaft und füllte ihn zum Vergären in sogenannte Qvevris, die man in der Erde vergrub. Nach dem Ende der sowjetischen Massenproduktion lebt diese Tradition wieder auf.

16:00
R: Sibylle D'Orgeval, Grégoire Eloy... FR

In Tuschetien, einer abgelegenen Bergregion Georgiens, lebt das Hirtenvolk der Tuschen. Im Winter bleibt nur eine Handvoll von ihnen hoch oben im Gebirge und harrt dort abgeschnitten vom Rest der Welt bis zum Frühjahr aus. Die Tuschen sind tief in ihrer Heimat verwurzelt und lieben und bewahren ihre unberührte, wilde Natur. Der Fotograf Grégoire Eloy verbringt einen Winter mit ihnen, um die ganz besondere Stimmung dieser Region einzufangen und ihre Geschichte besser kennenzulernen. Mit seinen Fotografien zeichnet er ein poetisches Porträt Tuschetiens und seiner Bewahrer.

16:50
Frachtschifffahrt - Was kostet sie uns wirklich?; E248
DE

Riesige Ozeantanker schaden dem Klima. Trotzdem ist der globale Handel auf sie angewiesen. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug besuchen das ma-co im Hamburger Hafen, ein Ausbildungsgelände für angehende Hafenmitarbeiter. Ausbilder Arne Schumacher hält die beiden auf Trab: Sie müssen Waren und Container sichern und entsichern. Am Ende stellt sich Adrian einer großen Herausforderung: Wird er es schaffen, mit dem Schwertransporter einen Container zu bewegen, in dem sich ein Auto befindet? Außerdem lernen die beiden Xenius-Moderatoren den Alltag eines Seefahrers kennen.

17:20
R: Luc Di Rosa... Russland - Mit dem Medizinzug durch Sibirien; S3E4
FR

Bernard Fontanille ist diesmal in Pirowskoje, einem Dorf im Herzen Sibiriens, rund 3.500 Kilometer von Moskau entfernt. Hier kann er einem wahren Medizin-Event beiwohnen: der Ankunft eines Medizinzugs, der seit 20 Jahren die Dörfer Sibiriens abfährt, damit auch die entlegeneren Ortschaften medizinisch versorgt werden können. Ein Zug der ganz besonderen Art, in dem Koordination und Vorsorge zu den wichtigsten Aufgaben der Medizin zählen. Wie sieht die Arbeit der Ärzte im Medizinzug aus? Über welche Ausrüstung verfügen die Ärzte, und mit welchen Krankheiten werden sie konfrontiert?

17:50
Vom Riesengebirge bis nach Dresden; DE

Sie fließt durch schroffe Täler, vorbei an Burgen, malerischen Städten und Schlössern bis zum Hamburger Hafen und schließlich in die Nordsee: die Elbe. Der Fluss hat sich seine Ursprünglichkeit in großen Teilen bewahrt - an der Elbe leben Tierarten, die in anderen Regionen Europas selten geworden sind. Von der Quelle im Riesengebirge bis Dresden, in das berühmte Elbflorenz, führt diese Folge des aufwendigen Elbe-Porträts. Die Dokumentation stellt entlegene Naturparadiese vor, entführt in überraschend vielfältige Landschaften und gibt Einblicke in das außergewöhnliche Verhalten der Tiere am großen Strom.

18:30
Vom Sächsischen Elbtal bis zum Wattenmeer; DE

Sie fließt durch schroffe Täler, vorbei an Burgen, malerischen Städten und Schlössern bis zum Hamburger Hafen und schließlich in die Nordsee: die Elbe. Als 1.100 Kilometer langes Band zieht sie sich quer durch Tschechien und Deutschland. Der Fluss hat sich seine Ursprünglichkeit in großen Teilen bewahrt - an der Elbe leben Tierarten, die in anderen Regionen Europas selten geworden sind. Zwei Jahre sind die Autoren dem Lauf der Elbe gefolgt, haben die Tiere der einzigartigen Flusslandschaft gefilmt. Dieser Teil der Dokumentation folgt der Elbe vom sächsischen Torgau bis nach Cuxhaven, wo der Fluss in die Nordsee mündet.

19:20
vom 22.10.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Waldbrände in Deutschland - Eine unterschätzte Gefahr?; S1
DE

Man kennt die Schreckensmeldungen aus Australien, Kalifornien und Südeuropa. Doch auch in Deutschland werden sie zu einer immer größeren Gefahr: Waldbrände, die im Zuge des Klimawandels große Flächen vernichten und eine ungeheure Intensität entwickeln können. Doch sind auch Feuerwehren in Deutschland dafür gerüstet angesichts immer häufiger auftretenden Vegetationsbränden? Und welche Lösch-Strategien sind angebracht?

20:15
Frühling; S1E1
Frühling in den USA: Nach langer Winterstarre erwacht die Natur zu neuem Leben. Es ist die Zeit des Balzens und des Neuanfangs. Die Weideflächen South Dakotas erstrahlen in saftigem Grün und liefern wichtige Nährstoffe für die Bisonkühe und ihre Kälber. Die regenerfrischte Wüste Arizonas ist mit einem Blütenmeer überzogen, das hungrige Kolibris anzieht. In Hawaii kehren daumengroße Klettergrundeln aus dem Meer zu ihren Geburtsorten im Süßwasser zurück. Dabei kämpfen sie sich die schlüpfrigen Steigungen empor, an denen der Fluss als Wasserfall herunterschießt.
21:00
Sommer; S1E2
Im Sommer erreicht das Treiben in der amerikanischen Wildnis seinen faszinierenden Höhepunkt. Der Sommer bringt viele lange, heiße Tage mit sich - und die Dringlichkeit zur Fortpflanzung. Doch die männlichen Rivalen müssen sich die Gunst paarungsbereiter Weibchen erst erkämpfen! In der Yellowstone-Hochebene messen mächtige Bisonbullen ihre Kräfte, und im Great-Smoky-Mountains-Nationalpark leuchten winzige Glühwürmchen um die Wette. Für den Nachwuchs ist der Sommer die Zeit des Lernens: Ein Jungadler im Mittleren Westen versucht sich beim ersten Flug, Eulenküken in den Great Plains überleben nur knapp einen Dachsangriff.
21:45
I: Marine Vacth, Olivier Gourmet, Arnaud Valois, Marc Zinga, Babetida Sadjo, Laurent Capelluto; R: Arnaud Malherbe... Folge 1; S1E1
FR

Mitten in der Stadt geht ein Mann plötzlich in Flammen auf. War es Selbstmord, oder ein Attentat? Die Polizei steht vor einem Rätsel. Louise, die ehrgeizige Praktikantin der lokalen Zeitung, wittert eine große Story. Um an Informationen zu kommen, geht sie eine Beziehung zum Polizisten Tom ein. Und dann ist da noch Gabriel, der langjährige Therapeut des Opfers. Könnte er ihr wichtige Fakten liefern?

22:35
I: Marine Vacth, Olivier Gourmet, Arnaud Valois, Marc Zinga, Babetida Sadjo, Laurent Capelluto; R: Arnaud Malherbe... Folge 2; S1E2
FR

Bei der Trauerfeier für das erste Opfer einer spontanen Selbstentzündung macht sich die Journalistin Louise mit dessen langjährigem Therapeuten Gabriel bekannt. Mittlerweile gibt es ein zweites Opfer: eine Mutter, die vor den Augen ihres kleinen Sohnes verbrannte. Als Louise davon erfährt, fühlt sie sich bestätigt, trotz Verbots ihrer Chefin weiter an der Story dranzubleiben. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Auf dem Parkplatz eines Supermarkts verbrennt ein drittes Opfer, das Video dieses Vorfalls geht viral. Louise scheint am Ziel zu sein: Ihre Story muss raus - und zwar so schnell wie möglich!

23:30
I: Marine Vacth, Olivier Gourmet, Arnaud Valois, Marc Zinga, Babetida Sadjo, Laurent Capelluto; R: Arnaud Malherbe... Folge 3; S1E3
FR

Moloch - diese Signatur wurde beim dritten Opfer, das durch spontane Selbstentzündung starb, am Tatort zurückgelassen. Wer oder was steckt dahinter? In dieser Frage lassen die Journalistin Louise und Therapeut Gabriel nicht locker. Die Zeit drängt, denn zwei weitere Verbrennungen schüren Angst in der Stadt. Was weiß Busfahrer Jimmy über den oder die Täter? Nachdem er aus dem Krankenhaus getürmt ist, will Gabriel ihn zur Rede stellen. In der Zwischenzeit sucht Louise frühere Freunde auf, denn auf einem der Überwachungsvideos vom Tatort hat sie einen Bekannten entdeckt. Könnte er Moloch sein?

00:25
I: Claudia Tagbo, Hadja Traore, Amer Alwan, Biyouna; R: Virginie Sauveur... FR

Die Wahrheit im arabischen Sprichwort Wenn man dir glauben soll, musst du sterben oder verreisen' erlebt der irakische Literaturprofessor Abdul am eigenen Leib. Nach der Ermordung seiner Familie durch IS-Kämpfer kommt er selbst auf der Flucht beinahe ums Leben. In Paris angekommen, beantragt Abdul Asyl, doch sein Antrag wird aus Mangel an Glaubhaftigkeit abgelehnt. Als Flüchtling war auch die inzwischen 35-jährige Sira als Kind aus Afrika nach Frankreich gekommen.

02:00
I: Michael Fassbender, Kodi Smit-McPhee, Ben Mendelsohn, Caren Pistorius, Rory McCann, Andrew Robertt; R: John Maclean... GB. NZ

Ende des 19. Jahrhunderts macht sich der schottische Aristokraten-Sohn Jay auf in den Wilden Westen Amerikas, um seine verlorene Liebe aufzuspüren. Denn Rose musste mit ihrem Vater aus Schottland fliehen. Doch schon bald muss der Teenager feststellen, dass ihm seine naive Weltansicht nichts als Lebensgefahr einbringt. Zum Glück trifft er auf den Revolverheld Silas, der ihn gegen Bezahlung beschützt. Doch Silas hat seine eigenen Gründe, ihm diesen Dienst anzubieten.

03:20
CZ

Ihre 120. Saison eröffnet die Tschechische Philharmonie mit einer Huldigung an die großen Komponisten des eigenen Landes: ein tschechischer Abend, unter anderem mit einem Werk von Dvorák - den Slawischen Tänzen op. 72'. Am Dirigentenpult ist Jiri Belohlávek zu erleben, der sich als Chefdirigent der Tschechischen Philharmonie einen Namen gemacht hat und bereits zahlreiche renommierte Orchester leitete - wie etwa das Londoner BBC Symphony Orchestra.

04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2150; E2118
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:48
R: Jean-Paul Guigue... Webmaster; S2E8
FR

Die Sendung transportiert die großen Mythen der Antike in das moderne Zeitalter.

05:00
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Widerstand in Hongkong und Belarus; S24E55
FR. Widerstand in Hongkong und Belarus; S24E55
DE

(1): Sound der Proteste - Belarussische Musiker über Revolution(2): Voices of Hongkong- -Widerstand zwecklos?(3): Resistance and Virtual Rave Culture(4): Die Zukunft des Make-Ups: Augmented-Reality-Faces von Ines Alpha.